Antworten
Seite 2 von 23 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 230
  1. User Info Menu

    AW: Bingo - Ich bin in einer Erbengemeinschaft

    Dann sag doch, dass du das nicht mehr leisten kannst und willst und biete deinem wohlhabenden Bruder deinen Anteil zum Kauf an, es gibt doch schon eine Schätzung, sagst du. Alternativ könntet ihr gemeinsam verkaufen.

    Warum die Erde rund und auf keinen Fall flach ist?
    Wenn sie flach wäre, hatten Katzen schon längst alles runter geschubst.
    .

  2. User Info Menu

    AW: Bingo - Ich bin in einer Erbengemeinschaft

    Mambi: Wenn's dem Chefarzt so egal ist und er Geld genug hat, würde ich ihm anbieten, ihm meinen Teil des Hauses gegen die Auszahlung eines Betrages x zu übertragen.
    Den Betrag würde ich daher eher niedrig ansetzen, somit kein Risiko für ihn.
    Dann bist Du raus.
    Das ist dann kein klassisches Auszahlen, aber mir wäre Ruhe lieber als vom Erbe was raus zu haben am Ende.
    Die Gebäude haben einen Verkehrswert von ca. 1 Mio. Leider wird mir mein Bruder keine 350.000 Euro auszahlen. Der weiß, wie er mit Geld umzugehen hat... sonst hätte er nicht so viel

    Die eleganteste Lösung wäre der gemeinsame Verkauf. Ehrlich gesagt, spekuliert mein Chefarzt-Bruder vielleicht auch darauf, dass ich mürbe werde. Er kennt meine Wünsche und Situation und wird auch nie müde uns gegenüber zu erwähnen, dass er sehr liquide ist.

    Insgesamt eine unfeine Situation. Ich habe eigentlich nichts zu verschenken. Aber für den Frieden... ich weiß nicht...??
    OTTOS MOPS KOTZT...

  3. User Info Menu

    AW: Bingo - Ich bin in einer Erbengemeinschaft

    BlueVelvet06: Dann sag doch, dass du das nicht mehr leisten kannst und willst und biete deinem wohlhabenden Bruder deinen Anteil zum Kauf an, es gibt doch schon eine Schätzung, sagst du. Alternativ könntet ihr gemeinsam verkaufen.
    Der gemeinsame Verkauf wäre das Beste. Steht aber im Moment leider nicht an.
    OTTOS MOPS KOTZT...

  4. User Info Menu

    AW: Bingo - Ich bin in einer Erbengemeinschaft

    Zitat Zitat von rummelpuppe Beitrag anzeigen
    Die eleganteste Lösung wäre der gemeinsame Verkauf. Ehrlich gesagt, spekuliert mein Chefarzt-Bruder
    Ihr seid euch sonst auch nicht so grün?
    Wenn er deinen Anteil nicht kaufen will, kannst du nicht viel machen denke ich. Ich glaube auch, wenn er es aber machen würde, käme der andere Bruder mit dem gleichen Wunsch um die Ecke.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  5. User Info Menu

    AW: Bingo - Ich bin in einer Erbengemeinschaft

    Wie auch immer, ihr müsstet über die Möglichkeiten und die individuellen Vorstellungen mal reden.

    Warum die Erde rund und auf keinen Fall flach ist?
    Wenn sie flach wäre, hatten Katzen schon längst alles runter geschubst.
    .

  6. User Info Menu

    AW: Bingo - Ich bin in einer Erbengemeinschaft

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Wie auch immer, ihr müsstet über die Möglichkeiten und die individuellen Vorstellungen mal reden.
    Sehe ich auch so. Vielleicht ist es dann auch einfacher als gedacht.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  7. User Info Menu

    AW: Bingo - Ich bin in einer Erbengemeinschaft

    Zitat Zitat von rummelpuppe Beitrag anzeigen
    Die Gebäude haben einen Verkehrswert von ca. 1 Mio. Leider wird mir mein Bruder keine 350.000 Euro auszahlen.
    Wie gesagt:
    Das wäre mir egal.
    Wenn Du einen Betrag x bekommst, egal wie hoch, hast Du etwas und vor allem bist Du raus.
    Ich hatte es so verstanden, dass DAS Dein Hauptanliegen ist.
    Und nicht, möglichst genau aufzurechnen und rauszubekommen.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  8. User Info Menu

    AW: Bingo - Ich bin in einer Erbengemeinschaft

    Kleinfeld: Ihr seid euch sonst auch nicht so grün?
    Wenn er deinen Anteil nicht kaufen will, kannst du nicht viel machen denke ich. Ich glaube auch, wenn er es aber machen würde, käme der andere Bruder mit dem gleichen Wunsch um die Ecke.
    Seit dem Tod meines Vaters vor 8 Jahren, wurde aus grün eher blassgrün. Leider. Trotzdem versuchen wir ein Miteinander, zumindest in Fragen der Verwaltung der Gebäude. Privat ist der Kontakt immer weniger geworden. Mit meinem kleinen Bruder komme ich besser klar als mit dem Chefarzt. Das war mal ganz anders.

    Wir haben uns nach dem Tod meiner Mutter vor 2 Jahren schon zusammen gesetzt. Das Gebäude von einer Maklerin schätzen lassen.
    Ich habe relativ schnell gemerkt, dass ein Verkauf - vor allem für meinen kleinen Bruder - nicht in Frage kommt. Das ist bis heute leider so.

    Ich fühle mich mit meinen Wünschen in diesem Konstrukt ziemlich hilflos. Dem einen ist es egal, der andere will nicht... und ich will

    Wie kann man da zu einer guten Lösung kommen? Für mich (noch) ein Rätsel.
    OTTOS MOPS KOTZT...

  9. User Info Menu

    AW: Bingo - Ich bin in einer Erbengemeinschaft

    Zitat Zitat von rummelpuppe Beitrag anzeigen
    Zudem sind wir steuerpflichtig und auch das ist ungerecht aufgeteilt zwischen uns.
    Was ist da "aufgeteilt"? Habt ihr unterschiedliche Anteile geerbt?

    Wenn wir uns aber nicht einigen, dann läuft alles so weiter und ich habe nichts davon Wie gerne würde ich endlich meine Arbeitszeit reduzieren und meine Rente sichern. Stattdessen bin ich neben der Arbeit damit beschäftigt, Handwerker zu beaufsichtigen und die Mieter bei Laune zu halten. Meine Brüder leben alle weiter weg.
    Super für sie. Warum lässt du dir dann nicht wenigstens deine Arbeit bezahlen? Orientiere dich dabei an den üblichen Sätzen einer Hausverwaltung.
    Oder schlag den beiden gleich vor, eine Hausverwaltung zu beauftragen. Dann werden sie schon sehen, was von den Mieterträgen übrig bleibt.
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  10. User Info Menu

    AW: Bingo - Ich bin in einer Erbengemeinschaft

    Da gibts auch kein Patentrezept oder eine einfache Lösung.
    Wenn du sagst, du mußt dich um alles kümmern, weil die anderen weit weg sind. Kannst du da nicht mal ansetzen?
    Die anderen in die Pflicht nehmen? Wobei sie das ja auch sind.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

Antworten
Seite 2 von 23 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •