Antworten
Seite 15 von 54 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 537
  1. User Info Menu

    AW: Mutter besuchen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    (...)
    Der Mutter gehören 50%, der Rest gehört wohl Verwandtschaft Vaeterlicherseits. Und nun ?
    (...)
    Eigentlich hätten die beiden Kinder nach dem Tod des Vaters den Pflichtteil erben müssen.
    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert. Albert Einstein

  2. Inaktiver User

    AW: Mutter besuchen

    Zitat Zitat von Meatloaf Beitrag anzeigen
    Eigentlich hätten die beiden Kinder nach dem Tod des Vaters den Pflichtteil erben müssen.
    Vielleicht Berliner Testament. Ist hier aber eigentlich egal.

  3. Inaktiver User

    AW: Mutter besuchen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ja - für ihre eigenen Zwecke....
    Zum Zeitvertreib...... Zum Jammern.... Fürs ego....
    Nun- das können wir nicht wissen.
    Und "für die eigenen Zwecke" macht doch jeder......

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wenn du dir die Beiträge von te nochmal ganz durchliest, sind da mehrere Bemerkungen, das ihr die Meinung von mann/Sohn schon immer wichtiger waren.
    Da steckt also ein ganz altes Problem drin und die Mutter ist an der Situation nicht unschuldig.
    Ich kann mit dem Wort Schuld einfach nichts anfangen.

    Natürlich hat die Mutter genauso einen Beitrag daran.
    Sie war mal jung, der Sohn war mal jung- ganz klar ist diese Konstellation aus Jahrzehnten erwachsen und jeder hat seinen Teil daran.

    Den Kontakt aber aus Angst vor Stress zu unterbinden- verstehe ich als große Machtlosigkeit, die nun mit dem Alter entstanden ist.
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ist doch auch ganz praktisch für sie..... Die Kinder streiten sich ihretwegen.... Sie hat die Aufmerksamkeit usw.
    Auf mich wirkt das wenig nach einer Aufmerksamkeits
    -heischenden alten Frau als mehr nach einer kranken alten Frau, die sich nicht daran weidet sondern die nur noch ihren Frieden haben möchte.

  4. Inaktiver User

    AW: Mutter besuchen

    Zitat Zitat von Meatloaf Beitrag anzeigen
    Eigentlich hätten die beiden Kinder nach dem Tod des Vaters den Pflichtteil erben müssen.
    Das stimmt auch !
    Vielleicht hat Rosalila das nicht mitgekriegt.
    Da muss es ja irgendwelche Schreiben gegeben haben.
    Ist der Bruder der Aeltere ?

  5. Inaktiver User

    AW: Mutter besuchen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Nein, sehe ich wirklich nicht.
    Sich ständig um die Mutter zu kümmern - immer da zu sein - immer die Verantwortung zu tragen - sein eigenes Leben nicht frei leben zu können.
    Seinen Zeitplan an arztbesuch/Einkauf von Mutter anzupassen.....
    Nein sorry - nicht mal für 5000 Euro im monat
    Ja- das mag für dich unvorstellbar sein- doch auch das wird ge-wachsen sein und der Sohn hatte doch im Gegenzug die Freiheit ein eigenes Leben aufzubauen.
    Oder ist nun der Sohn das Opfer?

    Ich kenne drei Konstellationen von jeweils Söhnen, die auch von daheim nie "wegkamen" und auch nie eine Frau hatten. In all diesen Fällen, wurden die Eltern mit zunehmendem Alter "automatisch" übernommen und versorgt.
    Das waren keine bewussten Entscheidungen, wie das bei vielen anderen ist- deren Leben sich dann auch total ändert- sondern die Prozesse verliefen mal mehr mal weniger schleichend, aber für diese Söhne ist das Leben so schlicht "ok".

    Ich glaube, dass man nicht von einem Leben ausgehen kann, welches alleine oder mit eigener Familie komplett durchgetaktet ist - so ein Leben führen "solche Söhne" nicht.

    Damit möchte ich übrigens die Arbeit, die Leistung, die in Pflege liegt, keinesfalls herabsetzen.
    Und- ob der Sohn das nun problemlos macht oder (seis drum) doch darunter leidet- ändert ja nichts daran, dass er sich aus dem Kontakt zwischen Mutter und Tochter raushalten könnte, sollte, müsste?

  6. User Info Menu

    AW: Mutter besuchen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Offenbar WEISST du das- sonst würdest du es ja so nicht schreiben. Und es wäre für die TE DANN schön, diese zu erfahren, oder?
    Ich traue der TE zu, dass sie mich direkt anspricht, wenn da Bedarf besteht.

  7. Inaktiver User

    AW: Mutter besuchen

    Zitat Zitat von FlikFlak Beitrag anzeigen
    Ich traue der TE zu, dass sie mich direkt anspricht, wenn da Bedarf besteht.
    Das hier ist ein offenes Forum und viele können an den Antworten positiv teilhaben- vermutlich ist es daher sehr üblich und verbreitet, sein Wissen ohne indirekte Aufforderung zur Nachfrage zur Verfügung zu stellen.

  8. User Info Menu

    AW: Mutter besuchen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Vielleicht Berliner Testament. Ist hier aber eigentlich egal.
    Nicht unbedingt.
    Wäre die TE bereits Miteigentümerin, ergäben sich daraus evtl. bestimmte Rechte (und Pflichten).
    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert. Albert Einstein

  9. Inaktiver User

    AW: Mutter besuchen

    Zitat Zitat von Meatloaf Beitrag anzeigen
    Nicht unbedingt.
    Wäre die TE bereits Miteigentümerin, ergäben sich daraus evtl. bestimmte Rechte (und Pflichten).
    Und Pflichten . Ja !
    Da wuerde der Bruder die sicher auch drauf aufmerksam machen.

  10. User Info Menu

    AW: Mutter besuchen

    So wie ich die TE verstanden habe, dreht es sich bei ihr nur um den Wunsch ihre Mutter zu besuchen…und nicht um das Erbe.

    Für mich gibt es keinen Grund der Schwester den besuch zur Mutter zu untersagen - sie verlangt ja nicht, dass die vom Bruder versorgt wird.
    Los lassen ist einer der besten Geschenke die man sich geben kann.

    Mckenzie

Antworten
Seite 15 von 54 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •