+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

  1. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    114

    Gepäck Feuchtgebiete

    Wir machen dieses Jahr eine Reise in ein Gebiet mit Regenwald, Flußfahrt und möglicherweise öfteren Regenfällen. Jetzt suche ich das perfekte Gepäck dafür. Es sollte kein Rucksack sein und wohl eher kein Koffer. Da blieben noch Reisetaschen.
    Hat jemand Erfahrungen damit, wie wasserfest und strapazierfähig diese sein sollten? Wahrscheinlich ist ein Transport auf Autodächern und in Booten nicht ausgeschlossen. Kann jemand eine empfehlen?
    Vielen Dank für Erfahrungen.


  2. Registriert seit
    04.02.2019
    Beiträge
    244

    AW: Gepäck Feuchtgebiete

    Je nachdem wo es hingeht würde ich doch die Kein-Rucksack-policy noch mal überdenken. Für das, was du eschreibst sind die schon am besten geeignet.

    Ich hatte einen Noname-Rucksack bei Amazon bestellt. Outdoor-Rucksäcke haben eigentlich Standardmäßig einen Regenschutz in den man sie einpacken kann.

    Meiner hat Regenzeiten in Afrika gut überlebt und Klamotten zuverlässig trocken gehalten - allerdings nicht knitterfrei.

    Geh am besten einfach mal zu Globetrotteroder einem ähnlich großen Trekking/Outdoor-Kaufhaus, die haben sehr fachkundiges Personal und können dich gut beraten.

  3. Inaktiver User

    AW: Gepäck Feuchtgebiete

    Es gibt Reisetaschen, die auch optionale Träger haben. Die sind natürlich nicht für Trekkingtouren geeignet, aber für den Transport kann man sie sich mal für eine Weile auf den Rücken packen.

  4. Moderation Avatar von izzie
    Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    9.038

    AW: Gepäck Feuchtgebiete

    Er gibt auch Rucksäcke, die wie wasserdichte Packsäcke geschlossen werden und aus demselben Material bestehen.

    Auch als Reisetasche.
    A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
    (George R. R. Martin)

    Moderation von:
    Alle Jahre wieder... ---------- -Rezeptideen und Rezepte für Kinder----
    3 .. 2 .. 1 .. Ebay-Forum
    ------------------Hochzeit --------------------------Reisen


  5. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    4.460

    AW: Gepäck Feuchtgebiete

    Zitat Zitat von izzie Beitrag anzeigen
    Er gibt auch Rucksäcke, die wie wasserdichte Packsäcke geschlossen werden und aus demselben Material bestehen.

    Auch als Reisetasche.
    Die Tasche von dir kann man auch auf den Rücken nehmen .
    Sowas würde ich dann auch machen. Sonst Rucksack.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)

  6. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.174

    AW: Gepäck Feuchtgebiete

    Tja.. da gibt es zwei Moeglichkeiten, oder eine Kombi davon: Tasche wasserdicht einpacken, oder alles was in der Tasche ist wasserdicht einpacken. Ich wuerde vermutlich Reisetaschen waehlen die relativ wasserfest sind oder eine wasserfeste Haube haben. Aber da wo diese auf einem Dach festgezurrt ist wird es immer feucht werden. Also noch wichtiger: alles was in der Tasche ist wasserfest einpacken. Es gibt dry bags, so wie diese https://images.karrimor.com/images/p...78431310_l.jpg Einen kleinen fuer Unterwaesche, einen fuer Hosen, einen fuer Oberteile, oder gemischt falls ein Bag eben nicht trocken haelt, und eines fuer Kleidung die man gerade traegt damit die Feuchtigkeit von dieser Kleidung nicht auf saubere Kleidung durchgegeben wird.


  7. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    114

    AW: Gepäck Feuchtgebiete

    Also Rucksack geht nicht, da ich auch noch einen kleinen Rucksack als Handgepäck und für Tagesausflüge mitnehme.
    Ich gehe schon davon aus, daß das große Gepäck größtenteils gefahren wird und nicht getragen werden muß.
    Ich habe mir auch schon mehrere Reisetaschen angesehen, die wasserabweisend / wasserfest sein sollen, doch kann man halt nicht wirklich sehen, wie gut die Versprechungen eingehalten werden.
    Hat da jemand schon mal solche Taschen ausprobiert?
    Dry bags für Innen geht natürlich, ich würde nur ungern meine ganzen Sachen darin verstauen wollen, für wichtige Sachen sicher eine Option.


  8. Registriert seit
    12.12.2013
    Beiträge
    15

    AW: Gepäck Feuchtgebiete

    Ortlieb hat sowas. Die sind absolut wasserdicht.

  9. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    32.414

    AW: Gepäck Feuchtgebiete

    Alte Regel von Wander/Campingtrips in extrem verregneten Gegenden (Schottland, Irland, Norwegen, norddeutsche Tiefebene): Alles im Gepäck noch mal in Plastiktüten oder wasserdichte Packbeutel verpacken. Wenn du das öfters machst, lohnt es sich vielleicht, in Packbeutel zu investieren, die gehen nicht so leicht kaputt wie Plastiktüten und schließen besser.

    Koffer geben Druck und Schläge von außen weniger auf das Gepackte ab, aber sind dann oft selber hin. Rucksäcke sind gut zu tragen, aber ungut zu verstauen, weil sie überall hängenbleiben. Ein Überbeutel kann da helfen, auch die gibt's in wasserdicht bis zu "kann in den Teich fallen, schwimmt und Inhalt bleibt trocken". Achtung, auf Autodächern geht Wind, eine Übertasche sollte kein Segel sein. Eine Reisetasche überlebt da meiste, was ihr wiederfährt, druckempindlicher Inhalt vielleicht nicht. Ich pack das Waschzeug immer in eine Frühstücksdose, wenn die zuwischen den Klamotten gelagert ist, überlebt sie auch, wenn jemand die Tasche alsTritthocker mißbraucht. Seesäcke sind auf kurzen Strecken gut zu tragen und generell gut zu verstauen, meist preisgünstig und fast unkaputtbar, aber darin etwas zu suchen macht gar keinen Spaß.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **


  10. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    7.494

    AW: Gepäck Feuchtgebiete

    Alter Travellertrick: stabilen großen Müllsack in die Reisetasche geben. Der Sack hält den Inhalt trocken, die Tasche schützt den Sack.
    Deutschland, Deutschland über alles,
    über alles wächst mal Gras.
    Ist das Gras so'n Stück gewachsen,
    frißt's ein Schaf und sagt: Das war's!
    J. Dietz

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •