+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. Avatar von susanne
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    5.797

    Frage MARBURG - Tipps erbeten

    Ich bin in Kürze (mit Herrn s.) für ein paar Tage dort.

    Wer hat Tipps für mich, was schöne Cafés und Restaurants angeht?
    Gibt es ein "Muss", das unbedingt auf dem Reiseplan stehen sollte?

    Danke im Voraus.
    Niemand ist auf der Welt, um so zu sein, wie andere ihn gerne hätten

  2. Inaktiver User

    AW: MARBURG - Tipps erbeten

    Was hältst du von einem Bier mit Herrn S. in der Elphi ??
    Dann - vielleicht hat die Witthüs-Teestube schon geöffnet - da gibts Qualle zum Kaffee !!
    Speicherstadt - das Gewürzmuseum
    Ein Fischrestaurant - entweder urig oder edel
    Die Kiez-Ecke: in der Schanze herumstratzen und in ein Lokal "reinfallen"
    Alsterarkaden / Alsterpavillion - touristisch
    Soweit ich weiss hat auch die Rickmer Rickmers Bewirtung
    Cafe Lindtner in Eppendorf

  3. Inaktiver User

    AW: MARBURG - Tipps erbeten

    Ach, die Elbphilharmonie ist in Marburg? Wusste ich gar nicht.


  4. Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    2.293

    AW: MARBURG - Tipps erbeten

    Allesch, kann es sein, das du dich verlesen hast?

    Es geht um Marburg.

    Da wollen wir im Herbst hin, lese interessiert mit.

    Wenn dann mal Vorschläge zu Marburg kommen.😆
    Fernsehen bildet.
    Immer, wenn der Fernseher an ist, gehe ich in ein anderes Zimmer und lese.

    Groucho Marx

  5. Inaktiver User

    AW: MARBURG - Tipps erbeten

    Ja - total verlesen. Also bitte alles streichen !!

  6. Avatar von susanne
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    5.797

    AW: MARBURG - Tipps erbeten

    Wir ist mn so schön: Nix für ungut.

    Ich harre der Tipps, die - hoffentlich - noch kommen.
    Niemand ist auf der Welt, um so zu sein, wie andere ihn gerne hätten

  7. Avatar von Mausi63
    Registriert seit
    07.06.2005
    Beiträge
    30

    AW: MARBURG - Tipps erbeten

    Na dann will ich euch mal mit Marburg Insider Tipps versorgen ;-)

    Cafes:

    5 Jahreszeiten, über den Dächern von Marburg, innen schön, schöne Terrasse/Balkon, lecker Essen und große Getränkeauswahl

    Cafe Klingelhöfer, (gibt es zwei mal, in der Oberstadt und im Südviertel) im Südviertel mit toller Kuchen und Torten Auswahl

    Ufercafe Gischler, Lage Lage Lage, direkt an der Lahn und jeder kommt vorbei, immer was zum gucken :-) Ansonsten muss man sich alles selber holen und meist sind sie völlig unorganisiert, keine Gaumenschmäuse (aber frische Waffeln) aber Lage Lage Lage :-) (Ist alles Draußen, also nur bei gutem Wetter geöffnet, evtl. müsst ihr dann im Sommer nochmal wieder kommen)

    Die Pause, kleines französisches Cafe mit viel Liebe zum Detail uns so schön verwunschen gelegen (an der sogenannten Asthmatreppe)

    Restaurants:

    Vinopolio, meine absolute Nr. 1, kleine Vinothek mit lecker Wein und superlecker Essen (kleine Tageskarte), sehr schöne Atmosphäre und Pietro und seine Frau sind die Besten! (Unbedingt reservieren)

    Nero centro, auch super lecker mit saisonaler Karte

    Bottega, ist in der Stadthalle, wenn man auf Beton Charme steht, mir persönlich ist es zu ungemütlich, aber das Essen ist gut und ähnlich wie im Nero centro

    Cappuccino, wer Quiche liebt sollte dort hingehen. Haben immer zwei Tages-Quiches und noch alles mögliche andere auf der Karte aber auch eine kleine Kuchenauswahl. Ist mehr so zum sitzen, was trinken und gucken.

    Kneipen:

    Wenn ihr dann Kaffee getrunken habt und lecker gegessen ist es Zeit für die Marburger Kneipenwelt!

    Sudhaus, eine Muss-Kneipe für alle Altersgruppen, klasse Bedienungen, super günstige Preise und wenn ihr Nachts nochmal Hunger bekommt, bekannt für sein Schniposa (was das ist müsst ihr selber rausfinden)

    Quodlibet, eine echte Kneipe, mit Sofas und so. Keine Hipster Lederecken Kneipe. Große Bier- und Weinauswahl, nettes Publikum aller Altersklassen

    Wenn ihr dann richtig getankt habt, ist es Zeit für die Underdog Gefilde :-)))

    Delirium, muss man mögen, ich liebe es....

    Hinkelstein, da gehts in den Gewölbekeller und ist sehr sehenswert

    So, ich könnte noch ewig weiter machen weil wir hier so unglaublich viel haben und auch ziemlich viele tolle Lokations, aber es soll für den Anfang reichen.

    Wenn ihr noch Fragen habt, beantworte ich diese gerne wenn ich's kann ;-)

    Ach ja, No Go's....meiner Meinung nach die unsägliche Bimmelbahn, die einfach nur peinlich ist!

    Wenn ihr über Nacht bleibt, soll die Nachtwächterführung super klasse sein, habe sie leider noch nie mitgemacht, steht aber auf meinem Plan.
    free your mind, your ass will follow
    - indianische Weisheit -


  8. Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    2.293

    AW: MARBURG - Tipps erbeten

    ......


  9. Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    2.293

    AW: MARBURG - Tipps erbeten

    Danke dir, Mausi63.
    Fernsehen bildet.
    Immer, wenn der Fernseher an ist, gehe ich in ein anderes Zimmer und lese.

    Groucho Marx

  10. Avatar von Gruenekatze
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    7.399

    AW: MARBURG - Tipps erbeten

    Wir waren im letzten September ein Wochenende in Marburg und es hat uns gut gefallen. Gegessen haben wir sehr gut im Bückingsgarten und im Esszimmer. Letzteres war ein Empfehlung von Kollegen, die sich gelohnt hat. Es ist etwas teurer aber sehr lecker.
    "Sehen sie sich um. Die meisten Ehemänner sind der beste Beweis dafür, dass Frauen Humor haben."

    Donna Leon

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •