+ Antworten
Seite 3 von 18 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 180
  1. Inaktiver User

    AW: Extrem- und Vielreisende

    Ich reihe mich mal ein bei den Galapagos-Fans (s. Avater). Tortuga Bay ist großartig, mir haben aber auch einige der kleinen, unbewohnten Inseln gut gefallen. Und tendenziell möchte ich noch mal wieder hin, noch weitere Inseln ansehen.

    "Herzensziele" sind für mich Italien und Großbritannien, hier fühle ich mich ausgesprochen wohl und habe beide Länder schon mehrfach bereist (und weitere Reisen, u.a. eine Westküstentour in GB von Cornwall bis Schottland, sind in Planung).

    Außer Galapagos haben mich noch Ägypten und Mexiko so begeistert und beeindruckt, dass ich teilweise noch Monate später Literatur über diese Länder gelesen habe.


  2. Registriert seit
    19.05.2018
    Beiträge
    3.147

    AW: Extrem- und Vielreisende

    Zitat Zitat von cocohasi Beitrag anzeigen
    Was war denn eure tollste Reise, von der ihr lange gezehrt habt?
    Schon sehr sehr lange her, aber die "Reise", die mich komplett auch für spätere Zeiten geprägt hat, dauerte ca. 2,5 Jahre. Sehr reduziert und ohne jeglichen Luxus. So jetzt im Alter kriege ich langsam Sehnsucht nach dieser Zeit.

  3. Avatar von starsandstripes
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    3.536

    AW: Extrem- und Vielreisende

    Zitat Zitat von untitled Beitrag anzeigen
    Schon sehr sehr lange her, aber die "Reise", die mich komplett auch für spätere Zeiten geprägt hat, dauerte ca. 2,5 Jahre. Sehr reduziert und ohne jeglichen Luxus. So jetzt im Alter kriege ich langsam Sehnsucht nach dieser Zeit.
    Das klingt ja spannend! Warst du da an vielen verschiedenen Orten oder hast dir ein Land auserwählt?

  4. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.715

    AW: Extrem- und Vielreisende

    Ach, endlich ein schönes Thema das meinem Gemüt gut tut ;)

    Reisen....mmh da komm ich ins schwärmen

    Allerdings ist die Welt so groß und ich hab Sorge das ich nicht mehr alles schaffe was ich noch sehen/erleben möchte.

    Durch einen sehr flexiblen Job habe ich die Freiheit, sehr sehr oft zu reisen. Jeden Monat bin ich irgendwo anders....

    Ich liebe den Geruch in fremden Ländern (was hauptsächlich aufs Essen bezogen ist)
    Andere Gewürze und meistens auch das neue, was mich eine Lebendigkeit fühlen lässt.

    Ich brauche mittlerweile schon ein gewisses Maß an Luxus um mich entspannt zu fühlen. Wie fließend Wasser zum Duschen und eine Toilette ;)

    Aber sonst bin ich immer noch wenig anspruchsvoll. Obwohl ich gerne auch mal einen Kurztripp ins 5 Sterne+ Hotel mache um mich selbst verwöhnen zu lassen.

    Ich versuche mich dem jeweiligen Land anzupassen und abseits der Touristenpfade etwas zu erleben.
    Meist ergibt sich Kontakt mit Einheimischen und da ist es schon öfters passiert, das wir zusammen einheimisch gekocht haben. Ja, ich bezahle meist den Einkauf und dafür bekomme ich gezeigt wie man vor Ort isst/kocht. Alle profitieren ;)

    Außer kulinarisch reizt mich am Reisen, die Kultur, die Sprache, die Musik, die oft anders Strukturierten Lebensabläufe.

    Leider bin ich (fremd) Sprachlich eine absolute Null aber mit Händen und Füssen, ein paar Brocken Englisch-französisch und spanisch bin ich bis jetzt überall gut zurecht gekommen.

    Meine Familie ist es gewohnt das mein Koffer ständig im Flur steht und niemals in den Keller zu den anderen gebracht wird.

    Reisen mit Familie ist was anderes, da nehme ich mich total zurück und verbringe auch mal 1-2 Wochen im Hotel AI mit Wasserpark für Junior. Außer den typischen Touri Ausflügen gibt es nicht viel. Da bin ich meist auch echt froh wieder nach Hause zu kommen.

    Meine Männer wollen Ihren Urlaub faul im Hotel verbringen. Da meine Familie die Reiselust von mir aber nicht stört, kann ich damit gut leben ;)

    Ehrlich gesagt bin ich am liebsten solo unterwegs, man trifft so viele aufregende und tolle Menschen unterwegs.


  5. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.274

    AW: Extrem- und Vielreisende

    Was für ein schöner Strang.

    Ich bzw. wir reisen sehr gerne und so oft es geht, aber ob wir schon Vielreisende sind? Hmm...

    Letztes Jahr waren wir 2 Wochen auf La Palma (wunderschön ), 1 Woche auf Ummanz (sehr entspannend und ruhig), 5 Tage in der sächsischen Schweiz (mit Sicherheit nicht das Letzte mal) und dazu noch ein paar Kurztrips. 4 Tage Stralsund mit Abstecher nach Rügen im Februar, Karnevalfeiern in Eindhoven (NL) und ein Hobby-Wochenende im Emsland.

    Meist machen wir einen großen Urlaub im Früh- oder Spätsommer und zwei Kurztrips, meist im Winter an die Nord- oder Ostsee und im Herbst ein paar Tage wandern in einem deutschen Mittelgebirge.

    Zitat Zitat von cocohasi Beitrag anzeigen
    Was war denn eure tollste Reise, von der ihr lange gezehrt habt?
    Defintiv Irland, obwohl erst 2,5 Jahre her. Aber wenn ich jetzt Bilder sehe oder einen Bericht im TV, kommen mir fast die Tränen vor Glück. Oder wenn ich davon erzähle, dann bekomm ich fast einen Kloß im Hals. Auf Irland hatte ich das Gefühl, mit dem Land irgendwie verwurzelt zu sein. Das war soooo toll dort.

    Ähnlich geht es mir bei Island, obwohl ich noch gar nicht da war. Aber kürzlich kam ein toller Bericht über die Insel, da kamen mir beinahe die Tränen, weil ich ich so geflasht war

    Aber besonders schön fande ich auch das Berchtesgadener Land und (Nord-)Teneriffa.
    ~Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke~


    ~Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert ~

    ~Wenn du etwas willst, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast~

    ~Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht ~


    ~Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem~

  6. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    31.515

    AW: Extrem- und Vielreisende

    Island ist eine Insel, die einen nicht mehr loslässt.
    Niemand ist mit einem Etikett um den Hals auf die Welt gekommen, auf dem steht "Mensch erster Qualität" oder "Mensch zweiter Qualität". Die Etiketten haben wir Menschen erfunden.
    Anita Lasker-Wallfisch (geb. 1925), eine der letzten bekannten Überlebenden des Mädchenorchesters von Auschwitz




  7. Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    4.274

    AW: Extrem- und Vielreisende

    Zitat Zitat von Hillie Beitrag anzeigen
    Island ist eine Insel, die einen nicht mehr loslässt.
    Da stimme ich dir zu. Mich hat die Insel so in ihren Bann gezogen.

    Teneriffa war auch richtig toll - oben im Teide Nationalpark die skurrile Landschaft, an der Küste üppig grün und bergig, der Blick auf das Meer. Aber trotzdem hat es mich nicht so gepackt wie Irland.

    Auch wenn ich Reiseberichte im Fernsehen sehe: Bei Bildern aus der Karibik denke ich "ach wie schön, da könnte ich jetzt auch ganz gut am Strand liegen" und das wars. Sehe ich dagegen Bilder von Irland oder Island, komme ich sofort ins Schwärmen und muss einen Impuls unterdrücken, sofort meine Koffer zu packen und zum Last-Minute-Schalter am Flughafen zu rennen
    ~Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke~


    ~Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert ~

    ~Wenn du etwas willst, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast~

    ~Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht ~


    ~Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem~


  8. Registriert seit
    08.10.2015
    Beiträge
    9

    AW: Extrem- und Vielreisende

    Lang lang ist´s her ...
    Manche fanden damals meine Art zu reisen "extrem". Ich selber fand es einfach nur reizvoll, mich "ortsangemessen" von A-B zu bewegen.
    Zum Beispiel bin ich
    - mit dem Pferd (bin keine gute Reiterin) auf alten Goldgräberpfaden durch Alaska getreckt,
    - mit dem Kamel durch die Sahara ( natürlich nicht durch die ganze ;-),
    - habe mit dem (Einheimischen-)Boot den Mekong und den Sambesi jeweils ein gutes Stück befahren,
    - bin mit einem altertümlichen Segelboot den Nil flußaufwärts gesegelt (ja, das geht aufgrund besonderer Winde dort zu manchen Zeiten),
    - bin durch viele "zivilisierte" Länder geradelt und
    - durch viele Steppen und Urwälder Afrikas nahezu ohne "Zivilisation" gewandert.
    Immer mit Ortskundigen, nie allein, deshalb nie wirklich gefährlich.

    Für mich war diese Art des Reisens immer ein intensives Erspüren des Landes, ein Verstehen mit dem Herzen, ein Sich-bald-nicht-mehr-fremd-fühlen und Staunen über so vieles, was in keinem Reiseführer steht.

    Heute bin ich über 60, reise noch immer viel - und zumTeil wohl auch "altersunangemessen" :-). Aber manches lasse ich jetzt lieber sein, um weder mich selbst noch andere in unangenehme Situationen zu bringen, wenn meine Kraft vielleicht doch nicht mehr reicht.

    Was mir vor kurzem viel Hoffnung für die Zukunft gemacht hat, sind die richtig alten Reisenden auf einer Kreuzfahrt. Über 80, manche über 90 - und dank dieses komfortablen Unterwegssein noch immer in der Lage, zu reisen und viel unterwegs zu sein trotz nachlassender Kräfte. Das ist dann doch auch ein bißchen extrem, oder ?

  9. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.658

    AW: Extrem- und Vielreisende

    Tenerifa fand ich schoen, aber etwas eingeschraenkt: in der Mitte der Teide, und eine Strasse drum herum. Natuerlich kann man quer durch den Nationalpark wandern aber man sieht vor allem immer wieder dieselben Gesteinsformationen, wenn auch aus einem anderen Winkel. Irland laesst mich kalt.

    Was ich mag sind nordische Inselchen. Orkney und Faroer fand ich ganz toll. Hoffentlich komme ich dieses Jahr noch nach Aaland. Kleinere Inseln im Allgemeinen, und Wueste. Die arabische Halblinsel liebe ich. Iran war fantastisch, nach Erbil im Irak moechte ich schon lange. Und Addis Abeba hat mich enorm beeindruckt.


  10. Registriert seit
    19.05.2018
    Beiträge
    3.147

    AW: Extrem- und Vielreisende

    Zitat Zitat von starsandstripes Beitrag anzeigen
    Das klingt ja spannend! Warst du da an vielen verschiedenen Orten oder hast dir ein Land auserwählt?
    Viele Orte in Europa. War als Sportnomade unterwegs.

+ Antworten
Seite 3 von 18 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •