Antworten
Seite 2 von 59 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 581
  1. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Bibi60 Beitrag anzeigen



    Nachdem die beiden Großen nicht in die Nachmittagsbetreuung können, stellen sich die beiden vor, dass wir sie zweimal die Woche Nachmittags zu uns holen.
    Ich bin damit ehrlich gesagt nicht ganz einverstanden. Natürlich liebe ich meine Enkel und unterstütze gerne. Aber mein Mann hat gerade eine Krebs-Erkrankung hinter sich. Ich habe da mit Corona momentan einfach Bedenken. Außerdem benötigen die beiden ja dann eigentlich auch Hausaufgabenbetreuung, das können wir beim besten Willen nicht leisten.

    Du nennst gewichtige Gründe, die gegen eine regelmäßige Betreuungsidee sprechen.

    Hast du genau diese deinem Sohn und seiner Familie dargelegt?
    Auch Umwege erweitern unseren Horizont

  2. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Ich glaube, alle hier sind sich einig, dass es völlig in Ordnung ist, wenn Du und Dein Mann die Betreuung nicht im gewünschten Umfang oder auch gar nicht übernehmen möchten.

    Was hier wirklich aufstößt, ist, dass Du der Ansicht zu sein scheinst, es sein nun Job der Schwiegertochter, beruflich zurückzutreten.

    Dass das genausogut Job Deines Sohnes sein könnte, scheint Dir gar nicht in den Sinn gekommen zu sein.


    Wenn Ihr Nein sagt, wird das Paar da irgendeine andere Regelung finden müssen.

  3. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Bibi60 Beitrag anzeigen
    Versteht mich nicht falsch,
    Ich befürchte, dass Dich jeder richtig versteht

    ich finde nicht, dass Mütter keine Karriere machen dürfen.

    Aber? Ah, da ist es ja schon.

    Aber wenn man eben alles nicht mehr unter einen Hut bekommt, dann ist doch irgendwann mal der Zeitpunkt da, an dem man dann auch mal zurück stecken muss? Wir stehen jetzt als schlechte Großeltern da, weil wir nicht jubelnd auf den Vorschlag unseres Sohnes eingegangen sind.
    Also hast Du abgelehnt?
    Warum nicht ehrlich sein?
    Esistbdoch wirklich nur ein, wenige Wochen, dauerndes Problem.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  4. Inaktiver User

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Du darfst - kannst und sollst auch klar sagen: Nein


    Ihr beide habt euch für 3 Kinder entschieden, es ist eure Sache wie ihr das regelt.

    Einer von euch beiden muss beruflich kürzer treten...

    Ich finde es auch sehr unempathisch von deinem Sohn das er sich wegen der Krebs Erkrankungen und der Zeit nach der Behandlung überhaupt keine Gedanken gemacht hat.

    Du springst gerne mal ein (wenn es dir passt) aber als festes arrangement sicher nicht.

    ..........

  5. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Zitat Zitat von Bibi60 Beitrag anzeigen
    [..]Unser Sohn hat keine Möglichkeit zum Homeoffice und kann daher leider nicht unterstützen. Jetzt möchte er aber, dass wir uns öfter um die Kinder kümmern, da es der Schwiegertochter zu viel wird. Sie ist aber auch nicht bereit, beruflich kürzer zu treten, sondern zieht ihr Ding einfach durch.
    So wie der Sohn auch.

    Nachdem die beiden Großen nicht in die Nachmittagsbetreuung können, stellen sich die beiden vor, dass wir sie zweimal die Woche Nachmittags zu uns holen.
    Ich bin damit ehrlich gesagt nicht ganz einverstanden. Natürlich liebe ich meine Enkel und unterstütze gerne. Aber mein Mann hat gerade eine Krebs-Erkrankung hinter sich. Ich habe da mit Corona momentan einfach Bedenken. Außerdem benötigen die beiden ja dann eigentlich auch Hausaufgabenbetreuung, das können wir beim besten Willen nicht leisten.
    Es ist ganz klar Eure Entscheidung, wie Ihr damit umgeht und was Ihr leisten könnt und wollt.

    Ich habe meine Schwiegertochter schon mal gefragt, ob sie nicht auf Teilzeit gehen möchte mit drei Kindern. Aber das ist für sie keine Option, sie möchte Karriere machen.
    Versteht mich nicht falsch, ich finde nicht, dass Mütter keine Karriere machen dürfen. Aber wenn man eben alles nicht mehr unter einen Hut bekommt, dann ist doch irgendwann mal der Zeitpunkt da, an dem man dann auch mal zurück stecken muss? Wir stehen jetzt als schlechte Großeltern da, weil wir nicht jubelnd auf den Vorschlag unseres Sohnes eingegangen sind.
    Fragt Ihr Euren Sohn auch, ob er nicht mal auf Teilzeit gehen will, zurückstecken will? Oder nehmt Ihr bei ihm das "geht nicht" einfach so hin?
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  6. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Wenn die Krebserkramkung nicht wäre, würde ich es anders sehen.

    Gerade in Zeiten, in denen es so eng zugeht wie in Familien in der Corona-Zeit, halte ich es für die Aufgabe der Großeltern, die jungen Falilien nach Möglichkeit zu entlasten.

  7. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Dein Sohn bekommt Beruf und Familie nicht unter einen Hut und sucht darum nach Lösungen. Das ist verständlich.
    Ihr seid aber nicht verpflichtet, ihm da auszuhelfen und könnt ruhig nein sagen.

    Er und seine Familie werden sicher andere Lösungen finden.
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  8. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Ich würde es aber eher nicht werten, wenn seine Karriere ihm wichtig ist und Teilzeit für ihn nicht in Frage kommt.

    Mit so einer Diskussion wirst du ausser Unfrieden nichts erreichen.
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  9. Inaktiver User

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Moment, versteh ich das richtig?
    Du lastest es der Schwiegertochter an, dass dein Sohn euch um Hilfe bittet? Wäre da nicht der Sohn der Ansprechpartner? Er will es doch an euch delegieren.

    Ich verstehe, dass ihr das nicht leisten könnt in der aktuellen Situation mit Corona, aber wie die beiden die Betreuung dann für sich lösen ist nicht dein Bier. Einer Frau das arbeiten verbieten zu wollen, nur weil sie Mutter geworden ist, finde ich ein starkes Stück.

    Sagt nein und überlasst den Rest dem sicherlich erwachsenen Paar.

  10. User Info Menu

    AW: Schwiegertochter macht Karriere - wir sollen uns um die Kinder kümmern

    Alleinen schon wegen der überstandenen Krebserkrankung finde ich das Ansinnnen nicht nur unverschämt, sondern auch gefährlich.

    Aber ich wundere mich auch über deine veralteten Einstellungen (komisch, die Väter in meinem Umkreis sind immer, wirklich immer, "unabkömmlich", obwohl sie teilweise sogar nicht dasselbe Ausbildungslevel haben wie die Mütter).

    Setzt euch mal zu viert an einen Tisch (oder macht ne Konferenz) und legt euren Standpunkt dar.

Antworten
Seite 2 von 59 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •