Antworten
Seite 3 von 71 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 706
  1. User Info Menu

    AW: die nervigsten Schwiegermütter-Schoten

    meine Schwiemu sagt jedes 3. mal, wenn sie herkommt und ihren Sohn betrachtet:

    " mein gott, was ist der Jung gewachsen "

    -der Jung ist 45 Jahre jung !!!!

    Meine Antwort: Joooo, manche Stellen wachsen auch heute noch.
    Wir Frauen sind Engel ! ! !

    und wenn man uns die Flügel bricht, fliegen wir weiter...

    ...auf einem Besen ! ! !


  2. User Info Menu

    AW: die nervigsten Schwiegermütter-Schoten

    Zitat Zitat von Habnur2haende

    Meine Antwort: Joooo, manche Stellen wachsen auch heute noch.
    LOL
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  3. User Info Menu

    AW: die nervigsten Schwiegermütter-Schoten

    @ Mittwoch
    loool, nennt man das nun eine Freudsche Fehlleistung??????

    Ich habe meinen und auch deinen Satz mindestens dreimal!!! gelesen, bis ich verstand, was du meinst.

    Mein Verhältnis zu meiner Schwiegertochter war lange Zeit gespannt und lockert sich erst seit ein paar Monaten.

    Wahrscheinlich also doch ................. hihi

    Gruß mon
    Wer Unrecht duldet, stärkt es!
    Willy Brandt

  4. Inaktiver User

    AW: die nervigsten Schwiegermütter-Schoten

    Ich lebe im Ausland und hier herrscht Wohnungsmangel. Viele junge Ehepaare konnten nicht gleich eine eigene Wohnung finden und so wurde ihnen ein Zimmer im Haus der Eltern zur Verfuegung gestellt…

    Als ich meinen Mann kennen lernte (er war 30) wohnte er noch bei seiner gerade verwitweten Mutter. Auch sie kaufte ihm stets Kleidung, Unterwaesche, Socken usw.
    Abend vor dem schlafen gehen legte sie ihm sogar stets die passenden Sachen fuer den naechsten Tag auf den Stuhl neben sein Bett.

    Nachdem wir uns nur einige Monate kannten (und noch keinerlei Gedanken an eine wirklich feste Verbindung hatten), habe ich ihn ueberredet, mit mir in Skiulaub zu fahren. Als wir das seiner Mutter erzaehlten, wurde sie sehr ernst und meinte: was, euer schoenes Geld wollt ihr fuer einen Skiurlaub ausgeben, legt das lieber auf die hohe Kante, um euch ein Schlafzimmer zu kaufen!

    Mir sind damals die Kinnladen runtergeklappt…

    Buona Notte
    Amorosa
    (die euch noch mach andere Story erzaehlen koennte – leider nicht sehr zum lachen….jedenfalls nicht fuer mich)

  5. Inaktiver User

    AW: die nervigsten Schwiegermütter-Schoten

    Hallo,

    ihr seid also auch der Meinung, dass es sich für Mutti nicht gehört, die Klamotten für eine 40jährigen, verheirateten Sohn zu kaufen? Also wenn ich Frau P. das sage, sagt sie immer: „Aber ich hab doch nur den einen und ich will dass er immer schön angezogen ist. Außerdem geht das Kleidergeld dann nicht von seinem Geld weg.“ Ich sag dann immer, ich hätte lieber einen Mann der nur einen Anzug besitzt, den aber selbst bezahlt, als einer der 20 tolle Anzüge hat, alle von Mutti bezahlt, das wäre für mich kein Mann!

    Aber ich hab ja sowieso keine Ahnung!

    Ein beliebter Spruch ist auch: „Mein liebes Kind, sie werden noch an mich denken! Denn das eine müssen Sie Sich merken: Eine Beziehung ist kein Zuckerschlecken!“

  6. User Info Menu

    AW: die nervigsten Schwiegermütter-Schoten

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Hallo,

    ihr seid also auch der Meinung, dass es sich für Mutti nicht gehört, die Klamotten für eine 40jährigen, verheirateten Sohn zu kaufen? Also wenn ich Frau P. das sage, sagt sie immer: „Aber ich hab doch nur den einen und ich will dass er immer schön angezogen ist. Außerdem geht das Kleidergeld dann nicht von seinem Geld weg.“ Ich sag dann immer, ich hätte lieber einen Mann der nur einen Anzug besitzt, den aber selbst bezahlt, als einer der 20 tolle Anzüge hat, alle von Mutti bezahlt, das wäre für mich kein Mann!

    Aber ich hab ja sowieso keine Ahnung!

    Ein beliebter Spruch ist auch: „Mein liebes Kind, sie werden noch an mich denken! Denn das eine müssen Sie Sich merken: Eine Beziehung ist kein Zuckerschlecken!“
    Oh Gott, da wird mir richtig übel, wenn ich daran denke daß diese Frau es ernst meint... wo ist der Kotzsmilie??

  7. Inaktiver User

    AW: die nervigsten Schwiegermütter-Schoten

    Dass Beziehungen kein Zuckerschlecken sind mag schon zutreffen, auf Beziehungen die Frau P. kennt.
    Z.B. ihr Nichte E., die den ganzen Tag arbeitet, Haus und Kinder versorgt, einen alten Onkel pflegt u.s.w., der Mann braucht neben der Arbeit nix mehr tun, (das ist auch ganz richtig so, denn ihr gehört das Haus, in dem die Familie wohnt..) dafür fährt er in den Urlaub mit seinen Kumpels, wenn ich dann sage, soeiner braucht mir gar nicht mehr heimzukommen heisst es, das wäre halt so, da kann man nix machen, und so schlimm ist das auch nicht.

    Der Sohn ihres Bekannten lebt mit der Freundin zusammen, die beiden haben ein Kind. Er mag die Freundin aber nicht so besonders, was er anscheinend gern unter die Leute bringt, und er erzählt auch, dass seine Freundin nichtmal in der Arbeit beliebt wäre... Auf meine Frage, warum er ihr dann ein Kind gemacht hat, heisst es, sie hat ihn „reinsausen“ lassen, den armen Kerl.

    Die Schwester dieses Kerls lebt mit einem zusammen und laut Frau P. „darf sie keine Kinder kriegen, obwohl sie so Kinderlieb ist und so gerne welche hätte“ Weil nämlich er keine will. Sage ich dann, für mich käme ein Mann der keine Kinder will nicht in Frage und außerdem, warum entscheidet das alleine der mann: er will nicht und sie darf nicht! ist die Antwort: „Dafür ist das aber ein ganz toller Mann!“ Ja, sehr toll, er bestimmt und sie fügt sich

    Bei einem Neffen ihres Mannes besteht der Verdacht, dass er die mysteriöse Erbkrankheit haben könnte, er hat eine Frau und Kinder. Er müsste sich nur untersuchen lassen, um Klarheit zu haben, Will er aber nicht und die Frau ist im ungewissen. Ich hätte den mit Gewalt zum Arzt geschleppt! „DAS können Sie doch nicht machen, da geht der dann aber doch...!“

  8. User Info Menu

    AW: die nervigsten Schwiegermütter-Schoten

    mit großem Grinsen habe ich den Strang rauf und runtergelesen.

    Ich selbst habe auch so meine Erfahrungen mit der Schwiegermutter bzw, sogar mit 2 en gemacht.

    Im Moment bin ich selbst die "neue Schwiegermutter" und das gleich 2 Mal.

    Alle diese Gräueltaten , von denen Ihr hier geschriben habt, will ich Niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiie machen,das schwöre ich euch !!!!!!!!!

    Allerdings bin ich Schwiema von 2 sehr netten Jungs.
    Darüber ist überhaupt nix Negatives hier geschrieben worden.-

    Ehrlich gesagt bin ich sehr froh darüber, denn es ist meines Erachtens sehr viel einfacher.

    Nette Jungs, die die Schwiema wie im Komnkurrenzkampf ausführen, nett anrufen usw.
    Ja, sooooooooooo kann es auch sein.

    Ciao von romanista
    carpe diem

  9. User Info Menu

    AW: die nervigsten Schwiegermütter-Schoten

    Hallo,

    ich war mit einem Schwiegervater der schlimmsten Sorte geschlagen.

    Er hat ein nennen wir es einmal patriarchalisches Familienbild. Als ich einmal gesagt habe, es schade nicht, wenn ein Mann waschen und bügeln könne, ist er fast ausgeflippt (meinem damaligen Freund, er war 30, und natürlich ihm selbst wusch, bügelte und putzte exklusiv die Mutter). Einmal hat er gemeint, dass es doch die Bestimmung der Frau sei (zumindest einer normalen Frau) und sie glücklich mache, sich um die Familie zu kümmern. Seine Frau lief einmal durch die halbe Stadt in jede Apotheke und Drogerie) mit dem Auftrag ungewachste Zahnseide mit Menthol (und keine andere) für zu kaufen.

    Er war Jurist und meinte, Frauen könnten ruhig studieren (da war er großzügig), aber dass sie heutzutage auch Richterinnen sind, sei abstrus, weil das Gehirn der Frau rein physiologisch anders funktioniere und sie deshalb für diesen Beruf nicht geeignet seien. Und sobald Kinder da sind, ist der Platz der Frau natürlich in der Familie - seine Mutter hat ihn betreut, bis er 15 war (und seine Ehefrau betreut den Sohn bis heute).

    Dem Abendessen daheim kam eine fast zeremonielle Bedeutung zu und mein Exfreund musste sich wenigstens einen halben Tag vorher abmelden, wenn er etwas anderes vorhatte (und er bekam dann auch mal keinen Dispens).

    Irgendwo habe ich es schon einmal geschrieben, dass er mich irgendwann einmal begonnen hat, wenn ich nicht dabei war "madam" zu nennen (er ist Australier). Seine erste Frau nennt er auch so...

    Mandelblüte

  10. User Info Menu

    AW: die nervigsten Schwiegermütter-Schoten

    Zitat Zitat von Mandelbluete
    Einmal hat er gemeint, dass es doch die Bestimmung der Frau sei (zumindest einer normalen Frau) und sie glücklich mache, sich um die Familie zu kümmern. Seine Frau lief einmal durch die halbe Stadt in jede Apotheke und Drogerie) mit dem Auftrag ungewachste Zahnseide mit Menthol (und keine andere) für zu kaufen.
    Mandelblüte ich wusste es schon immer, dass wir den gleichen Schwiegervater haben (hatten) .... und dass wir beide unnormal sind

    Meiner sagte mir immer: Du bist keine normale Frau ...

    Nachdem ich mal einen richtigen Wutanfall bekommen habe, sagt er das jetzt nicht mehr, das hat er jetzt durch "du hast einen Schaden aus deiner Kindheit" ersetzt.
    Tapferkeit stärkt, Eigensinn macht Spaß und Geduld gibt Ruhe

Antworten
Seite 3 von 71 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •