+ Antworten
Seite 5 von 37 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 364

  1. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.666

    AW: Wieso freut sich meine Mutter nicht, dass ich heirate?

    Ach ja.

    "würde" und "erwarten" gehen immer unergiebige Allianzen ein...

    Ich verstehe ja den Frust und alles. Also bei beiden

    Hilft aber nix.

    Und ob man was schlimm findet - sollen wir die TE hier darin bestärken, dass ihre Mama eine ganz Üble ist?

    Was bringt das?

  2. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    6.590

    AW: Wieso freut sich meine Mutter nicht, dass ich heirate?

    Wie hat denn deine Mutter selbst geheiratet?

    Ich entstamme vermutlich der Generation zwischen deiner Mutter und dir, aber ich fände es fürchterlich, wenn ein Mann beim Vater um die Hand der Tochter anhält (patriarchalisch, anti-feministisch und so ). Wenn deine Mutter aus der Generation lila Latzhose kommt, könnte sie das mächtig wurmen.
    Ist natürlich auch Spekulatius.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  3. Avatar von Complexity
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    629

    AW: Wieso freut sich meine Mutter nicht, dass ich heirate?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ach ja.

    "würde" und "erwarten" gehen immer unergiebige Allianzen ein...

    Ich verstehe ja den Frust und alles. Also bei beiden

    Hilft aber nix.

    Und ob man was schlimm findet - sollen wir die TE hier darin bestärken, dass ihre Mama eine ganz Üble ist?

    Was bringt das?
    Auf gar keinen Fall - ich plädierte ja für miteinander reden.

  4. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.915

    AW: Wieso freut sich meine Mutter nicht, dass ich heirate?

    Zitat Zitat von Cariad Beitrag anzeigen
    Ich entstamme vermutlich der Generation zwischen deiner Mutter und dir, aber ich fände es fürchterlich, wenn ein Mann beim Vater um die Hand der Tochter anhält (patriarchalisch, anti-feministisch und so ).
    Ja. Allein schon die Tatsache, dass meine Eltern dann vor mir wüssten, dass ich einen Antrag bekomme...


  5. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.666

    AW: Wieso freut sich meine Mutter nicht, dass ich heirate?

    Zitat Zitat von Cariad Beitrag anzeigen
    ich fände es fürchterlich, wenn ein Mann beim Vater um die Hand der Tochter anhält (patriarchalisch, anti-feministisch und so ). .
    hab ich auch gedacht....

    Vor allem, wenn er einer anderen schon ein Kind gemacht hat und hier spielt er Prinz und Dornröschen - ums mal plakativ-polemisch (gebe ich zu) zu formulieren.

  6. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    6.590

    AW: Wieso freut sich meine Mutter nicht, dass ich heirate?

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Ja. Allein schon die Tatsache, dass meine Eltern dann vor mir wüssten, dass ich einen Antrag bekomme...
    Und dann wird natürlich nur der Vater gefragt und nicht die Mutter.

    Je mehr ich darüber nachdenke: Das würde mir bei meiner Tochter ziemlich an die Nieren gehen...
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  7. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    23.085

    AW: Wieso freut sich meine Mutter nicht, dass ich heirate?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    hab ich auch gedacht....

    Vor allem, wenn er einer anderen schon ein Kind gemacht hat und hier spielt er Prinz und Dornröschen - ums mal plakativ-polemisch (gebe ich zu) zu formulieren.
    ... was bist du heute scharfzüngig. (... ich bin ja auch ein Patchwork-Skeptiker. Irgendwann sind die Ressourcen zu Ende.)

    Aber es gibt auch Familien, in denen niemand gut genug wäre ...

    Da hilft es nur, die eigenen Erwartungen abzugrenzen. So traurig das auch ist.

    Und auch, wenn ich das Brimborium übertrieben fände ... bei meiner eigenen Tochter würde ich das mitmachen.

  8. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.915

    AW: Wieso freut sich meine Mutter nicht, dass ich heirate?

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Und auch, wenn ich das Brimborium übertrieben fände ... bei meiner eigenen Tochter würde ich das mitmachen.
    Vielleicht gibt es da auch gar nichts mehr mitzumachen, weil die Schwierfamilie schon alles an sich gerissen hat.

  9. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.588

    AW: Wieso freut sich meine Mutter nicht, dass ich heirate?

    Zitat Zitat von Cariad Beitrag anzeigen
    Und dann wird natürlich nur der Vater gefragt und nicht die Mutter. .
    Ja, schrecklich und von vorvorgestern, als der Besitz von einem Mann zum anderen weitergegeben wurde ....

    Wie kommen eigentlich junge Leute auf sowas?
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  10. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    23.085

    AW: Wieso freut sich meine Mutter nicht, dass ich heirate?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Der Hochzeiter ist bereits Vater geworden, hat also bereits eine eigene, erwachsene Lebensplanung in die Tat umgesetzt.
    Das ist was anderes, als "Studipaar, sie schwanger und er AIP" oder so....

    Ich weiß nicht, nennt mich altersspießig, aber bei einem Brautpaar, wo einer der beiden Hübschen bereits mit einer anderen Frau ein Kind gezeugt hat - das ist für mich nicht "jung gefreit im Wonnemonat Mai".

    Mag ein toller Mann und Partner sein - aber es lässt sich nicht wegdiskutierten, dass er einfach schon ein Mann mit Vergangenheit ist.
    Du so "altmodisch"? Nicht Patchwork-progressiv? Ich staune.

    Ja, ist bei mir aber genau so. Haut mich, für mich ist Ehe halt immer noch "bis dass der Tod uns scheidet".

    Andererseits ist es doch aber für beide die 1. Ehe?

+ Antworten
Seite 5 von 37 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •