+ Antworten
Seite 69 von 93 ErsteErste ... 1959676869707179 ... LetzteLetzte
Ergebnis 681 bis 690 von 926
  1. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    24.123

    AW: Reise-"Lektionen", die ihr gelernt habt ...

    Zitat Zitat von Kealakekua Beitrag anzeigen
    Wegen der oben erwähnten fehlbaren technischen Geräte kann es nicht schaden, gerade außerhalb Mitteleuropas, wenn man wichtige Unterlagen wie Buchungsbestätigungen, Bordkarten, Fahrkarten etc. nicht nur digital, sondern auch ausgedruckt dabei hat. Entweder versagt das Gerät vielleicht aus irgendwelchen Gründen, oder, auch das gibt es, vor Ort kann ein digitales Dokument nicht gelesen werden.
    Boarding Pass versuche ich, so irgend möglich, auszudrucken.

    Pins für Schlüssel würde ich mir noch aufschreiben.

    Alles andere liesse sich bestimmt finden (bzw. versuche mir die wichtigsten Eckpunkte zu merken).

    Aber man könnte die wichtigsten Doks bzw. Infos beispielsweise, neben Handy, noch mit der Kamera abfotografieren.

  2. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.591

    AW: Reise-"Lektionen", die ihr gelernt habt ...

    Niederlande: wenn man gerne mit Karte bezahlt sollte man eine Mastercard haben da Visa auch von grossen Ketten eher nicht akzeptiert wird. Geld auf eine Oeffiekarye setzen geht auch eher nicht ausser an manchen grossen Bahnhoefen. Geldautomaten gehen aber.

  3. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    24.123

    AW: Reise-"Lektionen", die ihr gelernt habt ...

    Wegen Tagessatz -

    ich esse im Urlaub 2x am Tag. Mit Benzin käme ich da bei Essengehen 40 bis 50 Euro aus.

    Das letzte verlängerte Wochenende habe ich zu zweit mit 200 Euro bestritten, allerdings als Selbstversorger.


  4. Registriert seit
    13.11.2014
    Beiträge
    888

    AW: Reise-"Lektionen", die ihr gelernt habt ...

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    halte ich fuer ueberfluessig
    denn ob du ein hotel oder einen flug oder einen transfer gebucht hast, es sind ueberall deine daten hinterlegt und wenn du deinen reisepass vorzeigst, ist alles im system gespeichert
    wenn, dann mache ich ein foto mit dem handy von diesen dingen aber ausgedruckt hatte ich sowas noch nie dabei
    selbst ein transferfahrer hat einen zettel mit deinem namen drauf und wann und wo er dich abzuholen hat

    und wenn man etwas online bucht hat, liegt alles auf der mailadresse, und zur allergroessten not kann man sich ueber den rechner eines hotels mit der eigenen mailadresse anmelden
    da ich vieles meistens alles separat buche, brauchte ich da bald einen ganzen schnellhefter mit den papieren, wenn ich es so machen wuerde, wie du es vorschlaegst
    Musst du ja auch nicht. Es gibt Orte auf der Welt, wo es allerdings nicht immer ein verfügbares "System" gibt, wo man alles nachschauen kann, da gibt es noch nicht einmal 24 Stunden am Tag Strom. Es gibt sogar Flughäfen auf dieser Welt, auf denen Bordkarten noch per Sichtkontrolle geprüft werden. Und es gibt Unterkünfte, die nicht per www.booking.com gebucht werden können.


  5. Registriert seit
    13.11.2014
    Beiträge
    888

    AW: Reise-"Lektionen", die ihr gelernt habt ...

    Zitat Zitat von starsandstripes Beitrag anzeigen
    Gute Masche. In NYC wollen die Menschen auch immer seeehr gerne helfen.. z.B. beim Fahrkarten ziehen im Port Authority. Da gehts zwar nur darum, am Schluss 1-2 Dollar dafür zu kassieren, aber trotzdem nervig, vor allem, weil das so schnell geht, dass du im ersten Moment gar nicht realisierst, was da los ist. Und schwupps, hast du Hilfe angenommen, die du gar nicht brauchtest.
    Ja, diese "aufgedrängten" Dienstleistungen finde ich auch immer unangenehm, zumal man ja, wie du schon sagst, auch ohne Hilfe nach einer Minute klargekommen wäre.

    Anderererseits gibt es auch Gegenden, wo die Leute einem einfach helfen wollen, zum Beispiel einen bestimmten Ort zu finden, weil das zu ihrer Mentalität gehört, und dafür niemals etwas verlangen würden, wie Nordengland oder Nordirland.

  6. Avatar von agathe13
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    3.610

    AW: Reise-"Lektionen", die ihr gelernt habt ...

    Es gibt sogar Flughäfen auf dieser Welt, wo die Bordkarten mit der Hand geschrieben werden.
    Geändert von agathe13 (27.02.2020 um 11:03 Uhr) Grund: Text war anfangs nicht sichtbar

  7. Avatar von agathe13
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    3.610

    AW: Reise-"Lektionen", die ihr gelernt habt ...

    Dublette
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  8. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    12.835

    AW: Reise-"Lektionen", die ihr gelernt habt ...

    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen
    Hatte ich vor Jahren in Südamerika.
    USA während Rundreise mehrere Tage nicht

    Ganz komisches Gefühl
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  9. Avatar von Hilie
    Registriert seit
    24.01.2020
    Beiträge
    733

    AW: Reise-"Lektionen", die ihr gelernt habt ...

    Zitat Zitat von Kealakekua Beitrag anzeigen
    Ja, diese "aufgedrängten" Dienstleistungen finde ich auch immer unangenehm,
    Bei Studiosus sind die Trinkgelder im Hotel im Preis inbegriffen. Am Ende gibt der Reiseleiter dann das Trinkgeld. Aber mach das mal dem Boy klar, der dir die Koffer ins Zimmer stellt.
    In Taiwan wurde gar kein Trinkgeld gegeben. Das Geld, das ich für das Zimmermädchen im Zimmer zurückließ, wurde nicht angerührt.
    Man bleibt jung, solange man noch lernen, neue Gewohnheiten annehmen und Widerspruch ertragen kann.
    Marie von Ebner-Eschenbach


  10. Registriert seit
    13.11.2014
    Beiträge
    888

    AW: Reise-"Lektionen", die ihr gelernt habt ...

    Zitat Zitat von Hilie Beitrag anzeigen
    Bei Studiosus sind die Trinkgelder im Hotel im Preis inbegriffen. Am Ende gibt der Reiseleiter dann das Trinkgeld.
    Gutes Konzept. Aber da sind irgendwelche Leute auf der Straße, die dir unbedingt irgendeinen Rat geben oder deinen Koffer aus dem Auto heben wollen, auch nicht mit eingerechnet.

    Zitat Zitat von Hilie Beitrag anzeigen
    In Taiwan wurde gar kein Trinkgeld gegeben. Das Geld, das ich für das Zimmermädchen im Zimmer zurückließ, wurde nicht angerührt.
    Ja, die Gepflogenheiten bezüglich Trinkgeld und dessen Höhe sind auf der Welt sehr unterschiedlich.

+ Antworten
Seite 69 von 93 ErsteErste ... 1959676869707179 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •