Antworten
Seite 1 von 44 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 437
  1. User Info Menu

    Narzisstische Mutter wurde zum Pflegefall, und jetzt?

    Hallo liebe Forianer,

    ich bin HopeW und 63 Jahre alt.

    Ab meinem 40. Geburtstag hatte ich 16 Jahre lang fast keinen Kontakt mehr zu meiner Mutter. Mein Vater war Monate vorher gestorben und sie war mal wieder beleidigt, gratulierte auch nicht.
    Tage vergingen, aus den Wochen wurden Monate, dann Jahre.
    Und dann machte ich einen verhängnisvollen Fehler. Wollte 2012 Frieden schließen. Mit Hängen und Würgen hatten wir 3 Jahre Kontakt. 2015 üble Trennung, 2017 noch einmal getroffen, dann nie mehr gesehen.
    2019 überfallartiger Telefonanruf. "Ich brauche Hilfe".
    Ich habe diese verweigert und gelitten wie ein Hund. Schlechtes Gewissen und Mitleid. Erst dann habe ich recherchiert, gelesen, gelesen
    bis ich auf den Begriff NARZISSTISCHE MUTTER stieß.
    Und ja, das muss es sein. So dachte und denke ich mittlerweile.
    Februar 2020: Die Mutter ist ein Pflegefall
    und ich sitze in der Falle. Was nun?

    Habe ich "Leidensgenossinnen"?
    Wie geht ihr damit um?

    Viele Grüße
    HopeW

  2. User Info Menu

    AW: Narzisstische Mutter wurde zum Pflegefall, und jetzt?

    In welcher Falle steckst Du denn?

  3. User Info Menu

    AW: Narzisstische Mutter wurde zum Pflegefall, und jetzt?

    in welcher vermeintlichen falle sitzt du?
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  4. User Info Menu

    AW: Narzisstische Mutter wurde zum Pflegefall, und jetzt?

    Sie hat wieder angerufen. Muss ins Pflegeheim. Soll mir einen Wohnungsschlüssel holen.
    Habe ich gemacht. Wollte nach ihr sehen, war nicht da. Habe sie in der Notaufnahme eines Krankenhauses gefunden.
    Ohne zu denken Verantwortung und Verpflichtung übernommen. Habe Pflegeplatz gefunden usw. usw.
    Habe Panikattacken. Wusste gar nicht, wie sich das anfühlt.
    Und wie das weitergehen soll. Vielleicht muss sie zurück in ihre Wohnung. Ohne zusätzliche Pflege geht das nicht mehr.

  5. User Info Menu

    AW: Narzisstische Mutter wurde zum Pflegefall, und jetzt?

    Zitat Zitat von HopeW Beitrag anzeigen
    2019 überfallartiger Telefonanruf. "Ich brauche Hilfe".
    Ich habe diese verweigert ...
    Wusstest Du denn, welche Art Hilfe Deine Mutter da gebraucht hätte?

  6. User Info Menu

    AW: Narzisstische Mutter wurde zum Pflegefall, und jetzt?

    Zitat Zitat von HopeW Beitrag anzeigen
    Sie hat wieder angerufen. Muss ins Pflegeheim. Soll mir einen Wohnungsschlüssel holen.
    Habe ich gemacht. Wollte nach ihr sehen, war nicht da. Habe sie in der Notaufnahme eines Krankenhauses gefunden.
    Ohne zu denken Verantwortung und Verpflichtung übernommen. Habe Pflegeplatz gefunden usw. usw.
    Habe Panikattacken. Wusste gar nicht, wie sich das anfühlt.
    Und wie das weitergehen soll. Vielleicht muss sie zurück in ihre Wohnung. Ohne zusätzliche Pflege geht das nicht mehr.
    Hope, wenn du merkst, dass das deine Kräfte übersteigt und du mit all dem nicht klar kommst: Wenn deine Mutter zu krank ist, um sich um diese Dinge zu kümmern, kann das auch eine rechtliche Betreuung machen.

    Oder welche Falle meinst du?

  7. Inaktiver User

    AW: Narzisstische Mutter wurde zum Pflegefall, und jetzt?

    Zitat Zitat von HopeW Beitrag anzeigen

    Habe ich "Leidensgenossinnen"?
    Wie geht ihr damit um?

    Viele Grüße
    HopeW
    Ich möchte nicht gleiches mit gleichem vergelten, ich denke, das macht einen dann auch nicht besser als den anderen.

    Deine Mutter wird über 80 sein, da einen Notfall-Anruf ignorieren find ich schon sehr hart.

  8. User Info Menu

    AW: Narzisstische Mutter wurde zum Pflegefall, und jetzt?

    Hope es tut mir Leid für Dich, dass Du jetzt in dieser Situation bist.

    Narzisstische Mütter sind wirklich unheimlich energieraubend und schlimm.
    Und wahrscheinlich möchtest Du am liebsten reißaus nehmen, was ich gut verstehen kann.

    Ich glaube nicht, dass man Dich zwingen kann da zu pflegen und zu helfen.
    Hätte sie nie Kinder bekommen müsste sich ja auch der Staat darum kümmern.

    Ich glaube Du kannst maximal finanziell belangt werden, aber da kenne ich mich nicht aus.

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Narzisstische Mutter wurde zum Pflegefall, und jetzt?

    Zum Finanziellen:
    "Seit dem 01.01.2020 sind Kinder ihren Eltern erst ab einem Jahresbruttoeinkommen von 100.000 Euro zum Unterhalt verpflichtet. / Quelle / Verbraucherzentrale"
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  10. Inaktiver User

    AW: Narzisstische Mutter wurde zum Pflegefall, und jetzt?

    Ja, das wurde kürzlich geändert.
    Trotzdem bleibt man zunächst als nächste Angehörige Ansprechpartner. Wer das nicht will muss das unbedingt regeln, wie schon angesprochen, ueber eine anderweitige Betreuung. Die gibt es aber meines Wissens nur wenn jemand das nicht mehr selbst regeln kann. Dazwischen ist das ein Graubereich, und man wird dann oft trotzdem angesprochen.

Antworten
Seite 1 von 44 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •