Antworten
Seite 24 von 26 ErsteErste ... 142223242526 LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 256
  1. User Info Menu

    AW: Der Horror-Urlaubs-Antistrang

    Osteuropa ist wirklich sehr spannend.

  2. User Info Menu

    AW: Der Horror-Urlaubs-Antistrang

    Vor ungefähr 3 Jahren. Eine Woche Rom mit einem katholischen Ferienwerk. Wurde mir empfohlen.

    Rom Flughafen, die Gruppe wartete, ich wollte mir fix einen Kaffee holen: Rückpfiff, alle unserer Gruppe bleiben hier.
    Zusammen zum georderten Bus der uns in die Unterkunft bringt: Aufforderung durch die Reiseleitung dem Busfahrer ein Trinkgeld zu geben.
    In der Unterkunft (von Nonnen bewirtschaftet) Verteilung der Zimmer, Bekanntgabe der Essenzeiten, bitte pünktlich Erscheinen. Verteilung der Wochen-Bustickets. "Und kommen Sie ja nicht auf die Idee nach dem Abendessen nochmal in die Stadt zu gehen. Das Haus schliesst um 10 Uhr. Wer dann nicht da ist kommt nicht mehr rein.
    Das Essen im Speisesaal: reichlich, einheitlich, aber akzeptabel. Wird erst an die Gruppe ausgeteilt wenn ALLE da sind.
    Die italienische Reiseleitung ist ausgezeichnet. Leider marschieren wir tagelang von einer Kirche zur anderen, kein Colosseum, keine Katakomben.....
    Einem betagten Ehepaar wird die Tasche gestohlen. Die Reiseleitung hat es nicht nötig den Leutchen zur Seite zu stehen. Mitglieder der Gruppe gehen mit diesen zur Polizei um die Angelegenheit mit den Ausweisen zu regeln. Wir wollen ja wieder nach Hause fliegen.
    Papst-Audienz auf dem Petersplatz: Ich werde von der Reiseleitung angehalten irgendwelche Devotionalien zum Segnen in die Höhe zu halten. ICH BIN EVANGELISCH! und habe mit sowas nix am Hut!
    Eben deshalb hat mich der Reiseleiter anschliessend keines Blickes mehr gewürdigt.
    Beim Heimflug hatte ich mein Gepäck extra als Handgepäck dabei. Schampoo, Deo usw. im Zimmer gelassen. Der Reiseleiter duldete kein Handgepäck. Er wich mir nicht von der Seite bis ich das Gepäck aufgegeben hatte.
    Während der ganzen Woche kam ich mir vor wie eine 16-jährige auf Klassenfahrt.

    Und nicht wie eine 61 jährige die in ihrem Leben schon kreuz und quer durch die Welt gereist ist und nun mit zahlreichen Erwachsenen an einer Bildungsreise teilnimmt.

    NIE WIEDER EINE GRUPPENREISE! UND SCHON GARNICHT KATHOLISCH!

    Rom werde ich nochmal besuchen. Auf eigene Faust. Und eine Stadtführung kann man sich auch privat buchen.

  3. User Info Menu

    AW: Der Horror-Urlaubs-Antistrang

    Ja, wenn du das mit dir machen lässt, carmina, dann kannst du nur für ein katholenkompatibles Schaf gehalten werden. Klar ich war nicht dabei, aber schon beim Lesen tät mir da Einiges einfallen (/krieg ich einen Hals). Dein Fazit so ziemlich als Erstes. Hast wenigstens entsprechende Rückmeldung gegeben? Mehrfach: beim Gruppenführer, beim Veranstalter, bei deren übergeordneter Stelle?*Geldzurück*

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Der Horror-Urlaubs-Antistrang

    nu ja, Gruppenreisen sind ja doch meist nicht so wie oben geschildert. Ich hatte bei meiner größte Hemmungen, aber es war toll. Dieser kath. Organisation gehört ordentlich Feedback gegeben!
    Die wahre Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu suchen, sondern mit anderen Augen zu sehen.
    Marcel Proust

    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken

  5. User Info Menu

    AW: Der Horror-Urlaubs-Antistrang

    Gruppenreisen - oh, da kommen Erinnerungen hoch.

