+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 75
  1. Inaktiver User

    Regensburg oder was sonst ?

    Hallo ,ich brauche mal Hilfe von Einheimischen.
    Ich habe einen Bahngutschein gekauft und weiss nun gar nicht wohin ich reisen könnte?
    Alle großen Städte habe ich schon besucht und nun bliebe so etwas wie Bodensee (da würde ich gern mal hin ,aber im Oktober ?)Regensburg ,Bamberg ist das ,was mir einfällt gerade.
    Kennt jemand eine Stadt ,die gar nicht so bekannt ist ,aber trotz allem sehr sehenswert ist und die ich mir unbedingt im Oktober anschauen sollte?Vielleicht auch weil etwas Besonderes stattfindet ?
    Lübeck ,HH ,Düsseldorf ,München ,Köln ,Nürnberg ,Leipzig ,Dresden ,Erfurt ,Münster , Görlitz, Heidelberg und Nürnberg kenne ich schon .
    Ich freue mich auf Eure Ideen!

  2. Inaktiver User

    AW: Regensburg oder was sonst ?

    Regensburg ist supertoll, da war ich diesen Sommer und ich bin immer noch hingerissen!

    Weimar ist schön.

    Aachen ist schon wegen dem Dom eine Reise wert.

    Trier ist sehr schön. Wein, Viez, gute Gastronomie, schöne Geschäfte, Uniflair, die römischen Denkmäler. Luxemburg ist um die Ecke.

    Mainz, Frankfurt, Bonn (allein die Museen sind der Wahnsinn).



    Ot: hast Du auch solche Probleme mit dem Eingabefeld? Bei Dir stehen die Kommata falsch, ich kann oft keine Leerzeichen machen.

  3. Inaktiver User

    AW: Regensburg oder was sonst ?

    In deiner Aufzählung der Städte, die du schon kennst, fehlt Frankfurt am Main - da findet im Oktober die Buchmesse statt, das ist was Besonderes, finde ich. Und auch ohne Buchmesser ist das eine schöne Stadt mit interessanter Architektur, viel Grün (Stadtwald, Nidda-Auen, Mainufer, da besonders das Nizza), mit Stadtteilen, die alle ihren eigenen Charakter haben (Höchst hat eine sehr schöne Altstadt und ein Schloss, Sachsenhausen hat das Museumsufer, Schwanheim mit den Schwanheimer Dünen, ein Naturschutzgebiet mit Flugsanddünen - um nur ein paar zu nennen), es gibt schöne Märkte und Einkaufsstraßen, wirklich besondere Museen (Senckenberg, Deutsches Architekturmuseum, Städel...). Die Stadt ist kompakt genug, um vieles zu Fuß zu erreichen, und groß genug, um viel Abwechslung zu bieten. Das Bahnhofsviertel ist ein sehr lebendiges Quartier mit vielen angesagten Ausgehmöglichkeiten - mir fiele noch viel mehr ein.

    In Bamberg empfehle ich neben der Altstadt und den bekannteren Sehenswürdigkeiten einen Rundgang durch die Gärtnerstadt und einen Besuch im dortigen Häckermuseum.

    Und Regensburg ist einfach wunderschön: Der Fluss, die Brücken, der Dom, die Altstadt...

  4. Inaktiver User

    AW: Regensburg oder was sonst ?

    Koblenz ist auch noch schön.
    Ziemlich kompakt, die Festungsanlagen, das deutsche Eck, bißchen Kultur, die Buga-Überbleibsel, Wein,

  5. Inaktiver User

    AW: Regensburg oder was sonst ?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ot: hast Du auch solche Probleme mit dem Eingabefeld? Bei Dir stehen die Kommata falsch, ich kann oft keine Leerzeichen machen.
    Ich bin Linkshänder und mache Vieles entgegengesetzt, danke ....Ich arbeite nun auch nicht im Büro und habe auch keine Büroausbildung genossen, deshalb macht mich da nie einer aufmerksam. Ich werde mal versuchen das zu ändern.

    Trier und Kontanz(das ist am Bodensee ?) ist eine gute Idee, hatte ich gar nicht auf dem Schirm und natürlich kenne ich auch Frankfurt , Wiesbaden , Mainz und Aachen(nicht besonders gut , würde ich dann aber ein anderes Mal verbinden ).
    Aber das schafft auch durchaus weitere Ziele für ein anderes Mal. Meine hatte ich dieses Jahr alle abgearbeitet ,so dass mir wirklich kaum etwas einfiel. Und auch Weimar ,Erfurt und Eisenach kenne ich inzwischen. Man kann gar nicht alles aufzählen.
    Regensburg
    Bamberg
    Trier
    Bodensee
    Mir fiel noch Oberstdorf ein ,da war ich als Kleinkind (wie ist es da ?)
    Geändert von Inaktiver User (08.09.2017 um 14:56 Uhr)

  6. AW: Regensburg oder was sonst ?

    Ich kann durchaus auch den Bodensee im Oktober empfehlen, ich war letztes Jahr in den Herbstferien mit meinen Kindern da und wir hatten bis auf einen Tag schönes Wetter. Es ist nicht so überlaufen wie im Sommer. Wir waren auf der Mainau, die auch im Oktober noch schön ist, in Konstanz und in Meersburg - in das Städtchen habe ich mich verliebt, das ist wirklich wie aus dem Bilderbuch. Und an dem Regentag waren wir im Zeppelinmuseum, von Konstanz nach Friedrichshafen mit dem Katamaran war auch ein Erlebnis. Ich fand es wirklich sehr schön.
    Time is an ocean but it ends at the shore - Bob Dylan

    Und wenn der Wind mal von vorne kommt - leicht nach vorne beugen und einfach weitergehen - S.B.

  7. Inaktiver User

    AW: Regensburg oder was sonst ?

    Die Städte am Bodensee kann ich allesamt empfehlen. Sind alle sehr nett anzusehen.
    Du kannst das auch verbinden mit einer Fahrradtour um den Bodensee

  8. Inaktiver User

    AW: Regensburg oder was sonst ?

    Meine Sorge ist eher, dass ich gar nicht genug Zeit habe für den Bodensee. (Das ist auch von mir aus einmal durch Deutschland )3Tage lohnt sich vielleicht nicht wirklich, da wäre ein Citytrip wahrscheinlich besser.
    Aber da möchte ich auf jeden Fall mal hin !

  9. Avatar von Karla48
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    20.183

    AW: Regensburg oder was sonst ?

    Augsburg ist sehr bereisenswert!
    The original Karla
    est. 2006


  10. Inaktiver User

    AW: Regensburg oder was sonst ?

    Zitat Zitat von Karla48 Beitrag anzeigen
    Augsburg ist sehr bereisenswert!
    Die Augsburger Puppenkiste und was muss ich da noch gesehen haben?
    Ich wollte tatsächlich da mal auf dem Weg ins Legoland aussteigen ,aber sollte ich nicht.
    Da gibt es bestimmt auch eine schöne Altstadt.

+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •