Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. User Info Menu

    Urlaub in Griechenland .......aber wohin genau?

    Hallo zusammen, dieses Jahr möchte ich gerne einen Urlaub in Griechenland verbringen. Ich war noch nie dort. Wichtig wären mir schöne urtümliche Orte aber auch ein schöner Sandstrand. Habt ihr Tipps für mich wohin ich am besten reisen?

  2. User Info Menu

    AW: Urlaub in Griechenland .......aber wohin genau?

    Das findest Du auf allen griechischen Inseln. Nur Lesbos würde ich wegen der Flüchtlingslager nicht ansteuern.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  3. User Info Menu

    AW: Urlaub in Griechenland .......aber wohin genau?

    Straende gibt es fast ueberall in Griechenland. Schreibt doch noch etwas mehr damit wir dir bessere Ratschlaege geben koennen: kleine Insel oder gross, viele Touristen oder ruhig, Altertuemer und interessante Orte oder ist das eher egal?

  4. User Info Menu

    AW: Urlaub in Griechenland .......aber wohin genau?

    Ich möchte eine Kombination von Strandurlaub und Sehenswürdigkeiten. Ich liebe es, durch kleine Orte und Dörfer zu bummeln. Die Gegend zu erkundigen, typisch landesüblich zu essen.......
    Ich mag keine Städte die touristisch überlaufen sind. Grundsätzlich liebe ich eher die ruhigen Gegenden. Altertümer und ruhige Orte.

  5. User Info Menu

    AW: Urlaub in Griechenland .......aber wohin genau?

    Zuerst dachte ich, Griechenland und nicht touristisch wird schwierig...

    Blätter doch Mal auf griechenland.de die 13 Regionen durch, da ist mir zum einen *Epirus* im Nordwesten und zum anderen *Thrakien* im Nordosten aufgefallen. Ob es da allerdings Pauschalreisen hin gibt, weiss ich nicht. Möglicherweise muß man da individuell hin reisen, ist sowieso viel spannender.

    Viel Spass beim suchen, vielleicht schreibst Du, wofür du dich entschieden hast.

  6. User Info Menu

    AW: Urlaub in Griechenland .......aber wohin genau?

    Zitat Zitat von Nudele Beitrag anzeigen
    Zuerst dachte ich, Griechenland und nicht touristisch wird schwierig...
    Generell ist es schwierig, Sehenswürdigkeiten für sich zu haben. Wie sagte neulich eine Mitreisende in Jordanien: "Tja, wir sind nicht die einzigen auf der Welt, die das sehen wollen!" Und ja, ich denke, das ist überall so.

    Griechenland hat natürlich sehr viel zu bieten. Hier würde ich vllt. andere Prios setzen. Allen voran die Reisezeit: Niemals nie würde ich z.B. im Juli, August nach Griechenland.

    Wenn ich es warm haben will - meine Ruhe in schönen Hotels will, aber doch was sehen will, ist Rhodos für mich immer ein Ziel. Ein schönes Hotel außerhalb der Hochburgen und mit dem Bus nach Rhodos Stadt, Lindos etc. Ähnlich auf den Kykladen. Da halt mit den Speed-Ferries.

    Komplett außerhalb der Reisezeiten sind natürlich die Sehenswürdigkeiten nicht überlaufen. Aber da liegt dann auch die Infrastruktur mehr oder weniger brach. Sprich Cafes etc. - alles hat mehr oder weniger zu. Ich war mal Mitte / Ende September auf Ios. Da waren schon alle Strandrestaurants, selbst die Supermärkte etc. in Mylopotas geschlossen. Nur im Dorf oben waren ein paar Dinge offen.

  7. User Info Menu

    AW: Urlaub in Griechenland .......aber wohin genau?

    Ich habe bei Bestagewoman nicht gelesen, dass es eine Pauschalreise sein muss/soll.

    Viele touristisch interessante Orte in Griechenland mit Strand und entsprechender Infrastruktur haben eine eher kurze Saison von Ende Juni bis Anfang September. Außerhalb dieser Zeiten sind viele Orte überhaupt nicht überlaufen. Ich würde meinen, da kann man in alle Orte fahren, die nicht die Hauptziele der großen Reiseveranstalter sind, und findet Ruhe.

    Was in Griechenland unter urig und ruhig verstanden wird, ist aber vielleicht auch relativ. Nach meinen Erfahrungen sind in Griechenlands Orten einzelne Stellen und vor allem die typischen Plätze wunderschön, bieten eine besondere Stimmung, einzelne sehenswerte Bauwerke, tolle Aussichten oder ähnliches und man ist schlagartig entspannt. Aber ich kenne keinen Ort, den ich insgesamt als "schön" bezeichnen würde. Griechische Orte mit Infrastruktur sind auch eher nicht ruhig, zumindest nicht die zentralen Achsen, Geschäftsstraßen, -viertel. 100 Meter weiter sieht dann oft schon wieder anders aus.

    Zum Thema Strand und Besichtungen fällt mir zuerst die Region Argolis auf der Peloponnes ein und besonders die Region rund um Nafplio. Wobei Nafplio schon richtig Stadt ist (aber sehr sehenswert) und das nahegelegene Tolo ein Hotspot des griechischen Tourismus ist. Aber wo es schön ist, da wollen eben auch viele hin. Aber es gibt auch viele andere schöne Ecken auf der Peloponnes und zu besichtigen gibt es nahezu immer etwas in der Nähe. Vielleicht mal nach peloponnes-treff im Netz suchen, da gibt es sehr viel Information.

    Auch die Küsten östlich/nord-östlich von Athen und die olympische Riviera fand ich attraktiv und sehr authentisch griechisch, die Orte aber eben auch nicht im engeren Sinne schön. Zu besichtigen gibt es dort unendlich viel, da stolpert man ja überall über antike Stätten. Teilweise könnte das Gebiet aber noch von den letzten Waldbränden gezeichnet sein.

    Nicht alle attraktiven, landschaftlich schön gelegenen Strände in Griechenland sind feinsandig, man findet auch häufiger Kiesstrände.

  8. User Info Menu

    AW: Urlaub in Griechenland .......aber wohin genau?

    Zitat Zitat von Vienna__ Beitrag anzeigen
    ..
    Komplett außerhalb der Reisezeiten sind natürlich die Sehenswürdigkeiten nicht überlaufen. .
    Und es gibt auch kleinere Stätten, die eigentlich nie überlaufen sind. Viele fand ich sehr interessant, weil es nicht zu viel zu sehen gab und man sich mehr auf Details einlassen konnte. Die Anfahrt muss man dann aber in der Regel selbst organisieren (Mietwagen) und ausreichend Proviant und Wasser schadet auch nichts, weil es direkt vor Ort in der Tat oft keine Angebote gibt. In den Dörfern auf dem Weg muss man sich dann auf eher sehr simpel gestaltete Gaststätten einlassen, in denen man mal sehr gut, mal aber auch nicht so gut isst.

  9. User Info Menu

    AW: Urlaub in Griechenland .......aber wohin genau?

    Zitat Zitat von Lea1958 Beitrag anzeigen
    Nicht alle attraktiven, landschaftlich schön gelegenen Strände in Griechenland sind feinsandig, man findet auch häufiger Kiesstrände.
    Ehrlich gesagt, habe ich in Griechenland noch gar keinen wirklich schönen Sandstrand im Vergleich zu anderen Stränden auf dieser Welt gesehen. Der schönste war auf Ios, Mylopotas. Das was schon ein Highlight für Griechenland. Ja, wie gesagt, meist nur Kies-/Sandstrand. Aber sie sind echt nicht der Rede wert. Das Wasser der Ägäis aber schon.

  10. User Info Menu

    AW: Urlaub in Griechenland .......aber wohin genau?

    Westküste der Peleponnes, Sandstrand vom feinsten, kilometerlang, teilweise mit Dünen. Touristisch nicht unerschlossen, aber bisher nur punktuell und eher kleine Hotels oder Anlagen. Dazwischen verstreut Einzelhäuser und am Strand entsprechen leer bis einsam. Dafür ist das Hinterland dort in manchen Gebieten etwas langweilig flach. Man hat eben nicht immer alles beisammen.

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •