Antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 80
  1. User Info Menu

    AW: Kann man ein typischer Rechts- oder Linkshänder sein?

    Mit dem "extremen" Linkshänder meinte ich "deutlich ausgeprägt", also keine Zwischenstufe wie teilweise Linkshänder oder Beidhänder, das gibt es ja auch. Ich bin Rechtshänder, aber ich trage Kaffeetassen in der linken Hand und kratze mir das Gesicht auch eher mit der linken Hand.
    Du sollst die Pylone umfahren, nicht umfahren.
    Modern wird manchmal auf der ersten Silbe betont.

  2. User Info Menu

    AW: Kann man ein typischer Rechts- oder Linkshänder sein?

    Weder die Lateralität, die Beidhändigkeit noch das menschliche Gehirn sind vollständig (!) erforscht. Insofern gibt es für mich keine "typischen" Links- oder Rechtshänder.

    Was glücklicherweise schon länger verstanden wurde, ist, dass die (gewaltsame oder "nette") Umerziehung auf die nicht-dominante Hand schädlich ist.

  3. User Info Menu

    AW: Kann man ein typischer Rechts- oder Linkshänder sein?

    Man hat wohl in der Grundschule versucht mich umzuerziehen, was vom Vater jedoch unterbunden wurde. Ich konnte also Linkshänder bleiben. Jahrgang 1972.

    Ich mache fast alles mit links - schreiben, essen, Zähne putzen, Hintern abwischen und beim Stricken führt die linke Hand natürlich. Versuche ich mal mit rechts zu schreiben, muss ich erstmal überlegen wie wohl der Kugelschreiber zu halten ist. Gabel halte ich immer links, kommt das Messer hinzu, wechselt die Gabel in die rechte Hand und wird zum Mund geführt, wird das Messer beiseite gelegt, wechselt die Gabel umgehend wieder nach links.

    Aber die Maus, die kann ich nur mit der rechten Hand bedienen. Ebenso können Hand- und Einkaufstaschen nur auf der rechten Schulter hängen und wenn sich jemals wieder eine Uhr um mein Handgelenk schmiegt, wird es das rechte sein.

    Etwas direkt in der Hand tragen kann ich beidseits, aber die linke führt schon.

    Kreativ? Nicht im Geringsten, ich kann höchstens nachahmen und dabei etwas abwandeln.

    "Extremer" Linkshänder? Schon sehr ausgeprägt, das meiste bekäme ich auch mit der rechten Hand hin - außer schreiben, das werden sehr krakelige Riesenbuchstaben. Aber die linke Hand drängelt sich schon sehr dominant immer vor.

  4. User Info Menu

    AW: Kann man ein typischer Rechts- oder Linkshänder sein?

    Was haltet ihr eigentlich von der religiösen Diskriminierung von Linkshändern, die u.a. im Islam und im Judentum üblich ist?

    Wenn ich schon frage: Ich halte davon natürlich absolut nichts und finde es hochgradig respektlos. Ich finde auch nicht, dass man das (hierzulande) tolerieren muss.

    Habt ihr Erfahrungen damit / Meinungen dazu?

  5. User Info Menu

    AW: Kann man ein typischer Rechts- oder Linkshänder sein?

    Es ist etwas, mit dem man geboren wird, man legt es sich nicht aufgrund einer Entscheidung zu. Damit verbietet sich von Vornherein jegliche Diskriminierung. Genauso könnte man jeden diskriminieren, der blaue Augen hat.

  6. User Info Menu

    AW: Kann man ein typischer Rechts- oder Linkshänder sein?

    Ich war vor vielen Jahren für einige Monate in Indien. Ich hatte mich vorher informiert, dass dort die linke Hand als unrein gilt und man keinesfalls mit der Linken essen soll. Es ist dort üblich, mit den Fingern zu essen.
    Entsprechend hatte ich Sorge, Probleme beim Essen zu bekommen.
    Natürlich versuchte ich, mit der Rechten zu essen, aber es gelang mir nicht (ist ja sowieso etwas ungewohnt, stark Soßenlastiges nur mit Hilfe von Fladenbrot zum Mund zu führen).
    Also entschuldigte ich mich bei meinen indischen Kollegen und aß mit der Linken.
    Und siehe da: Sie hatten überhaupt kein Problem damit, im Gegenteil, sie freuten sich, dass ich im Rahmen meiner Möglichkeiten ihrer Tradition folgte, mit den Fingern zu essen.
    Ach, so nette Menschen. Wie ich sie vermisse!
    In meinem Fall waren es Hindus, aber ich denke, dass auch in anderen Religionen das nicht so die große Rolle spielt.
    Wenn wir Narben haben, heißt es, dass die Wunden verheilt sind

    (Thomas D.)

  7. User Info Menu

    AW: Kann man ein typischer Rechts- oder Linkshänder sein?

    Ich bin ebenfalls Linkshänderin. Natürlich gab es einige Dinge, die für mich schwerer waren und mehr Zeit in Anspruch nahmen. Trotzdem bin ich glücklich, dass meine Eltern mir nie ein schlechtes Gefühl bezüglich Linkshändersein vermittelt haben. Auch in der Schule war es kein Problem. Es gab sogar einen Jungen in meiner Klasse, der auch Linkshänder war. Unsere Lehrerin wusste damit umzugehen und hat uns gut gefördert. Das ist aber nicht der Normalfall, würde ich mal behaupten. Heutige Lehrer und Lehrerinnen sind darin bestimmt geschulter, doch vor 15 Jahren sah das noch anders aus. Unsere Lehrkräfte waren alle noch vom Typ "Alte Schule".

    Wusstest du, dass Linkshänder nur etwa 10 Prozent der Bevölkerung ausmachen? Studien haben ergeben, dass Menschen, die Linkshänder sind, besser abschneiden, wenn es um Kreativität, Vorstellungskraft, Tagträumen und Intuition geht. Sie sind auch besser im Rhythmusgefühl und in der Visualisierung. ([editiert]) Ich kann mir nicht vorstellen, dass all diese Talente auf alle Linkshänder zutreffen. Dafür bin ich leider das beste Beispiel: Ich bin weder musikalisch, noch kreativ gesegnet.
    Geändert von Halo (25.02.2021 um 15:06 Uhr) Grund: Link auf kommerzielle Seite entfernt. Bitte AGB beachten.
    Frühlingsgefühle

  8. User Info Menu

    AW: Kann man ein typischer Rechts- oder Linkshänder sein?

    Ich bin umerzogene Linkshänderin.

    Was ich als Schlimmstes empfinde: lange hat mich das Gefühl der Ungeschicklichkeit begleitet, eine Ungeschicklichkeit die eben keine normale oder gute war
    Und - ich hätte nie, aber auch nie diesen Beruf gewählt. Heute weiß ich wieso ich soo schwer Schreibmaschine schreiben gelernt habe. Einmal hat mich die Lehrerin nach dem Unterrricht angesprochen: sie wäre ja soo froh über meine Fortschritte, dachte, die lernt es nie...Steno war auch nicht meine Stärke....

    Mein Orientierungssinn ist auch der sprichwörtliche: verläuft sich in der Telefonzelle...

    Mein Verdacht ist: es gibt einen Zusammenhang zwischen Blutgruppe und Linkshändigkeit?
    Meine Älteste hat die Linkshändigkeit geerbt und durfte so bleiben.
    Sie ist genau wie ich Blutgruppe B Rhesus negativ.

    Ist aber nur eine Vermutung.

    Ich halte mich für einen typischen Linkshänder, und das ist ganz gut so...
    Wenn man von der Sonne spricht,
    so scheint sie auch.

    aus Norwegen

  9. User Info Menu

    AW: Kann man ein typischer Rechts- oder Linkshänder sein?

    Was mich wundert, ist, dass Linkshänder (angeblich?) einen so geringen Teil der Menschheit ausmachen. Bis heute findet die Wissenschaft dafür nicht wirklich eine Erklärung, vermutet nur Dinge.

  10. User Info Menu

    AW: Kann man ein typischer Rechts- oder Linkshänder sein?

    In meinem Umfeld ist es gefühlt anders. Ok, vielleicht achte ich als Linkshänder mehr darauf. Aber in meinem privaten und beruflichen Umfeld gibt es wirklich einige Linkshänder. In Schulzeiten waren ein Mitschüler und ich die einzigen in unserer Jahrgangsstufe.
    Laufe so, dass du am Ziel nicht am Ende bist.

Antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •