+ Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 84

  1. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    10.948

    AW: Wie wieder Kontakt zu meiner Mutter aufnehmen ?

    Zitat Zitat von merinowool Beitrag anzeigen
    damit wieder unglücklich zu werden, weil sich mehr nicht in gewünschtem Maße erfüllt.
    Gut, keine Wertung - Verdachtsprognose

    Die @Klatschmohnfrau will aber wieder Kontakt... Die fragt nicht "soll ich ?" sondern "WIE"


  2. Registriert seit
    10.07.2019
    Beiträge
    135

    AW: Wie wieder Kontakt zu meiner Mutter aufnehmen ?

    Alles gut R_Rokeby

    Das ist das Problem mit dem Wollen, Wollen bedeutet noch lange nicht, dass man es auch bekommt und die Aussage des Therapeuten lässt vermuten, dass es hier nicht funktioniert. Es wäre doch ein sehr leichtes Thema einer Therapie, Wege zu finden, wie man den Kontakt wieder herstellen kann.

    Das Zögern der TE lässt ebenfalls darauf schließen, dass es ein großes Aber zu mehr Kontakt gibt.

    Vielleicht ist das Kartenschreiben und Blumenstraußschenken der Kontakt, der ohne neue Verletzungen möglich ist.


  3. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    13.472

    AW: Wie wieder Kontakt zu meiner Mutter aufnehmen ?

    Bloss nicht hinfahren oder anrufen, sie ist null vorbereitet und das geht dann in die Hose, damit überfährst Du sie.

    Schreib Ihr einen Brief und Du solltest auch darin sagen was Du Dir erhoffst, wünschst...

    Dann abwarten wie sie reagiert....
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  4. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.857

    AW: Wie wieder Kontakt zu meiner Mutter aufnehmen ?

    Ich würde es, wenn überhaupt, ohne Blumen probieren.

    Die Blumen außerhalb vom Geburtstag, in eurem Fall, könnten als Entschuldigung interpretiert werden.
    Oder möchtest du dich entschuldigen?

  5. Avatar von Binneuhier2009
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    2.077

    AW: Wie wieder Kontakt zu meiner Mutter aufnehmen ?

    Zitat Zitat von Ivonne2017 Beitrag anzeigen

    Die Blumen außerhalb vom Geburtstag, in eurem Fall, könnten als Entschuldigung interpretiert werden.
    Oder möchtest du dich entschuldigen?
    Den Gedankengang kann ich nicht nachvollziehen. Kein Wunder, dass die zwischenmenschlichen Beziehungen kränken und es schwierig ist, aufeinander zuzugehen, wenn selbst solchen Dingen wie einem profanen Blumenstrauß solche Bedeutung zugemessen wird.

    Der TE kann ich nur raten, sich bald zu entscheiden. Meine Mutter hatte auch keinen Kontakt mehr zu meiner Oma, also ihrer Mutter. Durch den Tod meiner Oma wurde ihr dann ganz plötzlich die Chance auf eine Versöhnung genommen. Meine Mutter hat bis heute mit den Folgen zu kämpfen, war jahrelang wegen Depressionen in Behandlung und ist bis heute nicht mit der Situation versöhnt, ihre Mutter nur wiedergesehen zu haben.


    LG, BNH2009

  6. Avatar von fini.
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    28.191

    AW: Wie wieder Kontakt zu meiner Mutter aufnehmen ?

    Ich würde es auch ohne Blumen probieren und ihr vorher schreiben.
    Und ich würde den Brief vielleicht auch schon damit, ihr zu sagen, dass sie dir fehlt, dass du sie sehr gern wiedersehen und in den Arm nehmen würdest und ihr persönlich erklären möchtest, warum es zu der Trennung kam.

    Schreib ihr, dass es dir schwer auf dem Herzen liegt und du es auch schon seit einem Jahr in deinem Herzen bewegst und dass dir der Schritt nicht leicht gefallen ist.

    Ich glaube, damit, dass man aus seinem Herzen keine Mördergrube macht, kommt man am Weitesten.

    Sie ist deine Mutter, wenn sie kein Unmensch ist, wird sie sich auf ein Treffen einlassen.

    Ich wünsche dir viel Kraft und Glück.
    Und bitte, keine Blumen... diese Geste finde ich für solch ein Treffen einfach unpassend.

    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  7. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    23.844

    AW: Wie wieder Kontakt zu meiner Mutter aufnehmen ?

    Zitat Zitat von Klatschmohnfrau71 Beitrag anzeigen
    meine Mutter hat mir jeweils zum Geburtstag eine Karte geschrieben - ich habe ihr ebenfalls jedes Jahr mit einem Blumenstrauß per Fleurop gratuliert.
    Das zeigt, dass Ihr Beide auf Kontakt - wenn auch nur in dieser reduzierten Form -
    bisher Wert gelegt habt.

    Ich würde diese Basis als bestehende Brücke werten.


    Zitat Zitat von merinowool Beitrag anzeigen
    Es wäre doch ein sehr leichtes Thema einer Therapie, Wege zu finden, wie man den Kontakt wieder herstellen kann.
    Nichts gegen Therapie, wirklich nicht.

    Aber es bedarf nicht für jeden Schritt im Leben, der von Bedeutung ist, der
    therapeutischen Unterstützung.

    Man darf sich auch guten Gewissens seiner Intuition und seinen Gefühlen
    anvertrauen und sich davon leiten lassen.


    Zitat Zitat von Ivonne2017 Beitrag anzeigen
    Die Blumen außerhalb vom Geburtstag, in eurem Fall, könnten als Entschuldigung interpretiert werden.
    Eine begleitende Karte mit dem entsprechenden Text könnte ganz leicht klarstellen,
    worum es der TE geht.


    Zitat Zitat von fini. Beitrag anzeigen
    Und ich würde den Brief vielleicht auch schon damit, ihr zu sagen, dass sie dir fehlt, dass du sie sehr gern wiedersehen und in den Arm nehmen würdest und ihr persönlich erklären möchtest, warum es zu der Trennung kam.

    Schreib ihr, dass es dir schwer auf dem Herzen liegt und du es auch schon seit einem Jahr in deinem Herzen bewegst und dass dir der Schritt nicht leicht gefallen ist.
    Wir wissen doch hier gar nichts über den Hintergrund.

    Und wir wissen auch nichts darüber, ob es dem persönlichen Kommunikationsstil
    zwischen der TE und ihrer Mutter entspricht, derart gefühlsbetont mit einander zu
    reden.

  8. Avatar von fini.
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    28.191

    AW: Wie wieder Kontakt zu meiner Mutter aufnehmen ?

    Nein, wissen wir nicht.
    Weder ich noch du.

    Meine Absonderungen können aber vielleicht auch auf Gedanken bringen, wie man es machen könnte.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫




  9. Registriert seit
    13.05.2019
    Beiträge
    545

    AW: Wie wieder Kontakt zu meiner Mutter aufnehmen ?

    Zitat Zitat von Lyanna Beitrag anzeigen
    Hallo Klatschmohnfrau,

    wäre es vielleicht etwas für dich, zu schreiben?
    So ungefähr ...

    liebe Mama, du fehlst mir, ich vermisse dich.
    meinst du, wir können noch mal telefonieren oder uns treffen?
    ich würde das sehr gern tun
    deine ...die oft an dich denkt (die dich lieb hat)

    oder so ähnlich ...

    Vielleicht gibt es eine riesige freudige Überraschung?
    Das wünsche ich dir.
    Diese Möglichkeit finde ich in ihrer ebenso herzlichen wie schlichten Formulierung wunderbar.

    Deine Mutter wird unter eurem Kontaktabbruch mindestens so leiden wie du. Hab keine Angst!


  10. Registriert seit
    11.06.2019
    Beiträge
    1.673

    AW: Wie wieder Kontakt zu meiner Mutter aufnehmen ?

    Liebe Klatschmohnfrau,

    du hast ja hier wirklich tolle Vorschläge bekommen.
    Obwohl ich ja von der spontanen Fraktion bin - würde ich dir auch raten - dich ran zu tasten.

    Ich gehe mal davon aus: es gab Streit, vielleicht auch viel Streit?
    Dann würde ich an deiner Stelle erwähnen.
    Im Sinne von, dass du das nicht möchtest.

    Ansonsten wünsche ich dir einfach viel Glück.

    Und wenn die ersten Schritte getan wurden freut sich natürlich jede Mutter über etwas wovon nur die Kinder wissen.
    Das kann eine spezielle - auch spott-billige Süßigkeit sein....

    Mich würde das aber auch allerdings total zum Heulen bringen.
    Blumen sind ja immer toll, aber auch sehr neutral.

    Alles Liebe für euch.
    Der Mensch ist nichts
    anderes, als wozu
    er sich macht
    Jean Paul Sartre

+ Antworten
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •