Thema geschlossen
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 64

  1. Registriert seit
    22.03.2019
    Beiträge
    297

    AW: Wohnung im Haus der Eltern renovieren

    Was meint dein Freund denn dazu?


  2. Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    6.913

    AW: Wohnung im Haus der Eltern renovieren

    Also ich sehe da zwei Punkte. Die Sache mit der Wohnung - da kann ich nur sagen, dass ich eine Freundin habe, die es genau so gemacht hat. Sogar mit dem Arbeitsweg war es ähnlich - da hat sie noch im Betrieb ihrer Eltern gearbeitet, aber weiter weg mit ihrem Freund in einer (auch mit relativ wenig Aufwand) hergerichteten Wohnung im Hause seiner Eltern gewohnt. Die Zeit genutzt, um einiges für das eigene Haus zu sparen, denn das war auch immer ihr Traum. Da sind sie dann auch wieder ins Heimatdorf gezogen - für sie war es dann nur noch ein Katzensprung zur Arbeit, für ihren Freund hat sich nur die Richtung geändert, aus der er zur Arbeit fahren musste, nicht die Fahrzeit.

    Für die beiden hat es gut funktioniert. Auch da war von Anfang an klar, dass es sich nur um eine vorübergehende Lösung (ein paar Jahre) handelt.

    Die Sache mit dem Arbeitsweg des Freundes: man kann das auch anders sehen. Wenn er weiter weg wohnt, kann er sich auch leichter distanzieren, gewinnt in der (wie es klingt knapp bemessenen) Freizeit wirklich Abstand. Ist nicht so leicht greifbar, wenn der Vater erwartet, dass er ständig im eigenen Betrieb schafft.
    Das ist noch einmal eine ganz andere Baustelle. Und ich würde das wirklich trennen von der Frage "will ich im Haus meiner Eltern leben". Vor allen Dingen, weil euch ja keiner garantiert, dass Ihr was zur Miete viel näher dran finden würdet, wenn der Wohnungsmarkt in eurer Gegend so schwierig ist wie es klingt.

  3. Inaktiver User

    AW: Wohnung im Haus der Eltern renovieren

    Sein einziger Gedanke dazu ist, dass er dann morgens kurz nach 6 losfahren muss, und das soooo früh ist, findet er :D

    Stand momentan ist, dass er sich entscheidet, ob ihm der "weite Arbeitsweg" (mir ist bewusst dass der Weg nicht weit ist, aber als (nahezu) selbständig eben schon) zuweit ist oder nicht. Alle anderen Punkte sind für ihn belanglos. Er glaubt auch, dass das mit meinen Eltern prima funktionieren würde. Ich sowieso, da meine Eltern uns auch jetzt wenn wir mal ein paar Tage da sind udn früher komplett in Ruhe gelassen haben, wenn wir das wollten. Auch Freunde einladen/feiern gehn etc. war und ist nie ein Problem. Das machen meine Eltern (trotz ihres alters wie manche meiner Freunde sagen) selber noch zu genüge.

    Außerdem hat mine Mutter (und während Hausausbau mein Vater ebenfalls) teilweise im Haus der Eltern in der vorher vermieten Wohnung gewohnt, und weiß nur zu gut wie das ist, wenn Eltern nervig werden können.

  4. Inaktiver User

    AW: Wohnung im Haus der Eltern renovieren

    Zitat Zitat von Tigerente Beitrag anzeigen
    Also ich sehe da zwei Punkte. Die Sache mit der Wohnung - da kann ich nur sagen, dass ich eine Freundin habe, die es genau so gemacht hat. Sogar mit dem Arbeitsweg war es ähnlich - da hat sie noch im Betrieb ihrer Eltern gearbeitet, aber weiter weg mit ihrem Freund in einer (auch mit relativ wenig Aufwand) hergerichteten Wohnung im Hause seiner Eltern gewohnt. Die Zeit genutzt, um einiges für das eigene Haus zu sparen, denn das war auch immer ihr Traum. Da sind sie dann auch wieder ins Heimatdorf gezogen - für sie war es dann nur noch ein Katzensprung zur Arbeit, für ihren Freund hat sich nur die Richtung geändert, aus der er zur Arbeit fahren musste, nicht die Fahrzeit.

    Für die beiden hat es gut funktioniert. Auch da war von Anfang an klar, dass es sich nur um eine vorübergehende Lösung (ein paar Jahre) handelt.

    Die Sache mit dem Arbeitsweg des Freundes: man kann das auch anders sehen. Wenn er weiter weg wohnt, kann er sich auch leichter distanzieren, gewinnt in der (wie es klingt knapp bemessenen) Freizeit wirklich Abstand. Ist nicht so leicht greifbar, wenn der Vater erwartet, dass er ständig im eigenen Betrieb schafft.
    Das ist noch einmal eine ganz andere Baustelle. Und ich würde das wirklich trennen von der Frage "will ich im Haus meiner Eltern leben". Vor allen Dingen, weil euch ja keiner garantiert, dass Ihr was zur Miete viel näher dran finden würdet, wenn der Wohnungsmarkt in eurer Gegend so schwierig ist wie es klingt.
    Ihr habe ich noch was wegen dem Wohnungsmarkt. Wir hätten die Möglichkeit über Bekannte eine Einliegerwohnung im Ort der Eltern meines Freundes anzumieten. Aber diese ist mir persönlich mit zwei Zimmern ohne Keller einfach zu klein. Wäre aber auch Übergangsweiße möglich (auch seitens des Vermieters so angeboten), bis wir in der Gegend eine passende Wohnung gefunden hätten.


  5. Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    6.913

    AW: Wohnung im Haus der Eltern renovieren

    llindyy, Dir ist (vermutlich über Autokorrektur) eine e-mail-Adresse in Dein letztes Post geraten, ich würde die an Deiner Stelle so schnell wie möglich entfernen.

    Ansonsten: Dann würde ich ehrlich gesagt das erstmal mit der Einliegerwohnung probieren, bevor Ihr Geld investiert, dann merkt Dein Freund auch, ob das wirklich so gut ist, so nah dran zu wohnen an einem Arbeitgeber, der meint, er muss jederzeit Gewehr bei Fuß stehen.


  6. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    13.468

    AW: Wohnung im Haus der Eltern renovieren

    Macht das! Mehr Geld könnt Ihr nicht sparen wenn Ihr selbst mal was eigenes machen wollt!

    Wichtig ist nur eines, wenn Ihr Euch trennt, so was kann jedem passieren, kannst Du das Darlehen dann auch alleine Deinen Eltern zurück zahlen?
    Das Leben macht was es will und ich auch!


  7. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    13.468

    AW: Wohnung im Haus der Eltern renovieren

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ihr habe ich noch was wegen dem Wohnungsmarkt. Wir hätten die Möglichkeit über Bekannte eine Einliegerwohnung im Ort der Eltern meines Freundes anzumieten. Aber diese ist mir persönlich mit zwei Zimmern ohne Keller einfach zu klein. Wäre aber auch Übergangsweiße möglich (auch seitens des Vermieters so angeboten), bis wir in der Gegend eine passende Wohnung gefunden hätten.
    Das ist ja mit zusätzlichen Umzügen notwendig, das kostet unnötig Geld....
    Das Leben macht was es will und ich auch!


  8. Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    6.913

    AW: Wohnung im Haus der Eltern renovieren

    Zitat Zitat von Veranoazul Beitrag anzeigen
    Das ist ja mit zusätzlichen Umzügen notwendig, das kostet unnötig Geld....
    In dem Alter haben meine Umzüge nur das Geld gekostet, das ein Mietauto (Transporter) kostet, und ich vermute, das muss der Freund der TE auch noch nicht mal mieten sondern kann es bei Papa ausleihen. In dem Alter macht man das doch noch selbst und mit Freunden und hat auch noch nicht so viel Kram.


  9. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    13.540

    AW: Wohnung im Haus der Eltern renovieren

    Lliinnddyy,

    überhöre Deinen Freund nicht. ER hat das frühe Aufstehen und die Fahrerei . .

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  10. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    23.944

    AW: Wohnung im Haus der Eltern renovieren

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ihr habe ich noch was wegen dem Wohnungsmarkt. Wir hätten die Möglichkeit über Bekannte eine Einliegerwohnung im Ort der Eltern meines Freundes anzumieten. Aber diese ist mir persönlich mit zwei Zimmern ohne Keller einfach zu klein. Wäre aber auch Übergangsweiße möglich (auch seitens des Vermieters so angeboten), bis wir in der Gegend eine passende Wohnung gefunden hätten.
    Warum nicht erstmal so, und die Wohnung in Ruhe renovieren? Wenn ihr das unbedingt wollt? Wollt ihr auf einer Baustelle wohnen?

    Zwei Zimmer sind doch gut, könnt ihr nicht auch einiges bei den Eltern einlagern?

    Meine Meinung allerdings - funktioniert eher nicht.

    Aber jede(r) macht sich seinen eigenen Himmel ... oder Hölle.

Thema geschlossen
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •