+ Antworten
Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 109
  1. Avatar von SusiausmSauerland
    Registriert seit
    10.08.2017
    Beiträge
    104

    AW: Noch nie in Urlaub gewesen, nicht normal?

    Zitat Zitat von Sab82 Beitrag anzeigen
    Wir können auch gar nicht zusammen ins Wellness gehen, sonst hätten wir wieder das Problem mit dem Hund.

    Und wir wissen schon, dass das Haus unser eigentliches Problem ist, aber das lässt sich leider nicht einfach lösen. In den wenigen freien Momenten hat, in denen ich mal Zeit habe nachzudenken, merke ich eben, dass mir was fehlt. Ich bin mir nicht sicher ob es der Urlaub ist, oder ob der einfach nur ein Fluchtgedanke ist. Ich vermute letzteres.
    Mein Mann sieht das ähnlich, sagt aber auch, dass er seit Jahren keine ruhigen Momente zum Nachdenken hat, da ihm permanent die noch zu lösenden Probleme am Haus im Kopf herumschwirren. Er meint das wäre auch in einem Urlaub nicht anders.

    Ach Sab,

    das hört sich wirklich so an, als wäre eine wie immer geartete Auszeit in naher Zukunft angeraten.

    Mein Mann schläft auch keine Nacht durch, da er schlecht abschalten kann. Das war gerade während der Um- und Ausbauzeit so. Und ihm hat es geholfen, wenn wir in einer ganz anderen Umgebung waren, weil die Gedanken dann auch mal im "Hier und Jetzt" waren und nicht immer nur beim Haus mitsamt allen Problemen. Das ergab sich quasi von selbst.

    Als wir uns damals das Wohnmobil angeschafft haben, hat uns eine ältere Nachbarin (damals Anfang 70, Mann schwer krank) sehr bestärkt. Sie meinte, es wäre völlig richtig, uns Zeit für uns zu nehmen, so lange wir jung und gesund sind. Das Leben auf später zu verschieben, wäre Mist, denn wenn dann einer von uns krank wäre, hätten wir nicht wirklich etwas erlebt ausser dem Hausbau. Recht hatte sie.
    lg Susi


    **************************************************
    Ich habe keine Macken.
    Das sind Special Effects


  2. Moderation Avatar von Islabonita
    Registriert seit
    30.09.2005
    Beiträge
    10.086

    AW: Noch nie in Urlaub gewesen, nicht normal?

    Au weia. Die Situation mit dem Haus wäre für mich ein Albtraum. Mir war Reisen immer wichtig, ich war auch schon oft beruflich unterwegs und bin neugierig auf andere Länder. Dafür war es mir nie wichtig Eigentum zu haben, schon gar nicht so eine Hausgeschichte mit viel Eigenanteil. Ich finde ganz allgemein Erlebnisse und Erinnerungen wichtiger als Materielles. Wenn ich die Wahl zwischen tollem Auto und erlebnisreichen und/oder entspannenden Urlauben habe, wäre die Entscheidung für mich einfach.

    Ich denke, man muss für sein Leben die Prioritäten setzen. Wenn das Haus Euch wirklich so wichtig ist, dass ihr alles andere hintenanstellt - OK. Aber irgendwie liest es sich für mich eher so, als wäre die ganze Sache ziemlich entgleist. Von daher würde ich mich mal ganz in Ruhe mit meinem Partner zusammensetzen und überlegen, was Euch wirklich wichtig ist, wie Ihr die nächsten Jahre und Jahrzehnte leben wollt.
    Islabonita

    Moderation im Freundschaftsforum, Umgangsformen, Familiensache, Mietforum und in Rund um die Bewerbung - ansonsten normale Userin

    Werde die, die du bist
    Hedwig Dohm

  3. gesperrt
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.282

    AW: Noch nie in Urlaub gewesen, nicht normal?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Meinem Mann ist Reisen ein Graus! Wozu in die Ferne schweifen, bei uns ist es doch so schön. Reisen ist für ihn der pure Stress.
    ist dein Mann noch zu haben? das ist eine ernsthafte Anfrage! Du kannst dafür fürs Verreisen meinen haben, ich brauch das echt nicht.


  4. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    16.009

    AW: Noch nie in Urlaub gewesen, nicht normal?

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    ist dein Mann noch zu haben? das ist eine ernsthafte Anfrage! Du kannst dafür fürs Verreisen meinen haben, ich brauch das echt nicht.

    Frau Geier,
    ich bin auch eine Nicht(mehr)reiserin.

    Früher dauernd viel unterwegs, jetzt fehlt mir seit Jahren die Lust dazu.
    Hat sehr lang gedauert, öffentlich dazu zu stehen, denn alle meine Freunde sitzen praktisch immer auf gepackten Koffern.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  5. Inaktiver User

    AW: Noch nie in Urlaub gewesen, nicht normal?

    Ouppps.....
    Schon mal dran gedacht, das Haus zu verkaufen und beginnen zu l e b e n???

    Das ist doch gar nicht zu stemmen unter diesen Umständen,Ihr schuftet Euch doch zu Tode????

  6. Inaktiver User

    AW: Noch nie in Urlaub gewesen, nicht normal?

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    ist dein Mann noch zu haben? das ist eine ernsthafte Anfrage! Du kannst dafür fürs Verreisen meinen haben, ich brauch das echt nicht.
    Ähm nö. Er ist ja bis aufs Verreisen ein feiner Kerl, und verreisen kann ich auch alleine.

  7. Inaktiver User

    AW: Noch nie in Urlaub gewesen, nicht normal?

    Normal, nicht normal, reisen, nicht reisen - das sehe ich nicht als euer Thema.

    Urlaub dagegen - durchaus, Auszeit, Erholung, Abstand und Sortieren, ob ihr, völlig unabhänging vom Verreisen, so weiterleben wollt und vor allem: wie lange ihr das noch könnt.

    Wir verreisen seit etwa acht Jahren auch nicht mehr, sondern fahren in die Bretagne, zum Urlaub machen. Das wird von unserem Umfeld zwar mit blöden Bemerkungen kommentiert. Es ist durchaus auch so, dass es Länder gibt, die ich gerne noch kennenlernen würde, z. B. Japan, aber das müsste ich dann ohne meinen Mann machen und mir ist die gemeinsam verbrachte freie Zeit wichtiger, als dieser Wunsch.

    So würde ich das, einmal abgesehen von eurem Hausthema, auch angehen: Gibt es ein Land, das dich so fasziniert, dass es eine Reise wert wäre? Gibt es eine Kultur, die dich neugierig macht? Eine Landschaft, die dich reizt?

    Zu verreisen dagegen, um unterwegs zu sein, normal zu sein, es so zu machen wie die anderen, das wäre reiner Selbstzweck und damit setzt du dich nur unter einen völlig unnötigen Druck.


  8. Registriert seit
    08.11.2015
    Beiträge
    12

    AW: Noch nie in Urlaub gewesen, nicht normal?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ouppps.....
    Schon mal dran gedacht, das Haus zu verkaufen und beginnen zu l e b e n???

    Das ist doch gar nicht zu stemmen unter diesen Umständen,Ihr schuftet Euch doch zu Tode????
    Ja wir haben darüber nachgedacht. Wir haben es auch mehrfach versucht. Aber wir können die "Mängel" ja nicht verschweigen. Somit haben wir keinen Interessenten gefunden. Wir müssten weit unter unseren damaligen Kaufpreis gehen und wir haben ja schon zusätzlich Geld reingesteckt. Wir müssten also nach einem Verkauf noch einige Jahre bezahlen um Schuldenfrei zu sein, zumal wir dann Miete bezahlen müssten.

    Dazu kommt, eine Wohnungssuche mit Hund ist nicht so einfach. Wir pendeln in entgegengesetzte Richtungen und das Haus steht so ziemlich in der Mitte, also ist kein großer Suchradius vorhanden. Und wenn man da momentan nach Wohnungen sucht, kosten die gerade mal 400 Euro weniger Kaltmiete als wir Rate bezahlen, sofern es nicht eine zwei Zimmer Wohnung werden soll.

    Und natürlich würde es bedeuten den Traum vom Haus aufzugeben...

  9. Inaktiver User

    AW: Noch nie in Urlaub gewesen, nicht normal?

    Zitat Zitat von Sab82 Beitrag anzeigen
    Ja wir haben darüber nachgedacht. Wir haben es auch mehrfach versucht. Aber wir können die "Mängel" ja nicht verschweigen. Somit haben wir keinen Interessenten gefunden.
    Ich habe die Mängel nicht mehr so genau auf dem Schirm, aber könnte man trotz dieser Mängel das Haus vielleicht vermieten? Evtl. nur für eine beschränkte Zeit. 1-2 Jahre. Dass ihr runterkommt und ein wenig leben könnt...

  10. gesperrt
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.282

    AW: Noch nie in Urlaub gewesen, nicht normal?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    N
    Wir verreisen seit etwa acht Jahren auch nicht mehr, sondern fahren in die Bretagne, zum Urlaub machen. .
    das ist kein "Verreisen"? lasst ihr euch da hinbeamen? Selbst wenn, würde es bei mir auch unter diese Rubrik fallen. wech eben

+ Antworten
Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •