+ Antworten
Seite 23 von 37 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 364
  1. Avatar von Tirili
    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    2.136

    AW: Wieso freut sich meine Mutter nicht, dass ich heirate?

    Schlaucher, seh ich genauso.

  2. Avatar von silberklar
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    5.877

    AW: Wieso freut sich meine Mutter nicht, dass ich heirate?

    Zitat Zitat von Magicia Beitrag anzeigen
    Warum muss da jemand mitkleckern? Ist doch Deine Party, Du und Dein zukünftiger entscheiden das doch - oder?
    Warum sollte da noch jemand mit aussuchen?
    Ehrlich, ich verstehe auch diesen ganzen Aufriss nicht.
    Es ist in den letzten 10 Jahren halt modern geworden (sich) zu inszenieren und nicht mehr einfach einen Hochzeitstag zu haben. Aus früherer Warte betrachtet hört sich das alles anachronistisch an vom Antrag über die Vorbereitungen, bis zum Happening, aber für Menschen die jetzt im typischen Heiratsalter sind ist dieser Weg "normal".

    Was gibt es in einem Gasthaus, einem Standesamtsaal oder einem Vereinsheim zu besichtigen fragt man sich? Jeder über 15 kann sich vorstellen wie es dort aussieht und zudem ist es nicht wichtig, man will dort nicht hinziehen sondern an einem einzigen Abend dort was Essen, wenns gut läuft tanzen und dann heim.

    Wenn mich wer auf eine Geburtstags, Pensionierungs- oder sonstige Jubliläums oder Grundlosparty einlädt gehe ich jedenfalls nicht vorher hin und besichtige den Raum. Egal wie es dort ausschaut, wenn ich die Einladenden gerne genug mag um ihnen durch das Kommen meine Sympathie zu bekunden halte ich es den einen Abend überall aus.
    Durchsage:

    "Achtung, es wurde eine herrenlose Damenhandtasche gefunden ..."


  3. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.231

    AW: Wieso freut sich meine Mutter nicht, dass ich heirate?

    Zitat Zitat von schlaucher Beitrag anzeigen
    Was soll die TE denn die Befindlichkeiten und Äußerungen ihrer Mutter ständig hinterfragen, ansprechen, diskutieren?

    .
    Weil ein 12jähriges Kind, dessen Vater die TE heiratet sonst Leidtragende ist.

  4. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.540

    AW: Wieso freut sich meine Mutter nicht, dass ich heirate?

    Zitat Zitat von sahara2 Beitrag anzeigen
    Und wir hatten tatsächlich erst MEINE Mutter gefragt. Als dann klar wurde , dass von ihr keine Antwort kam (Anrufe und WhatsApp Nachrichten meinerseits) habe ich halt Schwiemu gefragt. Und ja, ich habe dann im Nachhinein meiner Mutter auch erzählt, dass Schwiemu dann eben mitkam. Und daraufhin kam es dann auch zu der Diskussion, in der ich meine Mutter auf ihr (allgemein) seltsames Verhalten ansprach. Woraufhin sie damit ankam, dass alles eh Zirkus wäre. Das war vor 3 Monaten. Seitdem gab es nichts mehr bzgl. der Hochzeit zu klären .
    Damit ist doch alles klar!
    Plane weiterhin mit Leuten, die dazu Lust haben! Mach so viel Pomp, wie du willst - es ist dein Fest, egal, wie wir das hier finden. Rechtfertige dich nicht. Lass deine Mutter jetzt bei der Planerei links liegen, aber lad sie natürlich zur Hochzeit ein! Und dann trinkt ihr einen zusammen und grinst euch an und fertig.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  5. Avatar von Rotweinliebhaberin
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    19.540

    AW: Wieso freut sich meine Mutter nicht, dass ich heirate?

    ... oder grinst euch eben nicht an, dann grinst du dir selber einen.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  6. Avatar von PinkPoodle
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.607

    AW: Wieso freut sich meine Mutter nicht, dass ich heirate?

    Ich finde es auch schöner zu weit eine Location zu besichtigen, als ganz alleine. Vier Augen sehen doch mehr als zwei.

    Seid ihr alle solche Einzelgänger? Fragt ihr nie jemanden ob er euch begleitet?

    Die Mutter der TE hat kein Interesse, ich würde sie fragen ob sie überhaupt zur Hochzeit kommen möchte. Vielleicht ist es ihr ja lieber zu Hause zu bleiben.

  7. Avatar von PinkPoodle
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.607

    AW: Wieso freut sich meine Mutter nicht, dass ich heirate?

    Zitat Zitat von silberklar Beitrag anzeigen
    Wenn mich wer auf eine Geburtstags, Pensionierungs- oder sonstige Jubliläums oder Grundlosparty einlädt gehe ich jedenfalls nicht vorher hin und besichtige den Raum. Egal wie es dort ausschaut, wenn ich die Einladenden gerne genug mag um ihnen durch das Kommen meine Sympathie zu bekunden halte ich es den einen Abend überall aus.
    Auch nicht, wenn dein Kind, falls du eins hast, dich darum bittet? Deine Meinung dazu möchte, weil es sich nicht sicher ist ob die Räumlichkeit passt?

    Habe ich es jetzt überlesen oder wo steht das die Gäste der Hochzeit die Location besichtigen müssen?


  8. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.231

    AW: Wieso freut sich meine Mutter nicht, dass ich heirate?

    Zitat Zitat von PinkPoodle Beitrag anzeigen

    Seid ihr alle solche Einzelgänger? Fragt ihr nie jemanden ob er euch begleitet?

    .
    1. Nein.
    2. Doch: mein Zukünftiger.

    Ich habe alles mit dem jew. Glücklichen angesehen - dem sollte das gefallen.

    Dass man mit 30 Jahren die Mami braucht, wenn man wie sich zeigt ein ohnehin distanziertes Verhältnis hat finde ich seltsam.


  9. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.231

    AW: Wieso freut sich meine Mutter nicht, dass ich heirate?

    Zitat Zitat von PinkPoodle Beitrag anzeigen
    Auch nicht, wenn dein Kind, falls du eins hast, dich darum bittet? Deine Meinung dazu möchte, weil es sich nicht sicher ist ob die Räumlichkeit passt?
    Doch klar!

    Aber wenn ich mit meinem Kind gerade über Kreuz bin, weil das wen heiratet, den ich nicht als Traumschwiegersohn sehe, dann sähe das auch wieder anders aus.

    Wäre dir alles egal, Hauptsache die "Location" ist geil?

  10. Avatar von PinkPoodle
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.607

    AW: Wieso freut sich meine Mutter nicht, dass ich heirate?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Doch klar!

    Aber wenn ich mit meinem Kind gerade über Kreuz bin, weil das wen heiratet, den ich nicht als Traumschwiegersohn sehe, dann sähe das auch wieder anders aus.

    Wäre dir alles egal, Hauptsache die "Location" ist geil?
    Ich würde mitgehen, auch wenn mir der Schwiegersohn nicht gefallen würde. Ich muss ihn ja nicht heiraten.

    Meine Schwiegerleute haben unsere kirchliche Hochzeit, war im Ausland, komplett alleine organisiert, Kapelle, Musik, Fotograf, Location. Wir mussten nur erscheinen. Es war sehr sehr geil, kann ich nur sagen.

    Meine Mutter hat mit mir das Kleid ausgesucht und die standesamtliche Hochzeit vorbereitet. Sie haben ihre Hilfe von sich aus angeboten.

    Ich kenne es gar nicht anders das man hilft, wenn man gefragt wird. Ich würde immer helfen.

+ Antworten
Seite 23 von 37 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •