+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

  1. Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    1.100

    Wer hat Tips für Wohnmobilreise?

    Hallo an alle!
    Wir können ab diesem Jahr das Wohnmobil meiner Schwiegereltern ab und an nutzen. Wir sind schon immer gerne campen gewesen, in vielen Ländern und natürlich Deutschland.

    Habt ihr Ideen für eine besondere Wohnmobil-Tour Ende Mai, Anfang Juni, so ca. 2 Wochen? Wir wissen noch nicht, in welche Richtung wir fahren, wenn das Wetter passt, dann Richtung Nord- oder Ostsee. Ansonsten in den Süden, egal wohin.

    Freue mich auf eure Tips und Erfahrungen mit besonders guten Stellplätzen oder auch mal einem Campingplatz mit angegliedertem Stellplatz. Wir wollen gerne immer so einen Tag fahren, dann wieder ein paar Tage bleiben. Danke euch!
    Es gibt keinen Weg zum Frieden, der Frieden ist der Weg (Mahatma Gandhi)

  2. gesperrt
    Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    1.783

    AW: Wer hat Tips für Wohnmobilreise?

    Wollt ihr nur regional bleiben oder auch länderübergreifend reisen? Wenn ja, wie wäre es dann mit Italien oder Frankreich, wenn es eher in die andere Richtung geht?


  3. Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    1.100

    AW: Wer hat Tips für Wohnmobilreise?

    Nein, es kann auch länderübergreifend sein. Z.B. Österreich, Slowenien, Kroatien oder Deutschland Frankreich.
    Es gibt keinen Weg zum Frieden, der Frieden ist der Weg (Mahatma Gandhi)

  4. Avatar von frankeguben
    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    14.565

    AW: Wer hat Tips für Wohnmobilreise?

    Hallo Fels,

    falls es noch nicht zu spät ist, wäre hier mein Tipp:

    Ich weiß zwar nicht, wo ihr abfahrt aber vielleicht passt es ja.

    Nach Schwerin/Schweriner See, natürlich mit Stadtbesichtigung,die sich lohnt.
    Von dort zur Mecklenburgischen Seenplatte, Malchow oder Waren an der Müritz, ist schließlich der größte Binnensee Dts.
    Dann, wenn noch Tage "übrig sind", nach Rheinsberg/Der Stechlin-mehrere kleine Seen und bevor es auf die Autobahn geht, noch ein "Blick" in die schöne Fontane-Stadt Neuruppin.
    Man kann vieles erkunden,entdecken und genießen(z.B. Schloss in Schwerin,Wisentgehege nahe Waren, Bootsfahrt über 5 Seen und Schloss Rheinberg mit toller Umgebung und lauschigen Seen).
    Es gibt keine Leute,die nichts erleben.
    Es gibt nur Leute,die nichts davon merken.

    (Curt Goetz)


  5. Registriert seit
    10.03.2019
    Beiträge
    51

    AW: Wer hat Tips für Wohnmobilreise?

    Hallo, wir fahren dieses Jahr auch zum ersten Mal mit einem Wohnmobil. Wieviel km schafft man denn so am Tag, wenn man gemütlich Landstraße fahren möchte? Oder anders, wie lange kann man am Steuer sitzen ohne dass es zur Belastung wird, halt noch Urlaub ist? Pausen natürlich inbegriffen. Auf was sollte man auf einem Campingplatz unbedingt achten? Ich freue mich über Eure Antworten!

  6. Avatar von missani
    Registriert seit
    05.02.2015
    Beiträge
    3.827

    AW: Wer hat Tips für Wohnmobilreise?

    Mit einem Wohnmobil steht man eher auf Wohnmobilstellplätzen als auf Campingplätzen. Diese sind oft auch an CPs angeschlossen. Womo-Stellplätze gibt es stadtnah, sodass man Städte anschauen und Geld da lassen kann . Schau mal - Promobil Wohnmobilstellplätze z.B.. - ich habe diese App auf dem Smartohone. Es gibt viele andere auch....

    Eigentlich fährt man gemütlich 2-3 Stunden - am besten sonntags dann die langen Strecken - da fahren in D keine LKW.

    Es gibt nicht viel zu beachten auf den Stellplätzen - nur dass man nicht anderen zu nah auf die Pelle rückt - und etwas Rücksicht nimmt. Wichtig sind Keile - damit man eben steht, sonst kann man kein Auge zumachen nachts.

    lg, M

  7. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.634

    AW: Wer hat Tips für Wohnmobilreise?

    Ostsee/ Wismarer Bucht/ Campingplatz Zierow. Direkt an der Ostsee, Boltenhagen, Wismar sind in der Nähe.

    Wir haben eine Campingcard ASCI. Du bekommst einen Campingführer zugeschickt. Da sind alle Informationen enthalten, europaweit. Campingplätze sind verbilligt, zu bestimmten Zeiten hast du eine Garantie, dass sie dich aufnehmen.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  8. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.634

    AW: Wer hat Tips für Wohnmobilreise?

    Wir haben eine kleine Wasserwaage im WoWa und richten den WOWA nach vorne, hinten, rechts und links aus. Wir haben einen Mover unterbaut, der per Fernbedienung an die Räder anbackt. Damit können wir den WoWa auf die Keile fahren.
    Auch ein Camper muss richtig stehen.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache


  9. Registriert seit
    10.03.2019
    Beiträge
    51

    AW: Wer hat Tips für Wohnmobilreise?

    Danke für Eure Antworten! Das ein Camper richtig stehen muss, sehe ich ein, aber wir leihen uns ein WoMo nur und da sin die Keile dabei, aber ich fürchte nicht mit Mover. Mal sehen, ich hoffe es klappt. Wir wollen über den Bodensee, durch Frankreich und dann hoch nach Holland. Das ist die grobe Richtung. Daher sind lange Aufenthalte an einem Ort nicht geplant. Wir sind aber auch so flexibel, wenn wir merken, dass unser Zeitplan nicht passt, dann die Route zu ändern. Muss man etwas beachten bei der Entsorgung von Wasser und WC? Ich habe mir hierzu schon Videos angeschaut. Nur wie ist die Praxis? Sind diese Stellen gut zugänglich, überfüllt, verschmutzt? Oder läuft alles ganz reibungslos und entspannt ab?

  10. Avatar von Luzie
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    23.933

    AW: Wer hat Tips für Wohnmobilreise?

    Zitat Zitat von Eva65 Beitrag anzeigen
    Danke für Eure Antworten! Das ein Camper richtig stehen muss, sehe ich ein, aber wir leihen uns ein WoMo nur und da sin die Keile dabei, aber ich fürchte nicht mit Mover. Mal sehen, ich hoffe es klappt. Wir wollen über den Bodensee, durch Frankreich und dann hoch nach Holland. Das ist die grobe Richtung. Daher sind lange Aufenthalte an einem Ort nicht geplant. Wir sind aber auch so flexibel, wenn wir merken, dass unser Zeitplan nicht passt, dann die Route zu ändern. Muss man etwas beachten bei der Entsorgung von Wasser und WC? Ich habe mir hierzu schon Videos angeschaut. Nur wie ist die Praxis? Sind diese Stellen gut zugänglich, überfüllt, verschmutzt? Oder läuft alles ganz reibungslos und entspannt ab?


    Hallo, wieviel Zeit habt ihr zur Verfügung?

    Die Tour, die du beschrieben hast braucht Zeit. Frankreich alleine ist schon groß und auch einmal quer durch, da sollte man Zeit einplanen, weil man ja nicht durchbrausen möchte, da gibt es soo viel zu sehen.;-)
    ...da geht sie ab, die Luzie..

    ...would you offer your throat to the wolf with the red roses???.....YES !

    Für immer in meinem Herzen, mein Hundetierchen

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •