Antworten
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 94
  1. User Info Menu

    AW: Tochter einer Kollegin wird geschlagen

    Zitat Zitat von xanidae Beitrag anzeigen
    Warum sich nur mit der Kultur des Mannes beschäftigen? Wie ist die Kultur der Frau? Welche Eigenschaften ihrer Mentalität bringt sie dazu, sich auf so einen Mann einzulassen?
    .
    Endlich...
    Danke Dir für die Bemerkung.

    Die Kultur wird in den Vordergrund gedrückt, obwohl es solche Männer überall gibt.

    Es sind Charakterzüge von ihm... Und von ihr, es mitzumachen.

    Als ob unsere Kultur so ein Verhalten ausschließt... Dabei weiss jede Frau, dass das nicht korrekt ist.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  2. User Info Menu

    AW: Tochter einer Kollegin wird geschlagen

    Vielleicht sollte man sich auch vor Augen halten, dass es einen grundsätzlichen Unterschied gibt, zwischen den Problemen einer bi-kulturellen Beziehung und Bezness.

    Im ersten Fall wollen beide Partner eine gute Beziehung führen, sind aber nicht immer einer Meinung, was das konkret bedeutet. Hier hilft reden, sich (beiderseitig!) in die Lage des anderen versetzen, kulturelle Normen zu verstehen, dem anderen erklären, was mit mir geht und was nicht.

    Bezness bedeutet aber, dass der ausbeutende Partner von Anfang an betrügerische Absichten hat. Er gaukelt ein Liebesverhältnis vor, obwohl es von Anfang an nur um Geld, Sex und andere handfeste Vorteile geht. Wer mit solchen Menschen versucht zu diskutieren, hat den Betrug noch nicht begriffen.
    Regelmäßige Lektüre von Frauenzeitschriften kann zur Verblödung führen.

  3. User Info Menu

    AW: Tochter einer Kollegin wird geschlagen

    Zitat Zitat von Belllatrix Beitrag anzeigen
    Wenn es so etwas gibt Bezness? Was wollen diese Typen? Ich habe mir die 1001 Geschichten noch nicht durchgelesen. Einfach nur Geld für sich für ein schönes Leben, oder ist das organisiert?
    Soweit ich weiß, arbeiten die auf eigene Rechnung. Die Beznesser kommen ja in der Regel aus Ländern, die sehr viel ärmer sind. Eritrea jedenfalls gehört mit zu den ärmsten Ländern, und Deutschland erscheint dagegen als das reinste Schlaraffenland. Bei Flüchtlingen gibt es auch einen entsprechenden Erwartungsdruck aus der Heimat: Dass der Sohn nach einem halben Jahr einen Mercedes fährt und ordentlich Geld an die Familie schickt, etwa. Die Vorstellungen sind da oft sehr unrealistisch. Und davon abgesehen: Man will einfach ein Stück abhaben vom Kuchen!

    Hinzu kommt oft eine Verachtung für den westlichen Lebensstil und die (vermeintlich) lockere Einstellung westlicher Frauen zur Sexualität. Diese Verachtung rechtfertigt für die Beznesser den Betrug.
    Regelmäßige Lektüre von Frauenzeitschriften kann zur Verblödung führen.

  4. User Info Menu

    AW: Tochter einer Kollegin wird geschlagen

    Zitat Zitat von Belllatrix Beitrag anzeigen
    Wenn es so etwas gibt Bezness? Was wollen diese Typen? Ich habe mir die 1001 Geschichten noch nicht durchgelesen. Einfach nur Geld für sich für ein schönes Leben, oder ist das organisiert?
    Lies dir dort die Geschichten durch und gibt die Internet-Adresse an deine Kollegin weiter.

    Die Tochter braucht wohl noch ein Zeit und noch regelmäßig die üblen Erfahrungen und Geldverlust bis sie in der Lage ist, sich zu trennen. Ein regelmäßig wiederholter Satz solcher Frauen ist "aber ich liebe ihn doch". Das hört erst auf, wenn die Frau ganz am Boden liegt.

    Die Mutter soll ihre Vermögenwerte in Sicherheit bringen.
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  5. User Info Menu

    AW: Tochter einer Kollegin wird geschlagen

    Wie gehst du damit um, liebe Bellatrix?

  6. User Info Menu

    AW: Tochter einer Kollegin wird geschlagen

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    warum genau geht deine kollegin eigentlich zu einem therapeuten? weißt du das?
    Soweit ich weiß deswegen. Ich glaube, der Mann ist keine wirkliche Hilfe, denn so wie ich ihn einschätze, ist er ein hilfloser Typ. Aber ein Ehemann ersetzt sowieso keine Therapie.

    Zitat Zitat von Klecksfisch Beitrag anzeigen
    Lies dir dort die Geschichten durch und gibt die Internet-Adresse an deine Kollegin weiter.

    Die Tochter braucht wohl noch ein Zeit und noch regelmäßig die üblen Erfahrungen und Geldverlust bis sie in der Lage ist, sich zu trennen. Ein regelmäßig wiederholter Satz solcher Frauen ist "aber ich liebe ihn doch". Das hört erst auf, wenn die Frau ganz am Boden liegt.

    Die Mutter soll ihre Vermögenwerte in Sicherheit bringen.
    So scheint es zu sein, dass sie ihn liebt. Sie ist auch ein Typ dem immer alles leid tut und helfen will und am Anfang hatte sie der Mutter wohl immer von den schönen braunen Augen etc. vorgeschwärmt. Sie ist wohl sehr verliebt in ihn. Ich kann so etwas sowieso nicht begreifen und mir auch nicht erklären und wie ich schrieb, ich kenne die Tochter ja auch schon lange und sie hat sich extrem verändert. Unglaublich und wenn ich es nicht mit eigenen Augen (und Ohren v. d. Mama) sehen und hören würde, ich könnte das nicht glauben. Irgendwelche Knöpfe muss der kerl drücken.

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Wie gehst du damit um, liebe Bellatrix?
    Mir tut die Familie einfach total leid, alle drei. Dass so etwas da so reingeknallt ist. Und dass die so leiden und dass es so eine Abhängigkeit überhaupt gegen kann, so unlogisch, giftig und gefährlich. Ich würde die Tochter am liebsten schütteln und aufwecken, aber letzten Endes ist es eigentlich nicht meine Baustelle. Und deshalb lasse ich das auch nicht zu dicht an mich heran, aber wenn man irgendwie helfen kann, dann würde ich das schon gern tun, denn irgendwie sitze ich jetzt ein wenig mit im Boot, weil ich es weiß und im Job mich auch manchmal vor sie stelle, weil ich eben weiß wieso sie verschlafen ist, oder so komisch geworden und so. Sie hat ja auch schon stundenlang geweint und konnte eigentlich nichts machen. Man stelle sich das mal vor. Du weißt ja nicht mal, ob dein Kind morgen noch lebt.
    Make love - not war!

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Tochter einer Kollegin wird geschlagen

    Zitat Zitat von Belllatrix Beitrag anzeigen
    Ich werde mal sehen, dass ich vielleicht so eine Liste machen mit den Tipps von Euch und was ich sonst noch so herausfinde.
    Mach eine Liste mit Stellen, die ihr helfen können, keine Zusammenfassung von Forumsgerede!

    Wie würdest du dich fühlen, wenn du einer Freundin im Vertrauen was erzählst, und die tritt es auf einem Forum mit 10T Benutzern breit und gibt dir das auch noch schriftlich?
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  8. User Info Menu

    AW: Tochter einer Kollegin wird geschlagen

    Da es wie es scheint tatsächlich um bezness geht finde ich schon wichtig mehr über die Herkunft (nicht gleichzusetzen mit der Kultur) des Mannes zu verstehen. Denn bezness ist nunmal ein Modell von Betrügern einer bestimmten Herkunft mit entsprechenden Mustern. Je mehr man das versteht, desto mehr kann man auch agieren. Auch als "Zuschauer". Wobei ich hier im anbetracht dessen, dass es auch um das Haus, in dem die Eltern wahrscheinlich noch leben, gehen könnte, finde, dass diese Situation durchaus auch deutliche Einmischung der Eltern gestattet. Dafür braucht man Informationen, ggf einen Ansprechpartner, der tief mit der Materie vertraut ist und dann natürlich eine Ahnung davon, was für Muster bei der Tochter dazu führen, sich das anzutun.

  9. User Info Menu

    AW: Tochter einer Kollegin wird geschlagen

    aber das sollte nicht Bellatrix machen!

  10. User Info Menu

    AW: Tochter einer Kollegin wird geschlagen

    Sagt ja keiner. Aber man kann Menschen, die einem wichtig sind ja unterstützen.

Antworten
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •