+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 33 von 33
  1. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.384

    AW: Flugverspätung

    Zitat Zitat von Magnoona Beitrag anzeigen
    So, die Airline hat ein weiteres Mal abgelehnt.

    Der Vorfall war ein externer Faktor, der nicht in ihren Verantwortungsbereich fällt. Im Internet finde ich mittlerweile verschiedene Ansicht zu Kollisionen mit Fahrzeugen. Ich weiß leider auch nicht genau, wofür dieses Fahrzeug da war. Es war kein Gepäckwagen, kein Tankfahrzeug. Es war nur ein kleiner Pkw, der allerdings bei jedem Flugzeug dort stand.

    Danke für den Tipp mit SÖP.

    Nochmal ein Versuch, an die Airline zu schreiben? Nochmals der Ablehnung widersprechen oder bringt das eh nix?
    wieso wendest du dich nicht an die söp ? du erfuellst doch alle voraussetzungen
    oder an die verbraucherzentrale eine beratung und ein brief von denen koste dich 30 euro

    und nicht wie bei den lobpreisend angepriesenen gesellschaften 25 %
    zu denen uebrigens die mehrwertsteuer noch obendrauf kommt
    oder noch mehr deiner erstattung

    denn die geben keine erfolgsgarantie und wenn es denen zu schwierig wird, lehnen die das auch ab, denn dann ist ihnen ihre provision zu gering, wenn sie zu viel aufwand haben
    das auge der moderatoren ist ueberall...

  2. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.384

    AW: Flugverspätung

    Zitat Zitat von meeresduft Beitrag anzeigen
    ich kann zum glück ;) bisher auch nur von einer erfahrung sprechen, mit flightright. ging sehr einfach und unkompliziert und recht fix. obwohl ich das bei dem sachverhalt nicht mal gedacht hätte (maschine flog erst 1 tag später ab wegen gewitter. hätte eigentlich mit höherer gewalt und dementsprechend keiner erstattung gerechnet, aber es gab 1000 euro, wovon flightright etwa 25% einbehalten hat.
    für uns war es total ok :)
    wenn ihr 1000 euro erhalten habt hat flightright 297,50 euro verdient
    das ist eine menge geld, fur das man einige tage urlaub geniessen kann
    das auge der moderatoren ist ueberall...

  3. Avatar von meeresduft
    Registriert seit
    21.05.2019
    Beiträge
    323

    AW: Flugverspätung

    mag sein, aber wir fanden es mehr als ok, hatten nämlich eigentlich mit nix bis wenig gerechnet.
    das ist ja jedem selbst überlassen, ich wollte mich da nicht groß mit irgendwem rumärgern, wir fanden die 15 minuten aufwand für das ergebnis ziemlich gut.
    das diese unternehmen das nicht umsonst machen, ist ja auch klar.

    hier war ja nach erfahrungen gefragt, daher meine dazu :)
    ❤️💙

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •