Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34
  1. User Info Menu

    Geerbt - und nun?

    Hallo liebe Forumsgemeinde!

    Ich bin nicht sicher, ob ich das richtige Forum gewählt habe. Wenn nicht: bitte verschieben.

    Ich habe geerbt. Der Erblasser hat testamentarisch bestimmt, dass das Erbe einer anderen Person als Vermächtnis zu übergeben ist. Der Vermächtnisnehmer ist nicht in der Lage, selbstbestimmt zu entscheiden und hat deshalb jemanden mit der Erledigung seiner Angelegenheiten bevollmächtigt.
    Nun möchte ich gern die Verwaltung des Vermächtnisses übernehmen, um sicherzustellen, dass es auch wirklich im Sinne des Vermächtnisnehmers eingesetzt wird.

    Gibt es hier jemanden, der damit bereits zu tun hatte und sagen kann, ob und wie das möglich ist?
    Ich bin damit momentan ein wenig überfordert. Das Internet war bisher keine Hilfe und ich zögere noch, mir anwaltlichen Rat zu holen.

    Bitte habt Verständnis, dass ich hier keine detaillierte Auskunft zu den näheren Umständen mache, das kann ich auf Anfrage gern nachholen.

    Danke im Voraus für Rat, Meinungen und Denkanstöße.

    Uhu2015

  2. User Info Menu

    AW: Geerbt - und nun?

    Das heißt, du möchtest/sollst Testamentsvollstrecker werden?
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  3. User Info Menu

    AW: Geerbt - und nun?

    Nur zum besseren Verständnis:

    Du hast geerbt und sollst einen Teil davon dem Vermächtnisnehmer zukommen lassen?

  4. User Info Menu

    AW: Geerbt - und nun?

    Das gesamte Erbe soll dem Vermächtnisnehmer in Alleineigentum überlassen werden - so steht es im Testament.

  5. User Info Menu

    AW: Geerbt - und nun?

    Ja, wenn man so will, möchte ich gern Testamenstvollstrecker werden.

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Geerbt - und nun?

    Dringender Rat von mir: geh zu einem Anwalt und lass Dich beraten. Erbschaftsangelegenheiten sind zu komplex, um rechtssichere Antworten in einem Forum zu bekommen.
    Islabonita

    Moderation im Freundschaftsforum, Umgangsformen, Familiensache, Mietforum und in Rund um die Bewerbung - ansonsten normale Userin

    Werde die, die du bist
    Hedwig Dohm

  7. User Info Menu

    AW: Geerbt - und nun?

    Zitat Zitat von uhu2015 Beitrag anzeigen
    Das gesamte Erbe soll dem Vermächtnisnehmer in Alleineigentum überlassen werden - so steht es im Testament.
    Versteh ich jetzt so auch nicht wirklich.
    Zuerst schreibst du im EP du haettest geerbt, dann du sollst übergeben
    Du hast meinetwegen von deinem Vater geerbt.......Dann soll dein Sohn das kriegen ?
    Lizzy 27.11.2019 Mama 08.11.2020

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  8. User Info Menu

    AW: Geerbt - und nun?

    Gibt es ein notarielles Testament oder ein handschriftliches (vom Erblasser verfasst)?

  9. User Info Menu

    AW: Geerbt - und nun?

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Versteh ich jetzt so auch nicht wirklich.
    Zuerst schreibst du im EP du haettest geerbt, dann du sollst übergeben
    Du hast meinetwegen von deinem Vater geerbt.......Dann soll dein Sohn das kriegen ?
    So ungefähr ist es: alles, was ich erbe, soll ich als Vermächtnis weitergeben.

  10. User Info Menu

    AW: Geerbt - und nun?

    Geh zu einem Anwalt. Da kann es viele Fallstricke geben.
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •