Antworten
Seite 3 von 37 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 367
  1. User Info Menu

    AW: Meine Schwester wurde Life-gecoacht

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Seid ihr sicher, dass da nicht eine geldgierige Sekte dahintersteht? Dein Schwager soll aufpassen, dass Deine Schwester nicht noch das Haus verpfändet so wie sie drauf zu sein scheint.
    Zitat Zitat von babsibabs86 Beitrag anzeigen
    Ich denke nicht.
    Hier würde ich unbedingt genauer hinschauen bzw. den Schwager dazu anregen. Solche Dinge passieren ja ganz subtil, und je nachdem, wie die Verfügungsrechte in der Ehe deiner Schwester aufgeteilt sind, kann das ganz schnell nach hinten losgehen.
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

  2. Inaktiver User

    AW: Meine Schwester wurde Life-gecoacht

    Sie muss erstmal eine geeignete Wohnung finden. Dann muss sie die auch finanzieren können.

    Lasst sie doch mal machen. Je mehr ihr alle dagegen redet, desto mehr wird sie es wollen.

    Es sind ja ganz viele Schritte zu tun. Noch hat sie nicht einen gemacht.

  3. Inaktiver User

    AW: Meine Schwester wurde Life-gecoacht

    Zitat Zitat von babsibabs86 Beitrag anzeigen
    Das will sie aber nicht hören.
    Ja - und vielleicht hilft es dir, wenn du dir vorstellst, dass das momentan DER Anker für deine Schwester ist.
    Es ging ihr sehr schlecht und DAMIT geht es ihr nun gut.
    Ist doch klar, dass sie das nicht hören will, denn die Ablehnung davon, bedeutet im Umkehrschluss, dass es ihr wieder schlecht gehen würde.

    Ich schätze, da hilft nur die Zeit, die ihr zeigen wird, dass das alles so nicht funktionieren wird.

    Übrigens klingt das, was du erzählst- noch sehr grob erzählt.
    Wie genau arbeitet dieser Coach? Was hat deine Schwester genau gemacht?

    Ich denke, dass man bei deiner Schwester durchaus Zweifel wecken könnte- nur muss man sich halt erst einmal einlassen und mitgehen.
    Nochmal: Widerstand führt nur zu Widerstand.

    Ihr habt doch genug von dem gemacht, was nciht funktioniert- jetzt könnte was anderes ausprobiert werden

    Ich glaube, es ist wie Loop meint- einfach machen lassen......das Leben wird ihr ganz automatisch Grenzen setzen.

  4. User Info Menu

    AW: Meine Schwester wurde Life-gecoacht

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Sie muss erstmal eine geeignete Wohnung finden. Dann muss sie die auch finanzieren können.

    Lasst sie doch mal machen. Je mehr ihr alle dagegen redet, desto mehr wird sie es wollen.

    Es sind ja ganz viele Schritte zu tun. Noch hat sie nicht einen gemacht.

    Das ist natürlich wahr. Gleichzeitig ist es immer gut, aufmerksam zu sein.
    Deine Schritte müssen nicht groß sein, sie müssen dich nur in die richtige Richtung führen. (Agent Simmons)

  5. Inaktiver User

    AW: Meine Schwester wurde Life-gecoacht

    Zitat Zitat von babsibabs86 Beitrag anzeigen
    Das habe ich versucht. Es geht in der Hauptsache darum, sich selbst in den Mittelpunkt des eigenen Lebens zu stellen und Störfaktoren, die einen belasten, auszuschalten. Im Ansatz kann ich das auch verstehen. Nur schlägt das Ganze eben ziemlich ins Extreme aus. Man kann sich sein Leben nicht immer nur rosarot machen.
    Das entscheidest Du aber nicht für sie.

    Sie erzählt von ihrem Life Coach voller Bewunderung. Ihrer Meinung nach, ist das die totale Powerfrau, die ihr Leben lebt wie es ihr gefällt. Sie hat wohl selbst vier Kinder und angeblich fängt bei ihr Ehemann alles auf, damit sie ihre Träume verwirklichen kann.
    Ich habe meine Schwester auch gesagt, dass das, was diese Frau in den Workshops und auf Instagram darstellt schöner Schein ist, aber hinter der Fassade kann das alles auch ganz anders aussehen. Das will sie aber nicht hören.
    Dann höre doch auf, sie vom Gegenteil überzeugen zu wollen.
    Du treibst Deine Schwester nur von Dir weg.

  6. User Info Menu

    AW: Meine Schwester wurde Life-gecoacht

    Nix gegen Selbstverwirklichung- Lebensplanung ist ja eigentlich nichts anderes…. Aber wenn man als Erwachsene und als Mutter plötzlich auf die Idee der durch coaching erreichte Selbstverwirklichung kommt- und das auf Kosten ihrer Mitmenschen- das ist völlig kindisch und unreif!!

    Das Du Deine Nichten/ Neffen mit versorgst ist sehr entgegenkommend und gut für die Kinder!
    Könnte ja auch anders sein… es besteht ja keine Verpflichtung für Dich diese Aufgabe zu übernehmen!

    Deine Schwester scheint zur Zeit nicht richtig zurechnungsfähig zu sein- Dein Schwager sollte das Familienvermögen schützen, wenn möglich…

    Alles Gute für Euch!
    Wofür brennst Du?

  7. User Info Menu

    AW: Meine Schwester wurde Life-gecoacht

    Hm, wenn ich so darüber nachdenke, wäre das Thema mit der Sekte zumindest nicht komplett abwegig...

    Wie das mit dem Coaching genau abläuft, kenne ich ja auch nur aus den Erzählungen.
    Sie ist da wohl irgendwie über Instagram aufmerksam geworden und hat einen Termin bei dem Life Coach gebucht. Sie geht seitdem regelmäßig zu Einzelterminen bei dieser Dame.
    Außerdem arbeitet die Dame in einem Netzwerk mit anderen Coaches in dem sie Deutschlandweit Workshops anbieten. Auch da hat meine Schwester schon zwei besucht. Die kosten aber extra: zwei Tage Workshop kosten 450 € . Verpflegung und Übernachtung und Anreise kommen da aber jeweils noch dazu.

  8. User Info Menu

    AW: Meine Schwester wurde Life-gecoacht

    Woher hat Deine Schwester denn soviel Geld? 5 Wochen Sri Lanka, Mexico, eine eigene Wohnung, diese teuren Coachings - das muss doch ein Vermögen kosten.
    Ich kenne ehrlich gesagt nur Mütter von kleineren Kindern, die echt nicht soviel Geld haben.
    “You are the sky. Everything else- it’s just the weather.”

  9. Inaktiver User

    AW: Meine Schwester wurde Life-gecoacht

    Deine Schwester kann ja mit ihrem Geld und Urlaub machen was sie möchte.

    Anstelle des Mannes würde ich schauen, ob sie das gemeinsame Geld ausgibt.das wird er ja sicher kontrollieren und steuern können.

  10. User Info Menu

    AW: Meine Schwester wurde Life-gecoacht

    Zitat Zitat von Mendo Beitrag anzeigen
    Woher hat Deine Schwester denn soviel Geld? 5 Wochen Sri Lanka, Mexico, eine eigene Wohnung, diese teuren Coachings - das muss doch ein Vermögen kosten.
    Ich kenne ehrlich gesagt nur Mütter von kleineren Kindern, die echt nicht soviel Geld haben.
    Sie verdient in ihrem Beruf schon relativ gut. Und mein Schwager trägt da auch einiges mit. Aber natürlich sagt er auch, das bald eine Grenze erreicht ist.

Antworten
Seite 3 von 37 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •