Antworten
Seite 34 von 59 ErsteErste ... 24323334353644 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 581
  1. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Heidenelke Beitrag anzeigen
    Ein Teil von uns Bürgern rackert sich ab, geht ehrlich mit den Beschränkungen um, zittert unschuldig um seine Existenz und riskiert sein Leben in oft prekärer Tätigkeit und hält sich an die Vorschriften ...
    Ich zähle mich durchaus dazu - und du weißt doch gar nicht, wie wir leben, außer dass wir unseren Enkel hüten.
    Aber das ist hier OT.

  2. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Minstrel02 Beitrag anzeigen
    Das halte ich für eine Fehlannahme. Für gewöhnlich fallen Menschen unter Stress in ihre vertrauten Muster und je mehr Stress desto schwerer fällt es ihnen, andere Möglichkeiten überhaupt in Betracht zu ziehen oder wahrzunehmen.

    Für die Schwiegertochter könnte das Perfektionismus und „Kontrollwahn“ sein (wenn ich jetzt lockerlasse, fällt hier alles aussereinander).
    Dieser Stress ist hausgemacht und selbst herbeigeführt. Die Ursache liegt sicher da, wo du es sagst: im Perfektionismus und Kontrollwahn.

    Zitat Zitat von Minstrel02 Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, dass eine Seite anfangen muss,...
    Ja, und zwar die Seite, die das Problem kreiiert und immer größer werden lässt statt mögliche Lösungen zuzulassen.

    Zitat Zitat von Minstrel02 Beitrag anzeigen
    Einfach ist das für alle nicht.
    Absolut. Aber trotz einer Ausnahmesituation stur auf seinen Ansprüchen zu beharren und keinerlei Abweichungen von der Norm zuzulassen hat noch nie funktioniert. Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Das war schon immer so. Je schneller man sich damit abfindet, desto einfacher wird es.

    Davon abgesehen macht die ST ja offenbar keinerlei eigene Vorschläge. Nichts ist ihr gut genug, entspricht ihren Vorstellungen, genügt ihren Ansprüchen. Was ist denn bislang alternativ zu "Ihr Großeltern nehmt die Kinder zwei Mal pro Woche mit zu euch und macht mit ihnen nach meinen Vorstellungen Hausaufgaben" gekommen? Nichts, soweit ich das verstanden habe.

    Tja, diese Variante geht nicht und da andere Varianten für sie nicht in Frage kommen, muss sie eben die Konsequenzen tragen und ihren Kram alleine machen.

  3. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Heidenelke Beitrag anzeigen
    Wenn ich da so manche Großeltern und Eltern und Alleinstehende in meiner Bekanntschaft mitbekomme, denke ich: Ein Teil von uns Bürgern rackert sich ab, geht ehrlich mit den Beschränkungen um, zittert unschuldig um seine Existenz und riskiert sein Leben in oft prekärer Tätigkeit und hält sich an die Vorschriften und ein wahrscheinlich weniger großer Teil, dem ist das alles ziemlich egal und sie denken: "Wenn sich die Anderen dran halten, dann werde ich selbst es schon nicht bekommen, auch wenn ich mache, was ich will und persönlich auf die Vorschriften und meine Verantwortung pfeife und hier mal situationsgerecht meinen (meiner Familie ihren) Vorteil wahrnehme."
    Danke für dein ganzes Post.

  4. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Minstrel02 Beitrag anzeigen
    Die Schwiegertochter hat doch noch gar nicht mit der TE gesprochen, oder?

    Es ist der Sohn, der etwas will. Nämlich dass TE die Lücke füllt, die er mit seinen Entscheidungen zu Hause aufgetan hat.
    Bei uns ist es so, das jeder mit seinen eigenen Eltern spricht, wenn es Anliegen oder Probleme gibt.

    Das finde ich nicht ungewöhnlich.

    Denkst du, im direkten Gespräch von Schwiegertochter zu Schwiegermutter hätten sich andere Ansätze oder Lösungen ergeben?
    So wie ich es verstanden habe, kam der Wunsch nach der Hausaufgabenbetreuung bei den Großeltern von der Schwiegertochter.

  5. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Ich weiß auch nicht, wo geschrieben steht, dass man seine Schwiegertochter unbedingt lieben muss. Schön wäre es natürlich, aber das kann man ja nicht erzwingen. Der Sohn hat sie ausgesucht, nicht seine Eltern...

  6. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Hier nochmal die entsprechenden Zitate:



    Zitat Zitat von Bibi60 Beitrag anzeigen

    Unsere Schwiegertochter möchte explizit, dass die Kinder bei uns zu Hause betreut werden. Dass jemand vorbei kommt ist keine Option, da sie das beim Arbeiten stört.

    [.......]


    Irgendeine Unterstützung über Skype wäre für uns kein Problem, das ist aber nicht gewollt.

    [......,]

    Aber die beiden haben nochmal darauf hingewiesen, dass es nur eine Entlastung ist, wenn wir mit den Kindern bei uns zusammen die Hausaufgaben erledigen.

  7. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von einzigARTig Beitrag anzeigen
    Ich weiß auch nicht, wo geschrieben steht, dass man seine Schwiegertochter unbedingt lieben muss. Schön wäre es natürlich, aber das kann man ja nicht erzwingen. Der Sohn hat sie ausgesucht, nicht seine Eltern...
    Es gibt Postings, da fehlen mir die Worte....

    Ich habe ja vieles auszusetzen an meiner Familie, die Riesensippe nervt manchmal wirklich.

    Aber : Im Notfall konnte sich noch jeder auf die Anderen verlassen..

  8. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Und deshalb sollten sich möglichst alle, einschließlich der Eltern, von den Kindern fernhalten ...
    oder wie?
    .
    ..es geht hier in Bibi's Strang ausschließlich um die Großeltern.

  9. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Es gibt Postings, da fehlen mir die Worte....

    Ich habe ja vieles auszusetzen an meiner Familie, die Riesensippe nervt manchmal wirklich.

    Aber : Im Notfall konnte sich noch jeder auf die Anderen verlassen..
    Dazu gehört für mich aber auch - den anderen nicht in gesundheitliche Gefahr zu bringen.

    Das ist was, woran ich wirklich zu knabbern habe - wenn das Leben des anderen egal ist, Hauptsache, man muss sich nicht einschränken.

  10. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Ich habe auf Seite 12 aufgehört zu lesen und hoffe, mein Kommentar passt noch.

    Drei Kinder und zwei Vollzeitjobs, das ist schon eine Hsusnummer.

    Der selbständige Vater könnte sich einen halben Tag pro Woche freihalten. Seine Kunden wissen ja nicht, ob sie da keinen Termin bekommen, weil er bei einem anderen Kunden ist oder weil er seine Kinder betreut.

    Und die angestellte Mutter hat Anspruch auf Urlaub und kann jede Woche einen halben oder einen Tag Urlaub nehmen. Ja, irgendwann ist der Urlaub weg, aber damit kann man sich beschäftigen, wenn es so weit ist.

    Das Gute an der jetzigen Zeit ist, dass viel Verständnis für ungewöhnliche und kreative Virgehensweisen da ist, weil einfach so viele Menschen damit kämpfen, alle Aufgaben und Rollen unter einen Hut zu bekommen.

    Ist bei Euch die angefragt Betreuung denn rechtlich überhaupt möglich. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube, dass die Regeln hier in Bayern das z B. nicht zulassen.

Antworten
Seite 34 von 59 ErsteErste ... 24323334353644 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •