Antworten
Seite 31 von 59 ErsteErste ... 21293031323341 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 581
  1. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Ich habe ja auch schon 4 Enkelkinder ...3 davon waren Zugaben..betreut, abgeholt, mit zu uns genommen. Aber ich bzw. wir sind gefragt worden, wie es uns passt, was möglich wäre, nie mit unverrückbaren Vorgaben der Eltern.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  2. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen

    Ist nicht von Belang, aber eines unserer Kinder war auch eine Zeitlang in Nachmittagsbetreuung. Dort waren auch immer zwei Lehrer anwesend, die die Hausaufgaben und das Lernen überwachten.
    In der Nachmittagsbetreuung wird von den Betreuern darauf geachtet, dass die Hausaufgaben vollständig gemacht werden.

    Kontrolliert wird nichts.

    Die Kinder können zwar fragen, wenn sie eine Aufgabenstellung nicht verstehen, Erklärungen in größerem Umfang werden aber nicht gegeben. Der Betreuer schreibt dann eine Anmerkung für den Lehrer darunter, dass das Kind die Aufgabe nicht selbständig lösen konnte.

    Lehrer sind am Nachmittag nicht anwesend.

    So ist es aktuell bei meinem Enkel und auch von anderen Kindern in anderen Schulen höre ich es so oder ähnlich.


    Nachtrag:

    In gebundenen Ganztagsschulen ist das anders.

    Da ist der Unterricht über den ganzen Tag verteilt und in den Arbeitsstunden, in denen Hausaufgaben erledigt werden, ist immer ein Lehrer anwesend.

  3. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Danke für deine Erklärungen Bibi. Das klingt wirklich nach einem zu straffen Programm bei gleichzeitig sehr hohen Ansprüchen in der Familie. Puh. Ich vermute, deine Schwiegertochter hat extrem hohe Ansprüche an sich. Daran kann man natürlich nichts ändern, aber vielleicht kommt ihr ja trotz Corona noch irgendwie zusammen, was die Hilfe betrifft. Alles Gute!

  4. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von einzigARTig Beitrag anzeigen
    Auch ohne Krebserkrankung würde ich, im Alter von jetzt 61, keine Kinderbetreuung übernehmen.
    Wir haben uns da anders entschieden (mit Anfang 60) - und das würde ich wohl bis mindestens 70 so machen.

    Die jungen Familien sind wirklich extrem belastet zur Zeit - und wenn möglich, möchten wir da unterstützen.

    Ich sehe es wie Rotbuche in #298.

  5. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Bibi60 Beitrag anzeigen
    Unser Sohn und unsere Schwiegertochter haben immer Vollzeit durchgearbeitet, es hat auch keiner von beiden Elternzeit genommen.
    Meistens waren vor 19.00 Uhr nicht alle Zuhause. Dann gab es Abendessen und dann ging aber nochmal das kontrollieren der Hausaufgaben und Lernen los. Da die Übertrittsklasse ins Gymnasium ja nicht ohne ist, saß der Große teilweise bis 23.00 Uhr beim Lernen. Das restliche Lernen oder Hausaufgaben für die mehr Zeit ist, wurden am Wochenende gemacht. e.
    ich glaube da läuft einiges schief.
    Die armen KInder!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das wirklich gewichtige Argument gegen die Betreuung der Kinder ist die Krebserkrankung des Mannes. Könnte die TE vielleicht die Kinder in der Wohnung von Sohn/Schwiegertochter betreuen? Oder an einem anderen Ort? Eine Freundin von mir ist mit ihrem Enkelkind in eine Ferienwohnung gezogen, um die Eltern zu entlasten. Nur so eine Idee.
    Nein, die Kinder können zu jeder Zeit Corona bekommen und weiter geben. ich glaube einige von euch verstehen es immer noch nicht.

  6. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Nein, ich finde das nicht "gruselig".

    Es ist für - vor allem jüngere - Kinder idR sehr von Vorteil, wenn die Standards eher gleichbleibend sind. Auch die Kinder haben nichts davon, wenn jetzt Nachlässigkeiten einreißen dürften.
    .
    Standards: ja, sicher. Mit Bandbreite; Nachlässigkeiten sind etwas Anderes, sogar etwas Anderes als Fehlertoleranz. Weil aber auch von Strenge die Rede war: das ist für mich der Gegenpol zu Laissez-faire, Beides Extreme, wobei ich Strenge tatsächlich meistens und im allgemeinen unangenehmer finde. Niemandem in meinem Freundeskreis könnte ich das zuschreiben. Strenge Lehrer waren nicht die, bei denen ich am meisten gelernt habe, auch wenn dieser Mythos gerne gepflegt wird

  7. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Wenn noch nicht mal der Vater der Kinder es seiner Frau recht machen kann bei der Überwachung der Hausaufgaben bzw. des Homeschooling, dann würde ich das als Oma ganz sicher auch ablehnen.

    Da ist doch der Ärger schon vorprogrammiert, wenn die Oma sagt, das ist ordentlich genug geschrieben, die Mutter aber anderer Meinung ist.

    Wenn die Schwiegertochter so hohe Ansprüche hat, muss sie das selbst übernehmen.

  8. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Macani Beitrag anzeigen
    Wenn noch nicht mal der Vater der Kinder es seiner Frau recht machen kann bei der Überwachung der Hausaufgaben bzw. des Homeschooling, dann würde ich das als Oma ganz sicher auch ablehnen.
    Kann genauso sein, dass der Vater die Hausaufgaben nicht ernst nimmt. Bei der Betreuung ist er ja auch nicht motiviert und zieht sich raus, mit vollem Rückhalt seiner Eltern.

    Für mich hört es sich nach einer Familie an, wo die ganze Last auf den Schultern der Schwiegertochter liegt. Und Bibi findet hier unzählige Argumente, warum die an ihrem Stress selbst Schuld ist.

    "Wir würden ja sooo gerne helfen, aber sie (Subtext: die Rabenmutter und Kinderquälerin) hat unerfüllbare Ansprüche"

    Klingt für mich nach einer besonders gemeinen Art Ausrede.

    Es ist völlig in Ordnung, wegen Corona jetzt keine Enkel treffen zu wollen.

    Aber dann sagt man ganz einfach ab - und kritisiert nicht noch an der Schwiegertochter herum, nur um sich selbst besser zu fühlen.

  9. Inaktiver User

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Nach Bibis letzten Schilderungen tun mir die Kinder einfach nur leid.

    Und vermutlich hat Bibi mit ihrer Einschätzung der karrieregeilen Schwiegertochter absolut recht.
    Furchtbares Verhalten (der Mutter).

    Zitat Zitat von schlaucher Beitrag anzeigen
    Aber dann sagt man ganz einfach ab - und kritisiert nicht noch an der Schwiegertochter herum, nur um sich selbst besser zu fühlen.
    Um sich selbst besser zu fühlen?
    Liest Du eigentlich absichtlich falsch oder mangelt es Dir generell an Leseverständnis?
    Geändert von Inaktiver User (21.01.2021 um 15:46 Uhr)

  10. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Liest Du eigentlich absichtlich falsch oder mangelt es Dir am angeborenen defizitären Leseverständnis?
    Ähm...

Antworten
Seite 31 von 59 ErsteErste ... 21293031323341 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •