+ Antworten
Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 151

  1. Registriert seit
    17.07.2019
    Beiträge
    412

    AW: Im Hotel Glastüren vor Bad/WC

    Ich mag durchaus offene Bäder, also solche, bei denen das Bad (Dusche, Wanne, Waschtisch) in den Schlafbereich integriert ist. Das WC dagegen möchte ich getrennt haben. Weder möchte ich auf dem WC beobachtet werden, noch andere dabei beobachten können oder gar müssen.

  2. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.436

    AW: Im Hotel Glastüren vor Bad/WC

    Ich bin vermutlich ein anderer Reisetyp als Ihr, denn soo oft habe ich das noch nicht erlebt. Für mich persönlich ist es auch irrelevant, weil ich zu 90% allein bin.

    Einmal in Kopenhagen, neu gebauter Touristenbunker im Budgetbereich, abgerundete Glaskabine als Bad, mit ein paar blickdichten Streifen. In solchen Hotels hat es vermutlich Kostengründe, die Kabine so reinzusetzen, und das Zimmer sieht großzügiger aus. Ist aber so gar nicht die Art Hotel, die ich normalerweise aussuche und würde ich auch nicht mehr.

    Einmal in Österreich, 4-Sterne-Hotel, Bad mit Glaswand zum Schlafzimmer, seitlich zum Flur aber mit richtiger Wand und Tor. Es gab einen Vorhang. In solchen Hotels ist es wohl tatsächlich so gedacht, dass man sogar von der Dusche aus die Aussicht bewundern kann, wenn man will. Die Beispiele, die Ihr genannt habt, stammten ja auch vorwiegend aus dem Alpenraum. Außerdem auch hier - sieht größer aus und irgendwie nach Luxus.

  3. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    22.378

    AW: Im Hotel Glastüren vor Bad/WC

    Da hab ich die Hardcore-Variante - Businesstrip mit gebuchtem Zweibettzimmer für ZWEI Kollegen bzw. Kolleginnen, durchsichtige Glaswand zu Bad und WC. Und nu?

    Ich warte ja auf ein Gesetz, das es dem AG einfach verbietet, zwei Arbeitnehmer in ein Hotelzimmer zu buchen.

  4. Avatar von Pinguine-haben-Knie
    Registriert seit
    17.07.2018
    Beiträge
    370

    AW: Im Hotel Glastüren vor Bad/WC

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Ich mag das auch nicht sonderlich, besonders dann, wenn die Glastür eine Schiebetür ist.
    Toilettentüren sollten generell nicht nur Blick- sondern auch geräuschdicht sein.
    Das würde ich so unterschreiben.

    Ich hab nichts gegen trendy und chic und überhaupt... aber, ein gaaaanz bisschen Privatsphäre? Nur so ein Minimum? Zumindest beim Toilettengang? Motivglas mag ja eine halbherzige Lösung sein, aber die dann mit den össeligen Schiebe(glas)türen? Ich bin so latent laktoseintolerant... mal mehr, mal weniger (je nach Schilddrüsenlage und Tagesform)... ich möchte bitte in Ruhe leiden und es muss ja auch nicht immer jeder mitleiden.

    Im Einzelzimmer ist es mir egal, beim Pärchenurlaub kann ich im Notfall damit leben. Ich bin mal mit einer Freundin nach einem Wochenendtrip über Nacht gestrandet, die Airline hat uns untergebracht... wir haben freiwillig ein Zimmer geteilt, wäre uns bewusst gewesen, dass das Zimmer eine Glastür im Bad hat, genau mit Blick auf die Toilette (zum Glück abgehend vom Schrank und nicht vom Bett), hätten wir vielleicht doch um Einzelzimmer gebeten.
    Ich und mein Körper wollen schlafen. Aber mein Kopf will wissen, ob Pinguine Knie haben.

  5. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    22.378

    AW: Im Hotel Glastüren vor Bad/WC

    Ich kenne - ohne Witz - Badezimmer mit Toilette in einem Haus, die so gestaltet bzw. gebaut werden. Also offen zum Schlafzimmer.

    WER macht sowas? Und was machen die Heimscheisser dann?

  6. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    22.378

    AW: Im Hotel Glastüren vor Bad/WC

    Ich kann mit Milchglas so halbwegs leben, wenn es wirklich uneinsichtig ist. Bzw. das Tö (schönes Wort) so gelegen ist, dass man es echt nicht einsehen kann.

    So gesehen in einem Sternehotel, wo das Bad dann indirekt beleuchtet wurde. Es gab aber eine "normale" Badezimmertür.

  7. AW: Im Hotel Glastüren vor Bad/WC

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Da hab ich die Hardcore-Variante - Businesstrip mit gebuchtem Zweibettzimmer für ZWEI Kollegen bzw. Kolleginnen, durchsichtige Glaswand zu Bad und WC. Und nu?

    Ich warte ja auf ein Gesetz, das es dem AG einfach verbietet, zwei Arbeitnehmer in ein Hotelzimmer zu buchen.
    Das IST ein Unding, sugarnova.

    Wir müssen resp. mussten uns zwar immer die Mietwagen teilen, aber nie mit einem Kollegen das Zimmer.
    Das wäre ja glatt ein Grund, die Dienstreise zu verweigern.

  8. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    18.355

    AW: Im Hotel Glastüren vor Bad/WC

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Ich kenne - ohne Witz - Badezimmer mit Toilette in einem Haus, die so gestaltet bzw. gebaut werden. Also offen zum Schlafzimmer.

    WER macht sowas? Und was machen die Heimscheisser dann?
    Wäre für uns auch nicht machbar. Kenne ich aber persönlich nicht. Wir sind alles Heimscheißer.
    Ich mache heute was für Bauch, Beine, Po.
    Pfannkuchen mit Nutella.

  9. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.436

    AW: Im Hotel Glastüren vor Bad/WC

    Zitat Zitat von Francesca_X Beitrag anzeigen
    Wir müssen resp. mussten uns zwar immer die Mietwagen teilen, aber nie mit einem Kollegen das Zimmer.
    Das wäre ja glatt ein Grund, die Dienstreise zu verweigern.
    Ich kenne das so auch nicht. Da würde bei uns wohl niemand mehr auf Dienstreise gehen.

  10. Avatar von Hobbit06
    Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    505

    AW: Im Hotel Glastüren vor Bad/WC

    Ich kenne solche Bäder auch, zB. aus dem Bodenseeraum und Südtirol.

    Wenn das Bad einen Glasausschnitt zum Zimmer hat kommt eben mehr Licht rein, und mit Aussicht auf den See zu duschen ist schon auch reizvoll. Oft ist dieser Einsatz dann auch nur in Kopfhöhe, das geht für mich.

    Richtig blöd finde ich das aber für Nachts, weil ich oder mein Mann schon auch mal raus müssen und dann das Licht (mich vor allem) stört.

    Gar nicht mag ich nicht "dicht" schließende Toilettentüren. Da gibts dann eine Lüftung doch das Müffeln zieht dann ins Zimmer :( .

    Durchsichtige Toi.türen hatte ich noch nicht, halt aus satiniertem Glas oder mit solchen Einsätzen, das aber nicht durchsichtig war. Wir machen dann die "Lichtprobe"

    Generell brauche ich im Bad meine Privatsphäre. Bei einem einsehbaren Klo würde ich streiken

+ Antworten
Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •