Antworten
Seite 27 von 59 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 581
  1. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    @Bibi
    Wie weit von einander entfernt wohnt Ihr denn?
    Wäre es überhaupt praktikabel, wenn Du (nur als Beispiel) täglich das Kochen übernehmen würdest?
    Kannst Du dazu etwas sagen?


    Zitat Zitat von Bibi60 Beitrag anzeigen
    Unsere Schwiegertochter möchte explizit, dass die Kinder bei uns zu Hause betreut werden.

    Aber die beiden haben nochmal darauf hingewiesen, dass es nur eine Entlastung ist, wenn wir mit den Kindern bei uns zusammen die Hausaufgaben erledigen.
    Wenn Du das so im EP geschrieben hättest, dann wäre so manche Diskussion hier überhaupt nicht entstanden.

    Das habt Ihr abgelehnt wegen der Erkrankung Deines Mannes.
    Völlig verständlich - das sollte es für den Sohn und die Schwiegertochter auch sein.


    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Allerdings merkt man schon deutlich deine Einstellung, dass deiner Meinung nach die ST hauptsächlich für die Betreuung eurer Enkel zuständig ist, nicht beide gleichwertig zusammen.
    Ja, das kommt bei mir auch so an.

  2. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Bei mir kommt an, dass es die ST ist, die die Vorgaben macht: Kinder raus, Arbeitsblätter nach ihren Vorstellungen usw. Unausgesprochen für mich: da muss die TE befürchten, diesen Ansprüchen auch nicht gerecht werden zu können.

  3. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Wir wohnen 10 km auseinander.

    Ich bin schon der Meinung, dass unsere Schwiegertochter und unser Sohn gleichermaßen für die Kinder zuständig sind. Ich finde nur, dass es für unsere Schwiegertochter einfacher ist, zeitweise ihre Arbeitszeiten anzupassen (in ihrer Firma ist das möglich) also für unseren Sohn, der noch nicht so lange sebstständig ist. Aber letzendlich müssen die beiden mit der Situation leben. Wir können so gut es geht unterstützen, aber momentan hat das eben leider auch Grenzen.

  4. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Bei mir kommt an, dass es die ST ist, die die Vorgaben macht: Kinder raus, Arbeitsblätter nach ihren Vorstellungen usw. Unausgesprochen für mich: da muss die TE befürchten, diesen Ansprüchen auch nicht gerecht werden zu können.
    Gerade was die Schulaufgaben angeht, ist es tatsächlich so, das sie die Vorgaben macht und daher auch das Lernen übernimmt. Unser Sohn wird ihren Vorstellungen da auch nicht gerecht (Beispiel: Sohn macht mit Enkel Hausaufgaben, Enkel macht das nicht in schönster Schönschrift. Sohn nimmt das gar nicht so wahr. Schwiegertochter sieht das, regt sich auf, warum unser Sohn das durchgehen lässt und reist die Seite aus dem Heft. Unser Enkel musste es dann nochmal in Schönschrift schreiben).

  5. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Bibi60 Beitrag anzeigen
    ....Enkel macht das nicht in schönster Schönschrift. Sohn nimmt das gar nicht so wahr. Schwiegertochter sieht das, regt sich auf, warum unser Sohn das durchgehen lässt und reist die Seite aus dem Heft. Unser Enkel musste es dann nochmal in Schönschrift schreiben).
    es führt nur scheinbar vom Thema weg. ich finde, allein dieser Vorfall zeichnet schon ein ziemlich deutliches Bild, lässt einige Rückschlüsse zu (wenn es kein absolut untypischer und einmaliger Ausreißer war). Ich bewundere deine Gelassenheit! Der Himmel schütze mich vor solcher Schwiegertochter

  6. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Bei mir kommt an, dass es die ST ist, die die Vorgaben macht: Kinder raus, Arbeitsblätter nach ihren Vorstellungen usw.
    Ich finde das völlig normal.

    In der Praxis (!) ist es meist ein Elternteil, das sich hauptsächlich um alle schulischen Belange kümmert. Derjenige hat dann auch den Überblick und ist "drin" in der Thematik. Auch für die Kinder ist es einfacher, hier nur einen Ansprechpartner zu haben.

    Für mich ist das keine Frage der Gleichberechtigung, sondern die Aufgabenaufteilungen innerhalb einer Familie ergeben sich nun mal mit der Zeit.

    Ich spreche hier dezidiert von schulischen Angelegenheiten - nicht von allgemeiner Betreuung.

  7. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Caramac Beitrag anzeigen
    Bin, Du darfst das Ansiinnen gerne ablehnen. Aber Hausaufgaben für die erste und fünfte Klasse kannst Du Dir sicher zutrauen. Da verstehe ich schon, dass Dein Sohn meint ihr würdet euch anstellen.
    Es geht nicht um die "Karriere" Deiner ST, es geht um Hilfe in einer Notsituation.
    Es geht nicht darum, ob sich Bibi die Betreuung von Hausaufgaben zutraut, sondern darum, dass sie sich und ihren Mann verständlicherweise nicht gefährden möchte.
    Alles andere ist dann gar kein Thema mehr und ich bin doch sehr erstaunt, dass viele hier das Infektionsthema gar nicht ernst nehmen, sondern weiterhin überlegen, wie sie helfen könnte.
    Es geht auch nicht um "nur zweimal die Woche", man kann sich bei jedem Kontakt infizieren.
    Aber wenn das offenbar für viele Menschen gar kein Thema ist, wundern mich die hohen Infektionszahlen nicht mehr...

  8. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Bibi60 Beitrag anzeigen
    Unsere Schwiegertochter möchte explizit, dass die Kinder bei uns zu Hause betreut werden. Dass jemand vorbei kommt ist keine Option, da sie das beim Arbeiten stört.
    Ich habe tatsächlich Angst wegen der Krebserkrankung meines Mannes. Zwar haben die kinder keine Kontakte, die Eltern ja aber schon. Wir waren seit letztem Sommer auch nicht mehr bei ihnen im Haus, sondern haben uns immer vor der Türe getroffen, wenn wir mit den Enkeln draußen waren.
    Ihr handelt verantwortungsbewusst.
    Was daran versteht eure Schwiegertochter nicht?

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  9. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Bibi60 Beitrag anzeigen
    Unser Sohn wird ihren Vorstellungen da auch nicht gerecht (Beispiel: Sohn macht mit Enkel Hausaufgaben, Enkel macht das nicht in schönster Schönschrift. Sohn nimmt das gar nicht so wahr. Schwiegertochter sieht das, regt sich auf, warum unser Sohn das durchgehen lässt und reist die Seite aus dem Heft. Unser Enkel musste es dann nochmal in Schönschrift schreiben).
    Da macht sich die ST das Leben ja unnötig schwer. Gruselig. Alles muss perfekt klappen trotz Pandemie...

  10. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    >Schafwolle: du hast mich missverstanden. Ich habe den Eindruck, dass diese Frau sehr strikte und fest zementierte Vorstellungen davon hat, wie alles zu sein hat. So weit ok, aber nicht mehr, wenn sich alle penibel daran halten sollen und kein oder kaum Spielraum zugestanden wird

Antworten
Seite 27 von 59 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •