+ Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 84
  1. Avatar von Klatschmohnfrau71
    Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    106

    Wie wieder Kontakt zu meiner Mutter aufnehmen ?

    Hallo liebes Forum,

    ich habe vor jetzt fast 5 Jahren den Kontakt zu meiner Mutter abgebrochen - während eine Therapie.
    Es war damals fast eine Kurzschlusshandlung und auch nicht das erste Mal, dass wir keinen Kontakt hatten.
    Wir haben schon immer ein sehr schwieriges und angespanntes Verhältnis gehabt - ich möchte nicht so sehr ins Detail gehen, sonst wird es ein Roman.
    Ich habe viel im Nachbarstrang gelesen, "Kontaktabbruch zur Herkunfstfamilie", da finde ich mich teilweise wieder, dann aber auch wieder nicht.
    Ich denke seit nun einem Jahr, dass ich Kontakt aufnehmen will, solange es noch geht und schiebe es immer weiter vor mir her...meine Mutter ist mittlerweile 78.
    Es kommt mir wie ein unüberwindliches Hindernis vor.
    Freundinnen sagen ich soll einfach anrufen oder hinfahren - aber ich habe Angst vor diesem Schritt, dieser Begegnung.
    Ich überlege schon seit ein paar Wochen, sitze abends heulend auf der Couch und schaffe es nicht einen Schritt zu machen - was würdet ihr an meiner Stelle tun ? Ich dachte daran erstmal einen Brief zu schreiben....
    NousSommesUnis


  2. Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    73.537

    AW: Wie wieder Kontakt zu meiner Mutter aufnehmen ?

    Hallo Klatschmohnfrau,

    wäre es vielleicht etwas für dich, zu schreiben?
    So ungefähr ...

    liebe Mama, du fehlst mir, ich vermisse dich.
    meinst du, wir können noch mal telefonieren oder uns treffen?
    ich würde das sehr gern tun
    deine ...die oft an dich denkt (die dich lieb hat)

    oder so ähnlich ...

    Vielleicht gibt es eine riesige freudige Überraschung?
    Das wünsche ich dir.
    Es ist immer JETZT


  3. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.926

    AW: Wie wieder Kontakt zu meiner Mutter aufnehmen ?

    Was würde in dem Brief stehen ?
    Wenn das sowas, in ihren Augen, wie eine Abrechnung wäre dann kannst du ihn schreiben aber nicht abschicken.
    Wenn du ihr einfach nur schreibst wie leid es dir tut das ihr euch aus den Augen verloren habt und du fragst ob du am Wochenende mal zum Kaffee kommen kannst dann mach es.
    Aber eigentlich wär ich dafür einfach einen Blumenstrauss zu kaufen und hinzufahren. Sie wird dich bestimmt nicht vor der Tür lassen
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  4. Inaktiver User

    AW: Wie wieder Kontakt zu meiner Mutter aufnehmen ?

    Gibt es andere Verwandte/Bekannte, die bei der Kontaktanbahnung vermitteln könnten?

  5. Avatar von Klatschmohnfrau71
    Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    106

    AW: Wie wieder Kontakt zu meiner Mutter aufnehmen ?

    @Lyanna,
    danke für Deinen Vorschlag - so hatte ich mir das in etwa auch gedacht...es wäre schön, wenn alles noch gut werden würde...

    @Farfalle61
    Danke für Deine Antwort. Es soll keine Abrechnung sein - aber nach 5 Jahren so einfach vorbeifahren das schaffe ich nicht...

    @Sneek
    Leider haben wir sonst keine Verwandten oder gemeinsame Bekannte, die da irgendwie vermitteln könnten
    NousSommesUnis


  6. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.926

    AW: Wie wieder Kontakt zu meiner Mutter aufnehmen ?

    Das ist für euch beide nicht einfach
    a) anrufen vorher " Mama, kann ich mal vorbei kommen ?"
    b) einen kurzen Brief vorher
    c) ohne Ankündigung hinfahren
    Mehr kommt mir da nicht. Ich würde da auch keinen anderen mit reinziehen. Das ist was ganz intimes zwischen Mutter
    Und Tochter.
    Du schaffst das
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  7. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    23.857

    AW: Wie wieder Kontakt zu meiner Mutter aufnehmen ?

    Zitat Zitat von Klatschmohnfrau71 Beitrag anzeigen
    Ich dachte daran erstmal einen Brief zu schreiben....
    Das ist natürlich schwierig einzuschätzen, wie ein Brief bei Deiner Mutter
    ankommen würde. Auch ist es nicht so einfach, genau die richtigen Worte zu finden.

    Einfach anrufen oder hinfahren würde ich nicht.

    Ich würde es ein bisschen "leichter" gestalten:

    per Fleurop einen schönen Strauß schicken + Begleitkarte:
    "Liebe Mama, ich würde Dich so gerne besuchen. Ich rufe Dich nächste Woche
    deswegen an. Deine Judith."

    ... oder so ähnlich.

    Dann hätte Deine Mutter Zeit, sich mental ein wenig vorzubereiten. Sie wird
    sich bestimmt freuen :).


  8. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    13.398

    AW: Wie wieder Kontakt zu meiner Mutter aufnehmen ?

    Bevor du auf deine Mutter wieder zugehst, solltest du dir ein paar Fragen beantworten:

    Was erhoffst du dir von dem Kontakt?
    Du hast den Kontakt ja bewusst eingestellt, um innerlich zur Ruhe zu kommen. Fühlst du dich stark genug, nun den Schritt wieder auf sie zuzugehen?
    Wie soll der Kontakt zukünftig aussehen?
    Möchtest du gegenseitige Besuche einmal die Woche oder reicht es dir, wenn ihr alle halbe Jahr etwas voneinander hört?

    Was ist, wenn deine Mutter keinen Kontakt mehr zu dir wünscht?
    Könntest du damit leben? Es ist zwar unwahrscheinlich, dass eine Mutter die Annäherung eines Kindes unterbindet, aber unmöglich ist nichts.

    Was ist, wenn die gleiche Schieflage nach Kontaktaufnahme wieder eintritt?
    Schaffst du (mit Hilfe von Therapeuten) den Schritt aus dem Teufelskreis wieder hinaus?


    Mein Rat:
    Schick deiner Mutter zum Geburtstag oder zu einem anderen Anlass eine Karte mit dem Hinweis, dass du sie wiedersehen willst. Blumen finde ich auch eine gute Idee.
    Triff deine Mutter auf neutralem Boden, z.B. in einem Café. Dort ist es ruhig für ein erstes Gespräch und gleichzeitig öffentlich, so dass sich jede von euch "benehmen" muss. Und jede von euch kann jederzeit gehen, wenn es zu viel wird.
    Tabu sollte sein, was zum Bruch zwischen euch geführt hat. Das kommt ein andermal vielleicht (!) zur Sprache.
    "beinhalten" wird wie "halten" konjugiert, als "beinhält", und gehört zur Kategorie schlechtes Deutsch. Warum nicht "enthalten", "umfassen" oder "bedeuten"?

    Sorge dich nicht, lebe!




    Bunny Maja Lukas (14.2.)
    Maxi (3.3.2017)
    Bella (27.8.2018)


  9. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    11.042

    AW: Wie wieder Kontakt zu meiner Mutter aufnehmen ?

    Gute Gedanken! @Chryseis

    @Klatschmohnfrau hat deine Mutter nie versucht Kontakt zu dir herzustellen? Wenn ja, auf welchem Wege? (könnte einen Hinweis darauf geben, welcher Kontaktversuch ihr liegt...)

    Ich würde ihr eine schöne Karte schreiben "Mama, hast du Lust, mal mit mir Essen zu gehen? Ich würde mich freuen. Wenn du magst, ruf mich an damit wir uns wo einen schönen Tisch reservieren können."

    It takes two to Tango

  10. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    12.829

    AW: Wie wieder Kontakt zu meiner Mutter aufnehmen ?

    Zitat Zitat von Klatschmohnfrau71 Beitrag anzeigen
    .es wäre schön, wenn alles noch gut werden würde...
    Das ist ein schöner Satz; finde ich

    liebe mama,

    ich würde dich gern wiedersehen, denn es wäre schön, wenn noch alles wieder gut werden kann

    und dann cafe in iher nähe u uhrzeit vorschlagen

    blumen fänd ich auch schön als geste
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

+ Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •