+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 68

  1. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    367

    AW: Im Sommer nach Sylt

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Unsere Insel ist Norderney. Fähre geht jede Stunde. Preise sind völlig normal.
    Du kannst Kaffee trinken, überall. Coctail auch schön im Conversationshaus.
    Strände sind traumhaft ( der schönste der Oststrand).
    Never ever würden wir 500,- für eine Nacht ausgeben.
    Ist das eine Autofähre? Ich schau mal.


  2. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.142

    AW: Im Sommer nach Sylt

    Fussgänger und Autos.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können


  3. Registriert seit
    17.07.2019
    Beiträge
    140

    AW: Im Sommer nach Sylt

    Zitat Zitat von Wegwarteline Beitrag anzeigen
    Hui hui,

    ich wollte mit zwei Kolleginnen im Sommer für 3-4 Nächte nach Sylt und stelle fest, dass es zu einem annehmbaren Preis unmöglich ist 3 Einzelzimmer im Sommer zu bekommen.
    Entweder sind die Preise jenseits von gut und böse, oder man muss mindestens 7 Nächte buchen. Etwas zu maximal 150 Euro pro Nacht pro EZ zu bekommen ist scheinbar unmöglich. Ich bin ehrlich schockiert. Die Vermieter dort müssen ja alle steinreich sein. :-)

    Jetzt frage ich mal hier bei Euch, ob Ihr einen Geheimtipp habt, oder eine Idee ...
    Mein Tipp ist ganz simpel:

    Vergesst Sylt in der Zeit von Ostern bis Herbstferienende und über Weihnachten. Es macht dann einfach keinen Spass dort, denn es ist voll, voll, voll - die Insel ist von Touris überlaufen. Das schlägt sich natürlich in den Preisen nieder. Wer die Insel erkunden und dazu den PKW nutzen möchte, um von A nach B zu kommen, kann zwischen Hörnum und Westerland beispielsweise auch gern Stunden im Stau zubringen, weil ja Jan, Pitt und Olga UNBEDINGT in die Sansibar müssen.

    In den Restaurants ist alles durchgetaktet bis ins Letzte - nicht Betten, sondern Tischwechsel werden ziemlich stringent da, wo es gut ist, getimt. Ohne Vorbestellung häufig kein Essen.

    Diejenigen, die Sylt mögen oder vielleicht sogar von dort stammen, meiden diese Zeiten normalerweise, es sei denn, sie arbeiten dann gerade.

    Wunderbar ist es dagegen in der Saure-Gurken-Zeit. Dann hat man Luft zum Atmen und für lange Touren. Selbst im Januar, wenn viele Lokale geschlossen haben, findet man ausreichend gute Möglichkeiten, lecker essen zu gehen, man muss halt nur ein bisschen laufen oder fahren, weil nicht unbedingt "umme Ecke" offen ist.

    Dann hat Sylt seinen Zauber zurück. Der Parkplatz zur Sansibar ist immer noch voll - aber das verteilt sich gut auf der Insel.

    Es gibt übrigens kaum noch Einheimische. In Hörnum trifft man noch den einen oder anderen - in Rantum beispielsweise ist inzwischen, glaube ich, nur noch Touri-Aktivität, oder zumindest zu 95%.


  4. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    367

    AW: Im Sommer nach Sylt

    Zitat Zitat von KlaraKante Beitrag anzeigen


    Es gibt übrigens kaum noch Einheimische. In Hörnum trifft man noch den einen oder anderen - in Rantum beispielsweise ist inzwischen, glaube ich, nur noch Touri-Aktivität, oder zumindest zu 95%.
    Ich hab das Zitat wegen des Platzes mal gekürzt. Erst mal muss ich mal wieder "sagen", dass ich die Kreativität bei Euren Namen (also gerade auch bei deinem) wirklich schätze. :-)

    Was du schreibst klingt gruselig. Ich war schon im Sommer, war in Wennigstedt und ging eigentlich. Aber grundsätzlich gebe ich dir Recht und wir hatten auch schon böse Staus. Unser letztes Hotel war so teuer und dann hatten die aufgebackene Supermarktbrötchen zum Frühstück. Ich weiß ja ....

    Was die Leute in dem Sansibar suchen leuchtet mir auch nicht ein. Ich war ein mal dort, tatsächlich saßen draußen ein paar Sternchen rum und wollten gesehen werden, aber was hab ich davon?

    Es soll ja nun eh nicht sein.

  5. Avatar von fini.
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    27.692

    AW: Im Sommer nach Sylt

    Zitat Zitat von Wegwarteline Beitrag anzeigen
    @fini In der ersten Augustwoche.
    Freitag, Samstag, Sonntag?

    Ich denke, es wird insgesamt schwierig, in den Ferien irgendwo etwas einigermaßen erschwingliches zu finden.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫




  6. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    367

    AW: Im Sommer nach Sylt

    Zitat Zitat von fini. Beitrag anzeigen
    Freitag, Samstag, Sonntag?
    1.-4 so ....

  7. Avatar von fini.
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    27.692

    AW: Im Sommer nach Sylt

    Zitat Zitat von Wegwarteline Beitrag anzeigen
    1.-4 so ....
    Also verlängertes Wochenende...
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫




  8. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.142

    AW: Im Sommer nach Sylt

    nächstes Jahr ?
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können


  9. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    367

    AW: Im Sommer nach Sylt

    Ja, das ist so der letzte Stand. Fest ist noch nichts und wir haben die Pläne auch schon mal geändert, aber es sollte im Sommer sein. Man muss ja planen und das war mir bei Sylt ganz besonders in Erinnerung und Ihr glaubt nicht wie viel da schon komplett ausgebucht ist.

  10. Avatar von Renate-Alice
    Registriert seit
    28.12.2013
    Beiträge
    2.883

    AW: Im Sommer nach Sylt

    Hm,...Ich lese da jetzt als Wienerin interessiert mit. Ich denke halt, dass Sylt eben der bekannteste Namen ist . Auch ich wollte mal gern dort hin, aber nach dem Lesen hier im Strang wird es wohl eher eine andere Insel werden. Extrem viele Touristen, volle Hotels, überfordertes Personal und überall tolle Preise, das alles gibt's bei uns auch.

+ Antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •