Antworten
Seite 5 von 34 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 338
  1. User Info Menu

    AW: Reisen Sommer/Herbst 2020 - Erfahrungen und Austausch

    Zitat Zitat von Rotfuchs Beitrag anzeigen
    Ich werde aller Voraussicht nach in diesem Jahr nirgendwohin reisen, wo ich ein anderes Verkehrsmittel, als mein Auto benötige. Ich möchte nirgendwo sein und erleben, dass mein Flug oder meine Fähre zurück nicht mehr geht.
    Ich möchte jederzeit abreisen können, wenn die Umstände (Infektionsverlauf) dazu raten.

    Vermutlich werde ich also in diesem Jahr gar nicht mehr reisen. Schade, aber wenn ich möglicherweise in Quarantäne muss, dann doch lieber zuhause als in irgendeinem Hotelzimmer oder gar einem Wohnwagen.
    Kreuzfahrten sind eh nicht mein Ding. Quarantäne auf einem Schiff entfällt für mich also.

    Ich hoffe auf 2021... vielleicht noch auf 2022... weiter wage ich nicht zu denken.
    Same here. Stimme der Vernunft.

    Ich könnte mir noch allenfalls Mietauto, FeWo, Wandern vorstellen - wo man an sich nicht mit vielen in Kontakt kommt, bzw. das selbst bestimmen kann.

    Dass man sein Lieblingshotel unterstützen möchte, verstehe ich natürlich.

    Aber dieses Auf-Teufel-komm-Raus in irgendwelche Massenanlagen in Malle mit Buffets fahren ... verstehe.ich.wirklich.nicht. Erklärts mir mal.

    Ich bin ja schon froh, wenn das Freibad umme Ecke wieder aufmacht. Angeblich ist die Ansteckungsgefahr ja nicht hoch, es ist auch vorher echt nicht sooo frequentiert gewesen.
    Geändert von Sugarnova (06.06.2020 um 23:42 Uhr)

  2. User Info Menu

    AW: Reisen Sommer/Herbst 2020 - Erfahrungen und Austausch

    Zitat Zitat von Lea1958 Beitrag anzeigen
    Jetzt bin ich also hier zu Hause im Urlaub. Ja doch, mir fehlt schon das Wegtauchen in anderer Umgebung. So richtig klappt das mentale Umschalten auf Urlaub zu Hause dann doch nicht, trotz aller Vorsätze. Als Folge des Homeoffice ist die Grenze zwischen Beruf und Privat nun auch verwischt, man ist im Urlaub immer noch für berufliche Dinge erreichbar, was mir nicht so gut tut.
    Aber "Urlaub" und "jederzeit erreichbar" widersprechen sich doch?

    Schon mal mit Meditation, Yoga etc. versucht?

  3. User Info Menu

    AW: Reisen Sommer/Herbst 2020 - Erfahrungen und Austausch

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Aber dieses Auf-Teufel-komm-Raus in irgendwelche Massenanlagen in Malle mit Buffets fahren ... verstehe.ich.wirklich.nicht. Erklärts mir mal.
    Ich verstehe es auch nicht. Noch nie. Dazu hätte ich Corona nicht gebraucht. Das wäre für mich der pure Horror.

  4. User Info Menu

    AW: Reisen Sommer/Herbst 2020 - Erfahrungen und Austausch

    Zitat Zitat von Lea1958 Beitrag anzeigen
    Jetzt bin ich also hier zu Hause im Urlaub. Ja doch, mir fehlt schon das Wegtauchen in anderer Umgebung. So richtig klappt das mentale Umschalten auf Urlaub zu Hause dann doch nicht, trotz aller Vorsätze. Als Folge des Homeoffice ist die Grenze zwischen Beruf und Privat nun auch verwischt, man ist im Urlaub immer noch für berufliche Dinge erreichbar, was mir nicht so gut tut.
    Kann ich zum Teil verstehen, Urlaub zu Hause ist nicht dasselbe wie Tapetenwechsel, mal raus, was anderes sehen. Das war für mich auch nie „richtiger Urlaub“, denn es gibt doch immer Knösecken und Baustellen in der Butze, die dringend mal......ist klar, kenne ich auch.

    Hast du ein Arbeitszimmer ? Eine räumliche Trennung zwischen Arbeit und Feierabend? Dann: Türe zu, Firmen-PC aus und wegräumen (ist ja meistens ein Klapprechner ;-)), Firmen- Handy aus. Du bist vorübergehend not available.
    Lass dir deine Laune und deine Erholung nicht vermiesen durch nicht veränderbare Umstände, die uns ja alle betreffen.

  5. User Info Menu

    AW: Reisen Sommer/Herbst 2020 - Erfahrungen und Austausch

    ... und ja, auch mal Grenzen ziehen. Eigentlich ja immer.

    (Gut, nu ist das hier ja eine Sondersituation.)

    Aber Erreichbarkeit im Urlaub ... noch so ne Lektion. Es.funktioniert.nicht. Das Entspannen stellt sich nicht ein. Das Telefon könnte ja ...

    Und - im Hausurlaub wirklich auch nur Urlaubssachen machen.

  6. User Info Menu

    AW: Reisen Sommer/Herbst 2020 - Erfahrungen und Austausch

    Zitat Zitat von chincat Beitrag anzeigen
    Ich verstehe es auch nicht. Noch nie. Dazu hätte ich Corona nicht gebraucht. Das wäre für mich der pure Horror.
    Für mich auch ... ich werde auch mein Reiseverhalten nochmal überdenken, bzw. überarbeiten.

    Supergerne würd ich mal wieder länger weg, ein Sprachkurs ...

  7. User Info Menu

    AW: Reisen Sommer/Herbst 2020 - Erfahrungen und Austausch

    Urlaub zu Hause erfordert mehr geplante Aktivität um zu gelingen, stelle ich fest.

    Ich hatte versucht, die Urlaubstage daheim so laufen zu lassen wie meine Tage in fremder Umgebung. Heißt nichts planen bis sich der Drang nach Unternehmung, Abwechslung, Kreativität einstellt. Erfahrungsgemäß kann das dauern, ich mag und genieße einfach auch dieses Gefühl, nichts muss.

    Zu Hause kommen aber schneller Gedanken, dass ich Urlaubstage ungenutzt vergeude, wenn ich am Nachmittag feststelle, den halben Tag mehr oder weniger "nur" gelesen zu haben , mich nicht ständig draußen aufgehalten habe. Das macht mich unzufrieden, was sonst nie passiert. Besser ist es, wenn ich bewusst etwas tue, was bei mir als (Wochenend-)Freizeitvergügen abgespeichert ist, also Ausflüge, Wanderungen, Besichtigungen.

    (Dienst-Laptop oder Dienst-Handy? Mag es teilweise geben.
    Die dienstlichen Telefonate erreichen mich halt, weil viele berufliche Kontakte aus den unvorbereiteten Home Office-Zeiten meine privaten Telefonnummern kennen. Und wenn der Kollege im Büro nicht sofort am Diensttelefon anwortet, wird halt die nächste bekannte Nummer probiert. Die meisten wissen ja nichts vom Urlaub und wie gerade der Arbeitsstatus ist. Die VPN Verbindung ist aber für die Wochen gekappt. )

  8. User Info Menu

    AW: Reisen Sommer/Herbst 2020 - Erfahrungen und Austausch

    Nummern zeitweise blockieren? Ansage machen?

    Ich dachte ja, es ist ein "echter" Notfall, aber hier sind die Grenzen ja eh schon vorher verschwommen.

    Lesen, Rumschlunzen finde ich übrigens grossartig. Mache ich auch manchmal im Urlaub. Erst ein Buch fertiglesen, dann in ein Museum ...

  9. User Info Menu

    AW: Reisen Sommer/Herbst 2020 - Erfahrungen und Austausch

    Zum Thema, für mich ist im Urlaub Selbstbestimmung unglaublich wichtig.

    Ich möchte mich dann nicht in eine Reihe einreihen, die auf den Strandplatz wartet.

    Insofern würde mich das schon interessieren, wie das funktionieren soll.

  10. User Info Menu

    AW: Reisen Sommer/Herbst 2020 - Erfahrungen und Austausch

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Zum Thema, für mich ist im Urlaub Selbstbestimmung unglaublich wichtig.

    Ich möchte mich dann nicht in eine Reihe einreihen, die auf den Strandplatz wartet.

    Insofern würde mich das schon interessieren, wie das funktionieren soll.
    An der Nordsee sind die Strände so breit, dass ich es dort selbst in der Hauptsaison noch nie erlebt habe, dass es voll war.

    Und da die Bettenzahl ja begrenzt ist, also auch in diesem Sommer nicht mehr Gäste kommen können als sonst, sehe ich überhaupt kein Problem.

Antworten
Seite 5 von 34 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •