Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37
  1. User Info Menu

    AW: Die Familien Chatgruppe

    Zitat Zitat von schlaucher Beitrag anzeigen
    Im Netz? Das habe ich so nicht aufgefasst. Wenn es stimmt, dann geht es gar nicht und ich würde es verbieten.

    Wenn die Bilder nur privat für Verwandte sind, fände ich es kein Drama, dass Oma stolz Bilder "rumzeigt". Wird sie ja auch machen, wenn sie selbst Fotos von den Enkeln knipst.

    Wenn es dich trotzdem absolut stört: Schick ihr eben gar nichts mehr.
    Woher willst du denn wissen, was irgendwelche entfernten Bekannten/Verwandten mit den Fotos machen? Kannst du sicherstellen, dass die niemand auf seiner Facebook-Seite oder sonstwo postet? Öffentlich? So sorglos wie die Oma die Bilder durch die Gegend spammt, ist das nicht unwahrscheinlich. Es ist aber auch egal, ob ja oder nein - jeder hat das Recht am eigenen Bild, die Kinder sind noch zu klein, um das durchzusetzen, also haben das gefälligst die Eltern zu tun.

  2. User Info Menu

    AW: Die Familien Chatgruppe

    Zitat Zitat von Tirili Beitrag anzeigen
    Kannst du sicherstellen, dass die niemand auf seiner Facebook-Seite oder sonstwo postet? Öffentlich? So sorglos wie die Oma die Bilder durch die Gegend spammt, ist das nicht unwahrscheinlich. Es ist aber auch egal - jeder hat das Recht am eigenen Bild, die Kinder sind noch zu klein, um das durchzusetzen, also haben das gefälligst die Eltern zu tun.
    Wie sollte ich das sicherstellen ich kenne die Verwandten nicht

    Aber ich lese hier nichts von einem Kinderfotos-ins-Internet-Problem, das hast du dazu gedichtet. Also ist es doch sinnlos, darüber zu diskutieren.

    Ob das Recht am eigenen Bild jetzt schwer verletzt wird, wenn Tante Paula in Peru ein Foto von Klein-Anni auf WhatsApp sieht ... keine Ahnung. Für mein Gefühl nicht, es ist ja eben nicht öffentlich.

    Aber das müssen die Eltern entscheiden und sich damit durchsetzen.
    Geändert von schlaucher (15.04.2021 um 16:07 Uhr)

  3. User Info Menu

    AW: Die Familien Chatgruppe

    Es könnte halt passieren, dass der ein oder andere die Bilder öffentlich macht. Aber wie gesagt - selbst wenn nicht, private Fotos der Kinder haben nicht ungefragt an Hinz und Kunz (Zitat: sehr, sehr entfernte Bekanntschaft und Verwandtschaft) weitergeleitet zu werden.

    editiert von Islabonita - Crossposting
    Geändert von Islabonita (15.04.2021 um 18:00 Uhr) Grund: Crossposting gelöscht

  4. User Info Menu

    AW: Die Familien Chatgruppe

    Zitat Zitat von Tirili Beitrag anzeigen
    Es könnte halt passieren, dass der ein oder andere die Bilder öffentlich macht. Aber wie gesagt - selbst wenn nicht, private Fotos der Kinder haben nicht ungefragt an Hinz und Kunz (Zitat: sehr, sehr entfernte Bekanntschaft und Verwandtschaft) weitergeleitet zu werden.
    Dann wäre für mich die Frage, wer diese Leute genau sind und wie eng die Beziehung zur Oma ist. Denn die hat das Vertrauensverhältnis zu ihren Fotoempfängern und schätzt ein, ob diese verlässlich sind.

    Eine bestimmte Verwandte kann sich ja für die TE "sehr, sehr entfernt" anfühlen, aber deshalb nicht für die Oma. Das sind zwei Paar Schuhe.

  5. User Info Menu

    AW: Die Familien Chatgruppe

    schlaucher, wenn die Bilder gewhatsappt werden, *sind* sie im Internet ;-)

    Ich faende es auch relevant, wie der Mann dazu steht, und wie Schwiegermutter auf klare Ansagen reagieren wuerde (das kann ich von 'ist ihr nicht auszureden' nicht extrapolieren)

    "Schwiegermutter, ich will nicht, dass du Fotos von den Kids weiterschickst. Ich entscheide selber, wer wann Fotos von ihnen kriegt."

    Zu den Videos - wenn du sie nicht den Kindern zeigen willst (ich mag so hirnlosen viralen Quatsch auch nicht, mache allerdings eine Ausnahme fuer Katzenvideos ;-)), dann sag deiner Schwiegermutter das ebenfalls.
    Wenn doch, dann tu, wie du es magst, und schicke ihr eine Reaktion, wann und wie du es magst.

    Alles andere ignorieren.

  6. User Info Menu

    AW: Die Familien Chatgruppe

    Zitat Zitat von KittySnicket Beitrag anzeigen
    schlaucher, wenn die Bilder gewhatsappt werden, *sind* sie im Internet ;-)
    Wenn die TE dieser Aspekt stört, dann darf sie auch selbst keine Bilder an Oma whatsappen - weil die dann ja im Internet sind.

    Hier geht es um Weiterleiten an Verwandte. Also bitte keine Vermischungen.

  7. User Info Menu

    AW: Die Familien Chatgruppe

    Zitat Zitat von Optic Beitrag anzeigen
    Das Problem dabei ist, dass die Fotos innerhalb einer Nanosekunde in die Welt geschleudert werden.

    Das merke ich immer daran, dass ich Komplimente aus der in der ganzen Welt zerstreuten*sehr sehr fernen**Verwandtschaft und Bekanntschaft bekomme wie gut doch die Kinder gedeihen ohne dass ich mit den Leuten auch nur das kleinste pic geteilt hätte.
    Darauf würde ich die Schwiegermutter sehr konkret ansprechen.

    Fotos jemandem zu zeigen ist nicht das Gleiche wie sie weiterleiten.
    Letzteres würde ich mir deutlich verbitten, geht gar nicht!!

    Hol Deinen Mann ins Boot.


    Zitat Zitat von Tirili Beitrag anzeigen
    Im Übrigen muss man sich nicht jedes Verhalten bieten lassen, mit dem man überhaupt nicht einverstanden ist und es stirbt auch niemand daran, wenn jemand anderes eingeschnappt ist. Steh für dich und deine Kinder ein.
    Genau.

  8. User Info Menu

    AW: Die Familien Chatgruppe

    Zitat Zitat von schlaucher Beitrag anzeigen
    Wenn die TE dieser Aspekt stört, dann darf sie auch selbst keine Bilder an Oma whatsappen - weil die dann ja im Internet sind.

    Hier geht es um Weiterleiten an Verwandte. Also bitte keine Vermischungen.
    Ich bezog mich auf deine Aussagen, dass die Fotos ja nicht im Netz sind und dass es eine derartige Problematik somit nicht gibt - und erwiderte darauf, dass WA bereits Netz *ist*.
    Das widerspricht deiner Aussage nicht.

  9. User Info Menu

    AW: Die Familien Chatgruppe

    Es gibt eine ganz einfache Lösung sowohl für das Bilderweiterschicken als auch für das ständige Drängeln der Schwiegermutter, neue Kinderfotos zu erhalten:

    "Liebe Schwiegermutter, ich habe dir schon mehrmals gesagt, dass ich nicht will, dass du die Kinderfotos, die ich dir schicke, ungefragt und ohne Info an mich einfach weiterschickst. Mit dem Weiterschicken werden die Fotos nicht einfach "gezeigt", wie man das mit Papierabzügen von Fotos tut, sondern sie Datei ist dann physisch beim Empfänger und im Internet, insbesondere bei WA (Datenschutz nicht vorhanden). Das will ich nicht. Da du dich nicht daran hältst, schicke ich dir bis auf weiteres keine elektronischen Bilder meiner Kinder mehr. Papierausdrucke kann ich dir gerne geben"

    Und dann einfach genau das tun, was man gesagt hat: keine elektronischen Fotos mehr schicken. Wenn sie nörgelt und drängelt, obige Ansage beliebig oft wiederholen.
    (Oder allenfalls als Tondatei aufnehmen und ihr schicken, da sie ja so gern Zeugs herumschickt )

    Zum zweiten Problem, dass sie dir Zeugs zuhanden deiner Kinder schickt, analoges Vorgehen:
    "Liebe Schwiegermutter, ich mag solche Videos etc. nicht per WA oder Mail oderwasauchimmer erhalten. Das habe ich dir schon oft gesagt. Daher unterlass es bitte. Nein, ich zeige die meinen Kindern nicht, denn ich lösche diese Meldungen ungelesen, weil ich sie nicht erhalten will. Wenn du sie meinen Kindern zeigen willst, dann zeig sie ihnen, wenn wir uns sehen."

    Und dann genau das tun: das Zeugs ungelesen löschen. Und es aushalten, dass die Schwiegermutter beleidigt tut. Beleidigt zu sein, ist das Problem dessen, der beleidigt ist, nicht das Problem für dessen Umgebung.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  10. User Info Menu

    AW: Die Familien Chatgruppe

    Liebe TE,

    du hast mein vollstes Mitgefühl, auch ohne dein anderes Thema zu kennen.
    Alles etwas anders als bei dir:
    Ich habe mit dem Vater meines Kindes eine Abmachung, dass Fotos von ihm nicht ins Netz gestellt werden.
    Soweit ich das als Ex auf den öffentlichen Netzwerken mitbekomme, klappt das ganz gut, habe auch die Handynummern von fast allen Beteiligten.
    Familien-Chat ist aber erlaubt, natürlich kann da auch so einiges passieren, von dem ich nichts mitbekomme, wobei ich das nicht glaube.

    Ich habe mich auch schon unter Druck setzen lassen und Fotos von meinem Kind erzwungen, irgendwie aus einem Pflichtgefühl heraus, nicht immer haben die Großeltern ihren Enkel regelmäßig gesehen.
    Mach das nicht, genieße lieber die Zeit mit deinem Kind!
    Bei uns ist es so, dass auf väterlicher Seite anscheinend ständig das Smartphone gezückt wird, letztes Jahr gab es mal den ersten und bisher einzigen Vater-Sohn-Kurztrip, ich glaube, da ging es nur um Fotos für die Familie....um die Trophäen (Ich spreche immer vom Zirkuspferd ).
    Ich habe die Fotos auch bekommen, unzählige verschiedene Situationen und immer unzählige Fotos, massive Action für ganze drei Tage incl. An- und Abreise.
    Das hat mich echt traurig gemacht, weil ich glaube, keiner von Beiden hat diese Zeit unter den Umständen ganz bewusst genossen.
    Es war sogar zeitweise so, dass mein Kleiner (damals 2 oder 3) ausflippte, wenn ich nur das Handy hochhielt und mal EIN Foto von ihm machen wollte.
    Er war so genervt davon!
    Auch heute dreht er sich bei mir noch oft weg, alle lächeln in die Kamera, nur er nicht....

    Deine Schwiegermutter sollte es verstehen und dir vor allem gönnen, dass du jetzt Mutter bist und die Zeit genießen willst.
    Mal ganz abgesehen davon, all diese Fotos landen im Speicher des Zieltelefons.
    Vielleicht gibt es da auch Videos dazu, wie schnell ein Foto im Netz herumgeistern kann, das könntest du ihr ja mal schicken.

    Frag sie doch einfach mal, ob sie ungefragt auf jedermanns Handy zu sehen sein möchte, vielleicht versteht sie es dann.
    Ich drücke die Daumen!
    Geändert von Milk_ (15.04.2021 um 18:37 Uhr)
    Auch ein Hamster-Rad sieht von innen wie eine Karriere-Leiter aus.

    Es reicht, was du siehst und empfindest. Das Kind muss keinen Namen haben.
    Zitat von Rezeptfrei September 2014

    LG Milk_

Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •