Ich bin da mehr oder weniger zufällig drauf gestoßen, das es Ferienunterkünfte für entweder nur den Pflegebedürftigen gibt oder für beide.
Also inklusive der Person die pflegt. Das ganze kann über Verhinderungspflege (1600+ €), den Entlastungsbeitrag (125 (monatlich)und noch irgendwas finanziert werden.
Wobei mir nicht so ganz klar ist, ob die Pflegekraft - also die eigene- auch darüber finanziert wird.
Ansonsten gibt es Unterstützung durch Pflegekräfte vor Ort.

Hat da jemand Erfahrung mit oder weiß mehr über die Finanzierung oder kennt nette Einrichtungen an der Ostsee?