    Im Studium war das teilweise genial, teilweise unterirdisch.

    Bei einer katholischen Organisation rechne ich allerdings mit "curfew".

    Und, unpopuläre Meinung - Klassenreisen halte ich eher nicht geeignet dafür, um das Land kennenzulernen (was haben wir uns gefreut, endlich unsere Sprachkenntnisse anwenden zu können - und wurden auf holperigem Englisch zurück angesprochen ...). Ich hätte mir auch damals schon gerne einiges genauer angesehen ...

    Wenn ich heutzutage höre, dass Klassenreisen mittlerweile sogar mit Flugzeug ... kriege ich einen Hals.

    OT Ende. Dass du das Colloseum verpasst hast ... tut mir echt leid.

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Der Horror-Urlaubs-Antistrang

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Und, unpopuläre Meinung - Klassenreisen halte ich eher nicht geeignet dafür, um das Land kennenzulernen
    Ach, 6 Tage London in der 13 hatten schon was. Klar, man lernt nicht das Land kennen, und nicht mal London -- man ist ja nur sechs Tage da. Aber man kriegt schon so ein Gefühl von "ganz woanders". (Vor allem, wenn man versucht, die Straße zu überqueren... Ein Wunder, daß wir das alle überlebt haben.)
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  7. User Info Menu

    AW: Der Horror-Urlaubs-Antistrang

    OT, mich hat damals einfch geärgert, wie rücksichtslos das geplant wurde - waren damals glaube ich schon 600 Mark, und wir hatten damals mehrere in der Klasse, die sich das nicht leisten konnten. (Jaja, es gab damals auch Zuschüsse etc. - aber das war den meisten halt auch superpeinlich, das zu beantragen.)

    Die schönsten Klassenfahrten bzw. -erinnerungen hatte ich tatsächlich in den eher bescheideneren Einrichtungen vor Ort.

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Der Horror-Urlaubs-Antistrang

    Zitat Zitat von wildwusel Beitrag anzeigen
    Ach, 6 Tage London in der 13 hatten schon was. Klar, man lernt nicht das Land kennen, und nicht mal London -- man ist ja nur sechs Tage da. Aber man kriegt schon so ein Gefühl von "ganz woanders". (Vor allem, wenn man versucht, die Straße zu überqueren... Ein Wunder, daß wir das alle überlebt haben.)
    Wir waren in Prag, in der 12., das war 1981 und sehr spannend. Und sehr viel lehrreicher und Gemeinschaftsgefuehl bildender als Rottweil in der 9, in einer alten Jugendherberge ohne Warmwasser. Zum Glueck war Sommer.
    "You can't wait until life isn't hard anymore before you decide to be happy" Nightbirde, 2021

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

  9. User Info Menu

    AW: Der Horror-Urlaubs-Antistrang

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Osteuropa ist wirklich sehr spannend.

    Yupp, nach mehr als 25 Jahren sind mir die Klos in Sankt Petersburg in öffentlichen Gebäuden ohne nicht einsehbare Kabinen und Türen, sondern einfach nebeneinander und komplett offen aufgereiht, noch in lebhafter Erinnerung.
    Neben anderen unschönen Erinnerungen an die eigentlich schöne Stadt...
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

  10. User Info Menu

    AW: Der Horror-Urlaubs-Antistrang

    Zitat Zitat von frangipani Beitrag anzeigen
    Wir waren in Prag, in der 12., das war 1981 und sehr spannend. Und sehr viel lehrreicher und Gemeinschaftsgefuehl bildender als Rottweil in der 9, in einer alten Jugendherberge ohne Warmwasser. Zum Glueck war Sommer.
    War 1992 immer noch toll, aber 1981 wäre ich noch lieber dort gewesen.
    Leipzig 1990 als Schülerreise während der Projekttage war unglaublich interessant.
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

Antworten
Seite 24 von 26 ErsteErste ... 142223242526 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •