+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

  1. Registriert seit
    31.03.2006
    Beiträge
    45

    Schneegarantie für Kleinkinder

    Hallo liebe Reiseexpert*innen ;-)
    Wir leben mit unseren beiden Kita-Kindern im Norden NRWs, wo es immer nur so wenig schneit, dass es noch nicht einmal für einen kleinen Schneemann reicht. Unsere Kinder wünschen sich einmal den richtig „dicken Schnee“. Skifahren ist kein Thema für uns, Gebiete, für die wir Skipässe kaufen müssten, wären für uns wahrscheinlich einfach nur unnötog teuer (oder?). Wir sind auf der Suche nach einem Hotel/Unterkunft, die im Januar/Februar ganz sicher in eine weiße Lamdschaft eingebettet ist und wo wir Schlitten fahren, Rodeln, Schneespaziergänge machen und natürlich Schneemänner bauen können. Je näher an NRW desto besser, aber zur Not müssen wir eben bis nach Bayern. Das Sauerland ist natürlich um die Ecke, aber habe ich da wirklich Schneegarantie abseits der Skipiste?
    Fragen einer absolut winterurlaubunerfahrenen Mama ;-)

    Vielen Dank für eure Tipps!
    sonnenlicht


  2. Registriert seit
    21.03.2018
    Beiträge
    322

    AW: Schneegarantie für Kleinkinder

    glaube das ist die quadratur des kreises denke da müsst ihr schon weiter weg fahren. erzgebirge würde mir einfallen, evt. der harz, oder der schwarzwald aber ob da ne 100 pro sichere schneegarantie ist bezweifele ich.

  3. Avatar von missani
    Registriert seit
    05.02.2015
    Beiträge
    3.846

    AW: Schneegarantie für Kleinkinder

    Februar ist der bessere Monat für Schnee - ich würde Österreich anvisieren.
    Die Gegend um Obertauern z.B..


  4. Registriert seit
    31.03.2006
    Beiträge
    45

    AW: Schneegarantie für Kleinkinder

    Ja, genau :-) Aber ich würd tatsächlich eher weiter weg fahren als zu riskieren, dass wir keinen Schnee haben. Also: So nah wie möglich, so weit wie nötig ;-)
    Her mit den 100% sicheren Tipps!


  5. Registriert seit
    21.03.2018
    Beiträge
    322

    AW: Schneegarantie für Kleinkinder

    also ihr wollt keine teuren skipässe, vermutlich auch ne ecke wo es insgesamt auch nicht sooo teuer ist .... obwohl ich nah an den bergen wohne, aber kein wintersportfreak bin..... fällt mir da noch der bayerische wald ein... und mal richtung osten gehen, das riesengebirge, altvatergebirge evt. hohe und niedere tatra .... keine ahnung aber ich kann mir vorstellen, das man da nen rel. preisgünstigen winterurlaub machen kann.
    wenn du schneegarantie willst musste wohl sicher nach finnland, schweden oder norwegen fahren... oder nach russland, hier im normalen mitteleuropa haste die nicht mehr unbedingt, selbst in alpennähe nicht, oder nur oben auf den bergen ab 1500 meter höhe.


  6. Registriert seit
    31.03.2006
    Beiträge
    45

    AW: Schneegarantie für Kleinkinder

    Hmm, ich würde ja warten, bis es schneit, und dann spontan fahren. Aber so spontan kriegt man ja bestimmt keine Unterkunft mehr, oder?

  7. Inaktiver User

    AW: Schneegarantie für Kleinkinder

    Die Frage ist, was man mit zwei kleinen Kindern mehrere Tage im Schnee macht, wenn man NICHT Ski fährt.

  8. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.409

    AW: Schneegarantie für Kleinkinder

    Zitat Zitat von Sonnenlicht Beitrag anzeigen
    Hmm, ich würde ja warten, bis es schneit, und dann spontan fahren. Aber so spontan kriegt man ja bestimmt keine Unterkunft mehr, oder?
    Außerhalb der Schulferien würde ich das riskieren - wenn ihr spontan Urlaub nehmen könnt.


  9. Registriert seit
    31.03.2006
    Beiträge
    45

    AW: Schneegarantie für Kleinkinder

    Was wir da machen? Draußen: Schneespaziergang, Schneemann bauen, Schneeballschlacht, Schlitten fahren/Rodeln. Drinnen: das, was wir anderswo auch machen würden (entspannen, Spiele spielen, Bücher lesen etc.) Würde mir für ein paar Tage absolut reichen.
    Ich habe noch nie Winterurlaub gemacht, was Ski ist, weiß ich nur aus dem Fernsehen 😅 Ich glaube aber irgendwie nicht, dass das für uns Sinn macht, zumal die Kids erst 2,5 und 5 sind.
    Spontan Urlaub nehmen ist nicht gänzlich ausgeschlossen, es sei denn, der Schnee fällt genau dann, wenn der Terminkalender proppenvoll ist 😅

  10. gesperrt
    Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    3.486

    AW: Schneegarantie für Kleinkinder

    Zitat Zitat von Sonnenlicht Beitrag anzeigen
    Was wir da machen? Draußen: Schneespaziergang, Schneemann bauen, Schneeballschlacht, Schlitten fahren/Rodeln. Drinnen: das, was wir anderswo auch machen würden (entspannen, Spiele spielen, Bücher lesen etc.) Würde mir für ein paar Tage absolut reichen.
    Also mein Favorit wäre zum Beispiel Oberstdorf. Garmisch ist auch schön.
    Oder eben... das Tannheimer Tal (Das ist aber nicht unbedingt „günstig“).
    Ihr braucht nämlich ein sogenanntes Hochtal, das auch „unten“ Sonne und Aktivitäten bietet - ein am Hang klebendes Übernachtungsdomizil für Pistenfexe und Partymacher hilft da ja nicht.
    Mit kleinen Kindern am Besten eine schöne Ferienwohnung - die Hotels (außer den speziellen, meist heftig teuren Kinderhotels) haben abends meist Menü... für mich mit totmüden Minis das Grauen - dann lieber selbst kochen, aber entspannt.
    Und ihr brauch wesentlich mehr Platz als im Somner, um die ganzen tripfnassen Sachen aufzuhängen zum Trocknen!
    Und Tipp:
    NIE AUF DER HEIZUNG!!!
    Denn dann ist die Wasserdichtigkeit der Schneeklamotten schneller beim Teufel als Du „Nasse Finger“ sagen kannst!
    Ich habe noch nie Winterurlaub gemacht, was Ski ist, weiß ich nur aus dem Fernsehen �� Ich glaube aber irgendwie nicht, dass das für uns Sinn macht, zumal die Kids erst 2,5 und 5 sind.
    5 ist ein Superalter zum Skifahren lernen!
    Die Skischulen sind drauf eingestellt, haben ganz liebe Betreuerinnen, ist quasi wie Kindergarten auf Skiern!
    Ruft einfach mal bei der Skischule am avisierten Ort an, wie das dort vor sich geht (wann die kurse starten, meist Sonntags vormittags, wann ihr die Ausrüstung besorgen sollt, etc...)
    Spontan Urlaub nehmen ist nicht gänzlich ausgeschlossen, es sei denn, der Schnee fällt genau dann, wenn der Terminkalenderproppenvoll ist ��
    Ist doch eine Option ^-)

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •