Antworten
Seite 5 von 59 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 581
  1. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Bibi60 Beitrag anzeigen
    Also wenn ich ganz ehrlich bin, auch wenn das hart klingt, wollen wir momentan eher nicht aufpassen. Ich habe einfach Bedenken wegen meinem Mann.
    "Eher" nicht??

    So ganz verstehe ich Deine Neigung nicht, Dich zu rechtfertigen.

    Du selbst findest die Aussage von Deinem Sohn, dass Du Dich anstellst, nicht grenzwertig?

  2. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Bibi60 Beitrag anzeigen
    Also wenn ich ganz ehrlich bin, auch wenn das hart klingt, wollen wir momentan eher nicht aufpassen. Ich habe einfach Bedenken wegen meinem Mann. Auch wenn wir die Enkel natürlich vermissen.
    Mein Verständnis hast Du und auch ich musste meiner Tochter schon sagen, dass ich nicht zur Verfügung stehe.

    Sicherlich sind Großeltern auch Teil der Familie; aber es muss akzeptiert werden, dass es ein schönes "Zubrot" ist, letztlich aber nicht mehr und nicht weniger.

    Und in Anbetracht der Erkrankung Deines Ehemannes finde ich das schon heftig ...., also die Erwartungshaltung Deines Sohnes/Deiner Schwiegertochter.

  3. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Bibi60 Beitrag anzeigen
    Ja, er ist der Sohn meines Mannes.
    Ich habe das Gefühl, dass ihm die ganze Situation momentan über den Kopf wächst und wir wären die einfachste Lösung.
    Einerseits verständlich, andererseits scheinen sich weder Sohn noch Schwiegertochter Gedanken darüber zu machen, dass dein Mann krank ist.
    Was ist mit den Eltern der Schwiegertochter?
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  4. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von overknee Beitrag anzeigen
    Aber zu sagen, ihr wolltet 3 Kinder, das geht uns nichts an, finde ich persönlich total daneben.
    So sehe ich das auch.

    In unseren Familien gibt es da eindeutig einen Generationenvertrag.


    @Bibi, könntest Du anders unterstützen - die Wäsche machen, Essen vorbeibringen, ... ?

  5. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Du selbst findest die Aussage von Deinem Sohn, dass Du Dich anstellst, nicht grenzwertig?
    Ich würde so etwas nicht auf die Goldwaage legen.

  6. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von overknee Beitrag anzeigen
    Aber zu sagen, ihr wolltet 3 Kinder, das geht uns nichts an, finde ich persönlich total daneben.
    Die Oma wurde nicht miteinbezogen. Weder bei der Zeugung noch bei der Entscheidung, das die Mutter nun doch Karriere machen will.

    Das die Oma nun vor vollendete Tatsachen gestellt wird..... Weil beide beruflich! Nicht kürzer treten wollen......

    Das hat wenig mit corona oder ausnahmesituation zu tun.

    Ich bin mir sicher das te sofort die Betreuung übernehmen würde, wenn ein Elternteil einen Unfall hatte und im Krankenhaus liegt.
    When a man tells you A and does B, believe B because A is what hes trying to get you to believe, B is who he is

  7. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Ich würde so etwas nicht auf die Goldwaage legen.


    Auf was dann?

    Ich schätze schon einen anständigen Umgang. Würde mir meine Tochter soetwas bieten, wäre aber Alarm! Gehts noch?

  8. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Bibi60 Beitrag anzeigen
    Ja, er sagte wortwörtlich " meinst du nicht, du stellst dich jetzt ein bißchen an?"
    Boah das finde ich mächtig unverschämt. Und verstehe gar nicht, wieso dein Groll sich so auf deine Schwiegertochter richtet.
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  9. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Hi Bibi,

    zur Jobgeschichte wurde genug gesagt.
    Ihr habt gesundheitliche Gründe und könnt nicht die Kinder betreuen.

    Vielleicht könnt Ihr die Familie anderweitig entlasten?
    Vielleicht kannst Du Vorkochen, einen Teil der Wäsche über nehmen, am Telefon nervige Lesehausaufgaben abhören (damit hat mir unsere betagte Oma im ersten Lockdown enorm geholfen! Mu-mi-ma, Umi am See, das Lama am Zaun), mal einen Korb Flickwäsche ausbessern, Handwerker abtelefonieren, Besorgungsfahrten erledigen oder was sonst so an Mental Load anfällt.
    .

  10. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Was mir hier schwer aufstösst - dieses Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern. Die üblichenVerdächtigen bei der Kinderbetreuung sind beide Elternteile. Und ein Sohn, der sich mit seiner Selbständigkeit rauszieht - Selbständigkeit heisst auch, er kan 24/7 arbeiten, also tagsüber die Kinder betreuen - wenn die Frau im Homeoffice arbeitet - und dann abends - wenn die Frau die Kinder betreut - seine Selbständigenbürokratie machen. gefällt mir gar nicht.

    Die Lösung ist so einfach - ihr beide - die Großeltern sagt, " wir sind Familie wir gehören zusammen. Es ist Corona - da ist einiges anders. Derzeit lieber Sohn, liebe Schwiegertochter ist der Opa noch in der Krebsnachsorgezeit. Derzeit ist Corona und wir gehen auch innerhalb der Familie auf Distanz. Das nächste halbe Jahr können wir deshalb unsere Enkelkinder in diesem Zeitabstand - innerhalb dieses Rahmens betreuen ...... und dann müsst ihr beide - Oma und Opa nach Absprache- eine klare zeitliche Ansage machen. ( oder ggf. gar nicht betreuen, je nach Krebsfolgezeit)"

    Das mit dem "Hausaufgabenüberfordertsein" halte ich für sehr vorgeschoben - üblicherweise machen die Kinder die Hausaufgaben und brauchen mal seelische Unterstützung "Du schaffst das" oder auch ein offenes Ohr " Ja der Lehrer ist blöd"
    aber kein grundlegende Erklärung der binomischen Formeln und der Aristotelesschen Arithmetik und ich gehe davon aus, jeder Erwachsene kann einem Kind die Handhaltung beim Schreiben zeigen.

    Irgendwo hast du dich in ein Scheindilema verstrickt.

Antworten
Seite 5 von 59 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •