Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 63
  1. User Info Menu

    AW: Die schönsten Urlaubsorte? Was sind eure Lieblings-Erinnerungen?

    Wie findet ihr eigentlich immer die besten Flugverbindungen? Bucht ihr da bereits sehr lange im Voraus oder schaut ihr einfach an welche Orte es zu eurem gewünschten Abflugzeitpunkt gute Flüge gibt?

  2. User Info Menu

    AW: Die schönsten Urlaubsorte? Was sind eure Lieblings-Erinnerungen?

    Zitat Zitat von Schweinebacke Beitrag anzeigen
    Ich habe als Reisetante viele wunderschöne Erinnerungen. Wunderschön war letztes Jahr Tanzania. Die Serengeti, wir haben in einem Zelt übernachtet. Irre war einfach, die Tiere in freier Wildbahn zu erleben. Die Weite der Serengeti hat mich sehr beeindruckt.
    Auch Mafia Island war wunderschön. Wir sind mit einem winzigen Flugzeug rübergeflogen, ganz tief ist es geflogen.

    Und dann sind da noch die Shetlandinseln. Einfach Freiheit, Natur pur, nette Menschen. Im Sommer auf der Insel Unst zum Nationalpark Hermaness, wandern durch ein Moorgebiet zu einer gigantischen Felsküste mit hunderttausenden von Basstölpeln und Papagaientaucher, die man dort sieht. Ach ja, ich könnte mich jetzt wegbeamen
    Ich glaube dir das! Klingt mega spannend! Außerdem als Flugbegleiterin kommt man so viel um die Welt. Es war eine zeitlang ebenso mein Wunsch, die Welt auf diese Weise zu bereisen, aber dazwischen kamen dann andere Pläne :D

  3. User Info Menu

    AW: Die schönsten Urlaubsorte? Was sind eure Lieblings-Erinnerungen?

    Ich finde den Fred ja auch klasse! Und überlege die ganze Zeit schon, was soll ich berichten. Ich kann da gar nix herauspicken glaub, es ist alles immer in meinem Kopf und so wunderbar. Da könnte ich gar nicht aufhören zu schwärmen und so viel schreiben, zu all meinen wundervollen Reisen und Erlebnissen.

    Ich picke daher auch Afrika, Kenia und die Tiere heraus: Unglaublich dieses Gefühl, dort zwischen den Tieren in der Masai Mara, im Amboseli, im Tsavo zu sein. Dazu noch diese unglaublich wunderschöne Landschaft.

    Und jetzt habe ich Kreta vor Augen - neue Lieblingserinnerungen werden hoffentlich kommen.
    Geändert von Vienna__ (18.08.2020 um 23:34 Uhr)

  4. User Info Menu

    AW: Die schönsten Urlaubsorte? Was sind eure Lieblings-Erinnerungen?

    Zitat Zitat von leopardinski Beitrag anzeigen
    Wie findet ihr eigentlich immer die besten Flugverbindungen? Bucht ihr da bereits sehr lange im Voraus oder schaut ihr einfach an welche Orte es zu eurem gewünschten Abflugzeitpunkt gute Flüge gibt?
    Das ist sehr unterschiedlich.. ich schaue aber meistens bei den gängigen Vergleichsseiten wie Swoodoo und Skyscanner über einen längeren Zeitraum die Preisschwankungen an und buche, wenn ich mich so fühle, dass ich einen guten "Deal" mache. Bei Skyscanner kannst du dir auch die Preise über den ganzen Monat verteilt anzeigen lassen.. wenn du flexibel bist, ist das ein super Tool.

    Fernreisen plane ich schon meistens recht lange im Voraus, Kurzreisen auch etwas spontaner. Aber ich war auch bis letztes Jahr Studentin und hatte daher eine große Spanne in den Semesterferien.

    ABER! Aktuell kann man da nichts sagen. Dieses Jahr werde ich gar keine Flugreise buchen und im nächsten Jahr nur sehr (!) spontan vielleicht 1-2 Wochen vorher, bzw. nur mit Umbuchungsmöglichkeiten und kostenloser Stornierung. Man sieht ja aktuell, dass sich alles vom einen auf den anderen Tag verändern kann, das Land auf einmal, obwohl vor drei Tagen noch alles im grünen Bereich war, auf einmal zum Risikogebiet erklärt wird..

    Zitat Zitat von Vienna__ Beitrag anzeigen
    Ich picke daher auch Afrika, Kenia und die Tiere heraus: Unglaublich dieses Gefühl, dort zwischen den Tieren in der Masai Mara, im Amboseli, im Tsavo zu sein. Dazu noch diese unglaublich wunderschöne Landschaft.
    Meine Mutter und ich waren auch im Amboseli und Tsavo und so positiv von der Landschaft überrascht. Der Traum meiner Mutter ist es, auch die Masai Mara zu besuchen und ich hoffe sehr, dass das noch klappt und wir bald wieder unbeschwert(er) reisen können. Sie wird ja auch nicht jünger...

  5. User Info Menu

    AW: Die schönsten Urlaubsorte? Was sind eure Lieblings-Erinnerungen?

    Was ich auch immer sehr mit Reisen verbinde, ist Musik. Ich reise ja viel in den USA, UK und Irland und versuche so oft wie möglich, Live Musik anzuschauen.

    Besonders in Erinnerung ist mir ein sehr kleines Konzert in den USA im letzten Jahr, in der Stadt, in der ich einige Monate lang ein Praktikum gemacht hab, geblieben. Der Gig fand in einer Bar statt, deren Decke komplett mit Lampen verhangen ist, was irgendwie ein ganz besondere Atmosphäre zaubert: Klick für Bild

    Dazu die entspannte Band, die zu jedem ihre Lieder eine kleine, schöne Geschichte zu erzählen hatte: Klick für Song

    Ich war mit meiner Mitbewohnerin dort, das erste Mal, dass wir wirklich etwas gemeinsam unternommen haben. Nach dem Abend hat uns die Musik irgendwie total verbunden. So einen schönen Abend hatte ich nicht oft im Leben. Und wenn ich jetzt die Band höre, fühle ich mich immer ein bisschen wie "Zuhause".

    Ich hoffe sehr, dass ich bald wieder zu einem Konzert rüber fliegen kann.

  6. User Info Menu

    AW: Die schönsten Urlaubsorte? Was sind eure Lieblings-Erinnerungen?

    Zitat Zitat von starsandstripes Beitrag anzeigen
    ...
    Ich hoffe sehr, dass ich bald wieder zu einem Konzert rüber fliegen kann.
    Tja, denkst du da schon an 2021?
    Ich bin da eher sehr skeptisch, ob wir unseren heuer stornierten NY - Besuch da in den Herbstferien werden nachholen können. Vor allem wieder so unbeschwert wie früher, dass es auch Spaß macht und man nicht ständig nur auf Abstand, Maske, Hände waschen und, und, und... achten muss!

  7. User Info Menu

    AW: Die schönsten Urlaubsorte? Was sind eure Lieblings-Erinnerungen?

    Zitat Zitat von Renate-Alice Beitrag anzeigen
    Tja, denkst du da schon an 2021?
    Ich bin da eher sehr skeptisch, ob wir unseren heuer stornierten NY - Besuch da in den Herbstferien werden nachholen können. Vor allem wieder so unbeschwert wie früher, dass es auch Spaß macht und man nicht ständig nur auf Abstand, Maske, Hände waschen und, und, und... achten muss!
    Ich bin auch skeptisch, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich werde aber auch nicht die erste Person sein, die in den Flieger hüpft, wenn es wieder geht, sondern erst mal eine Weile beobachten. Aber Herbst 2021 kann ich mir durchaus vorstellen. Wir werden ja auch irgendwie einen Weg finden müssen, mit dem Virus zu leben, selbst wenn es keine Impfung geben wird.

  8. User Info Menu

    AW: Die schönsten Urlaubsorte? Was sind eure Lieblings-Erinnerungen?

    Schöne Bar, Song und Gitarrenspiel ❗❗
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  9. User Info Menu

    AW: Die schönsten Urlaubsorte? Was sind eure Lieblings-Erinnerungen?

    Ich habe die Welt durchreist von Ost nach West, von Süd nach Nord und zurück. Ich habe viele tolle Landschaften gesehen und mein Herz im himalaya, im altiplano und den weiten Afrikas verloren

    Aber was mich wirklich flahst und an meine Kindheit erinnert ist der Geruch von Pinien und Sonnencreme. Auf ewig
    unvergessen
    Am Ende wird alles gut und wenn es nicht gut ist, dann ist es auch noch nicht das Ende

    Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist.
    Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt - die Ärzte

    Das leben ist zu kurz für schlechtes Essen (gesehen vor einem Berliner Restaurant)

  10. User Info Menu

    AW: Die schönsten Urlaubsorte? Was sind eure Lieblings-Erinnerungen?

    Zitat Zitat von starsandstripes Beitrag anzeigen
    Das ist sehr unterschiedlich.. ich schaue aber meistens bei den gängigen Vergleichsseiten wie Swoodoo und Skyscanner über einen längeren Zeitraum die Preisschwankungen an und buche, wenn ich mich so fühle, dass ich einen guten "Deal" mache. Bei Skyscanner kannst du dir auch die Preise über den ganzen Monat verteilt anzeigen lassen.. wenn du flexibel bist, ist das ein super Tool.

    Fernreisen plane ich schon meistens recht lange im Voraus, Kurzreisen auch etwas spontaner. Aber ich war auch bis letztes Jahr Studentin und hatte daher eine große Spanne in den Semesterferien.

    ABER! Aktuell kann man da nichts sagen. Dieses Jahr werde ich gar keine Flugreise buchen und im nächsten Jahr nur sehr (!) spontan vielleicht 1-2 Wochen vorher, bzw. nur mit Umbuchungsmöglichkeiten und kostenloser Stornierung. Man sieht ja aktuell, dass sich alles vom einen auf den anderen Tag verändern kann, das Land auf einmal, obwohl vor drei Tagen noch alles im grünen Bereich war, auf einmal zum Risikogebiet erklärt wird..
    Ja das stimmt, als Student hat kann man die Freiheit spontan zu reisen noch wunderbar ausnutzen!! Danke dir jedenfalls für die Tipps, auf Skyscanner schaue ich auch meistens, oder eben auf den Webseiten der einzelnen Fluglinien.

    Zitat Zitat von Vienna__ Beitrag anzeigen
    Ich finde den Fred ja auch klasse! Und überlege die ganze Zeit schon, was soll ich berichten. Ich kann da gar nix herauspicken glaub, es ist alles immer in meinem Kopf und so wunderbar. Da könnte ich gar nicht aufhören zu schwärmen und so viel schreiben, zu all meinen wundervollen Reisen und Erlebnissen.

    Ich picke daher auch Afrika, Kenia und die Tiere heraus: Unglaublich dieses Gefühl, dort zwischen den Tieren in der Masai Mara, im Amboseli, im Tsavo zu sein. Dazu noch diese unglaublich wunderschöne Landschaft.

    Und jetzt habe ich Kreta vor Augen - neue Lieblingserinnerungen werden hoffentlich kommen.
    Wie viel Zeit hast du in Afrika verbracht? Die Tochter meiner besten Freundin plant ein Freiwilligenjahr in Namibia zu machen. Finde ich eine tolle Idee. Ist auch ein ganz magisches Umfeld und sehr wertvoll wenn man Einblicke in das Leben dort gewinnen darf. Und nach Kreta reist du dieses Jahr noch? :)

    Zitat Zitat von starsandstripes Beitrag anzeigen
    Was ich auch immer sehr mit Reisen verbinde, ist Musik. Ich reise ja viel in den USA, UK und Irland und versuche so oft wie möglich, Live Musik anzuschauen.

    Besonders in Erinnerung ist mir ein sehr kleines Konzert in den USA im letzten Jahr, in der Stadt, in der ich einige Monate lang ein Praktikum gemacht hab, geblieben. Der Gig fand in einer Bar statt, deren Decke komplett mit Lampen verhangen ist, was irgendwie ein ganz besondere Atmosphäre zaubert: Klick für Bild

    Dazu die entspannte Band, die zu jedem ihre Lieder eine kleine, schöne Geschichte zu erzählen hatte: Klick für Song

    Ich war mit meiner Mitbewohnerin dort, das erste Mal, dass wir wirklich etwas gemeinsam unternommen haben. Nach dem Abend hat uns die Musik irgendwie total verbunden. So einen schönen Abend hatte ich nicht oft im Leben. Und wenn ich jetzt die Band höre, fühle ich mich immer ein bisschen wie "Zuhause".

    Ich hoffe sehr, dass ich bald wieder zu einem Konzert rüber fliegen kann.

    Mich würde sehr interessieren was für ein Praktikum du in den USA gemacht hast! :D Und ja Musik, wie ich finde, hat bei mir so eine ähnliche Wirkung wie das Ding mit den Speisen. Es gibt Lieder die erinnern mich an bestimmte Momente, Lebensabschnitte, Gefühle und Personen in meiner Vergangenheit. Wirklich ein cooles Tool, das unser Gehirn da hat.

    Zitat Zitat von starsandstripes Beitrag anzeigen
    Ich bin auch skeptisch, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich werde aber auch nicht die erste Person sein, die in den Flieger hüpft, wenn es wieder geht, sondern erst mal eine Weile beobachten. Aber Herbst 2021 kann ich mir durchaus vorstellen. Wir werden ja auch irgendwie einen Weg finden müssen, mit dem Virus zu leben, selbst wenn es keine Impfung geben wird.
    Kann mir auch gut vorstellen, dass es nächsten Herbst bereits möglich sein wird wieder unbeschwert zu reisen. Bis dahin haben wir diese Sache hoffentlich halbwegs im Griff!
    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    Schöne Bar, Song und Gitarrenspiel ❗❗
    Die Magie liegt in der Schlichtheit! :)

    Zitat Zitat von cocohasi Beitrag anzeigen
    Ich habe die Welt durchreist von Ost nach West, von Süd nach Nord und zurück. Ich habe viele tolle Landschaften gesehen und mein Herz im himalaya, im altiplano und den weiten Afrikas verloren

    Aber was mich wirklich flahst und an meine Kindheit erinnert ist der Geruch von Pinien und Sonnencreme. Auf ewig
    unvergessen
    Ahhh, bei mir ist es der Duft einer Oliven-Haarlotion einer meiner besten Freundinnen, die ich auf meiner Reise in Frankreich kennen lernte. Sie pflegte ihr Haar jahrelang mit demselben Produkt und ich erwarb es ebenfalls. Jedesmal wenn ich es verwende, denke ich an all die Erinnerungen die wir zusammen haben! Sehr wertvoll.

Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •