+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 61
  1. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    9.959

    AW: Stabiler Trolley gesucht

    Ich weiß nicht, ob es noch aktuell ist, aber wir haben als Hauptstädter standesgemäß "Hauptstadtkoffer" Modell Wedding.
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.


  2. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.929

    AW: Stabiler Trolley gesucht

    Zitat Zitat von VelvetRose Beitrag anzeigen
    ... Zwei riesige Koffer, zwei Handgepäckskoffer und große 2 Handtaschen/Rucksäcke müssen mit.
    Hast Du das schonmal so praktiziert?

    Bin auf Deinen anschließenden Bericht gespannt, wie sich das Gepäck händeln ließ. Und ob Du Deine Klamotten untergebracht hast. Ich schätze, Du musst mit zwei riesigen Koffern, einem Handgepäckkoffer und Handtasche/Rucksack reisen, wenn Du täglich wechseln und nicht waschen/bügeln willst.

  3. gesperrt
    Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    1.783

    AW: Stabiler Trolley gesucht

    Zitat Zitat von schubidu Beitrag anzeigen
    Hast Du das schonmal so praktiziert?

    Bin auf Deinen anschließenden Bericht gespannt, wie sich das Gepäck händeln ließ. Und ob Du Deine Klamotten untergebracht hast. Ich schätze, Du musst mit zwei riesigen Koffern, einem Handgepäckkoffer und Handtasche/Rucksack reisen, wenn Du täglich wechseln und nicht waschen/bügeln willst.
    Also ich bin im Internet in einer Gruppe und da nimmt auch jede Person einen Koffer zum Aufgeben, so nen kleinen als Handgepäck und ne Handtasche mit. Wenn man zu zweit reist, kommt man da also schon auf die Zahl hin. Ich trete gerne so Gruppen bei, also auf Facebook, da kann man viel aus den Erfahrungen anderer lernen. Im Sommer sind es keine so großen Kleidungsstücke, das ist praktisch und da mein Freund weniger mitnimmt, kann ich dort noch was einpacken. Dauert aber noch ne Weile, aber bei so großen Reisen, wo man tausende Ziele hat und alles mögliche sehen/machen möchte, plant man doch ne Weile im Vorhinein.

  4. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    9.959

    AW: Stabiler Trolley gesucht

    Der Vorteil von Fantasiereisen ist ja gerade der Umstand, dass man sich um das Gepäck keine Gedanken machen muss. Im echten Leben auf echten Reisen ist darauf zu achten, dass man selbst (auch wenn man eine Frau ist) das Gepäck bewältigen kann.
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.

  5. gesperrt
    Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    1.783

    AW: Stabiler Trolley gesucht

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Der Vorteil von Fantasiereisen ist ja gerade der Umstand, dass man sich um das Gepäck keine Gedanken machen muss. Im echten Leben auf echten Reisen ist darauf zu achten, dass man selbst (auch wenn man eine Frau ist) das Gepäck bewältigen kann.
    Naja, dann hätte ich kein einziges Mal zu meinem Freund fahren dürfen. Beim 1. Mal für 5 Wochen hatte ich gute 50 Kilo dabei. Gott sei Dank reise ich jetzt nur mehr mit Mann, der das Gepäck tragen kann bzw. schieben, denn bei einem Rollkoffer geht man doch davon aus ihn rollen zu können. Tragen kann ich nicht mal nen voll angefüllten kleinen Koffer für längere Zeit. Ansonsten bräuchten wir keine Rollkoffer und die Erfindung wäre umsonst. Gerade bei langen Reisen muss eben viel mit und auch das plant man lieber längere Zeit im Vorhinein.


  6. Registriert seit
    07.02.2015
    Beiträge
    981

    AW: Stabiler Trolley gesucht

    Zitat Zitat von VelvetRose Beitrag anzeigen
    Naja, dann hätte ich kein einziges Mal zu meinem Freund fahren dürfen. Beim 1. Mal für 5 Wochen hatte ich gute 50 Kilo dabei. Gott sei Dank reise ich jetzt nur mehr mit Mann, der das Gepäck tragen kann bzw. schieben, denn bei einem Rollkoffer geht man doch davon aus ihn rollen zu können. Tragen kann ich nicht mal nen voll angefüllten kleinen Koffer für längere Zeit. Ansonsten bräuchten wir keine Rollkoffer und die Erfindung wäre umsonst. Gerade bei langen Reisen muss eben viel mit und auch das plant man lieber längere Zeit im Vorhinein.
    Du hast ja meinen Strang gekapert -aber das macht nichts. Hatte genügend Anregungen erhalten.
    Ich möchte allerdings zu Deinen Ausführungen anmerken, dass Koffer auch mal über Treppen und unebenes Gelände gehievt werden müssen. Ich begreife auch nicht wie man für eine mehrwöchige Reise täglich 2x frisch gebügelte Sachen einplanen kann. Die werden irgendwann ja doch knitterig. Von den Übergepäckgebühren wollen wir mal gar nicht erst anfangen.
    Aber jedem Tierchen sein Plaisierchen.
    Ich reise gerne mit sehr wenig Gepäck.


  7. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.929

    AW: Stabiler Trolley gesucht

    Zitat Zitat von Caramac Beitrag anzeigen
    ...
    Ich reise gerne mit sehr wenig Gepäck.
    Ich auch.

    Zuviel Gepäck birgt Gefahr, sich die Fingernägel abzubrechen. Oder die Hand zu verstauchen. Oder man stelle sich vor, der männliche Kofferschieber verstaucht sich nen Fuß und das Weibchen muss alles alleine wuppen?!?!

  8. Avatar von Alicia7
    Registriert seit
    15.11.2003
    Beiträge
    3.867

    AW: Stabiler Trolley gesucht

    Damit mal wieder ein Beitrag zum Thema kommt.

    Hier nur Samsonite. Mein erster Handgepäckstrolley ist nun fast 20 Jahre alt und
    trotz intensivstem Gebrauch (6 Jahre Wochenendbeziehung und mind. 70-90
    zusätzliche Reisen) immer noch top in Ordnung. Da ist nichts dran und nichts
    kaputt, obwohl er z.B. auch schon viel durch Städte gerollt und auch bei Flugreisen
    einige Male aufgegeben wurde.
    Weil ich gerne einen mit 4 Rollen haben wollte, habe ich so ein Samsonite-Modell
    von meinem Mann vor 2 Jahren geschenkt bekommen, der dann dafür sein Billigmodell
    (boah, was waren die Rollen laut) wegschmiss und jetzt meinen alten Samsonite benützt.

    Mein großer Koffer ist ebenfalls von Samsonite und auch mind. 15 Jahre alt. Bis
    auf einen abgebrochenen Zipper ist der auch super in Ordnung.

    Ich kann daher Samsonite auch vollstens empfehlen. Wenn auch der Anschaffungspreis
    höher ist als bei den Billigteilen, bei regelmäßigem Gebrauch hat man das schnell wieder
    drin.
    ************************************************** *********
    Manchmal ist es das Vernünftigste, einfach ein bisschen verrückt zu sein!


  9. Registriert seit
    07.02.2015
    Beiträge
    981

    AW: Stabiler Trolley gesucht

    Zumal hier von einer Rundreise mit Hotels die Rede ist. D.h. einpacken, auspacken, einpacken, auspacken. Für so viel Gepäck benötigt man Großraumtaxis und Suiten. :)
    Aber bis jetzt ist diese Reise von Velvet Rose wohl noch im langfristigen Planungsstadium. Da würde ich mir über das Gepäck noch keine Gedanken machen.
    Ich war mal 3 Monate in den USA und hatte nur einen für mich händelbaren Koffer dabei. Aber natürlich habe ich zwischendurch gewaschen -alles andere halte ich für unklug.

  10. AW: Stabiler Trolley gesucht

    Ich habe resp. hatte einen Trolley von Travelite. Innerhalb von zweieinhalb Jahren war er auf 23 Kurzreisen. Bei der letzten Reise löste sich der Griff zum Schieben von der Teleskopstange. Ich finde es viel zu früh, dass er nun defekt und nicht mehr nutzbar ist. Mein alter Tchibo-trolley war da stabiler.


    Nun gehe ich also auch auf Suche und bin dankbar, von euren Erfahrungen zu lesen.
    Im Moment übrigens tendiere ich zu einem von Titan.

+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •