+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 89 von 89
  1. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    11.777

    AW: Kontakt zu Großeltern

    Ich wette, der Schwiegervater hat nicht traurig vor sich hingeschluchzt vor lauter Sehnsucht.
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY

  2. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    4.997

    AW: Kontakt zu Großeltern

    Vielleicht haben die Großeltern gar nicht das Bedürfnis nach so häufigen Treffen.
    Kommt gesellschaftlich nicht so gut an da ehrlich zu sein, also lässt man lieber ein paar Phrasen vom Stapel.
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)

  3. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    22.814

    AW: Kontakt zu Großeltern

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Schwiegermütter werden sicher unheimlich gerne von ihren Schwiegertöchtern auf ihre
    Inkontinenz-Probleme angesprochen ...

    Ich kenne das auch eher so rum.

    Ganz abgesehen davon, dass es so nicht war ... nein, ich finde es ganz und gar nicht in
    Ordnung, wenn irgend jemand einem Kind sagt, dass es (das Kind) in Verbindung mit Traurigkeit
    gebracht wird. Das erzeugt bei Kindern völlig verquere unbewusste Assoziationen und vor allem
    Hilflosigkeit.

    Fällt unter die Kategorie "Ich bin aber traurig, wenn Du Deinen Teller nicht leer isst."
    Wenn ich jemanden mit gesundheitlichen Einschränkungen bei mir begrüsse, frage ich natürlich nach. Und selbstverständlich hatten wir Töchter für meine Oma ein Notfallmedikament für eine andere Krankheit gebunkert, nur für den Fall, dass sie es vergessen sollte. (Ich glaube zwar nicht, dass es im vorliegenden Fall der Auslöser ist ...)
    Du magst das anders sehen, das sei dir doch unbenommen.

    Aber ja, die Aussage "dann ist die Mutti bzw. der Vati ganz traurig" ... neee.


  4. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.187

    AW: Kontakt zu Großeltern

    [QUOTE=Sugarnova;34475400]hatten wir Töchter /QUOTE]

    Das ist der Unterschied....

  5. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    22.814

    AW: Kontakt zu Großeltern

    [QUOTE=R_Rokeby;34475431]
    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    hatten wir Töchter /QUOTE]

    Das ist der Unterschied....
    Nein, finde ich nicht.

    Lass mir einfach meine Meinung, ja?
    Geändert von Sugarnova (18.01.2020 um 19:51 Uhr)

  6. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    22.814

    AW: Kontakt zu Großeltern

    Zum Thema - ich glaube schon, dass man als Eltern die Beziehung zu Familienmitglieder zwar fördern kann ... aber dass, gerade wenn die Kinder älter werden, es Dynamismen gibt, die man nicht unbedingt bestimmen kann. Regelmässigkeit ist da wichtig, klar. Aber Häufigkeit?

    Kinder haben auch sehr feine Antennen für "Grosstante Hiltrud MUSS jetzt besucht werden".


  7. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.228

    AW: Kontakt zu Großeltern

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen

    Kinder haben auch sehr feine Antennen für "Grosstante Hiltrud MUSS jetzt besucht werden".
    Die TE hat mehrmals betont, dass sie ein gutes Verhältnis zu den Schwiegereltern hat. Von MUSS-Besuchen lese ich da nichts.

    Es geht ihr nur darum, dass die Besuche wechselseitig stattfinden sollten und nicht sie bzw. ihr Mann immer fahren müssen.

    Es gab mal einen anderen Thread, wo die Eltern mit einem 5 Monate alten Kind noch nie die Großeltern besucht hatten, da ging es auch um eine knappe Stunde Fahrtzeit.
    Dort wurde sehr vehement von verschiedenen Usern betont, wie wahnsinnig anstrengend so eine Autofahrt mit Kind doch ist und was man da alles mitnehmen muss, das müssten die Großeltern doch verstehen und deshalb selbst die Fahrerei übernehmen.

    Hier gilt das anscheinend nicht.

  8. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    22.814

    AW: Kontakt zu Großeltern

    Ich bin ja eh immer der Ansicht - eine Beziehung sollte von beiden Seiten ausgehen.

    (Sonst spiegelt es ein ungesundes Machtverhältnis wider.)

  9. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    23.226

    AW: Kontakt zu Großeltern

    Zitat Zitat von Ullalla Beitrag anzeigen
    Ich wette, der Schwiegervater hat nicht traurig vor sich hingeschluchzt vor lauter Sehnsucht.
    Das glaube ich auch nicht.
    Ich schätze, die Oma hat da einfach das rhetorische Stilmittel der Übertreibung eingesetzt.
    Vielleicht auch nur deshalb, um - auf fragwürdige Weise - anschaulich zu machen, wie viel
    das Enkelkind bedeutet.

    Das eigentlich Problem sehr ich darin, dass @Convellaria sich den Schuh ganz selbstverständlich
    anzieht.

+ Antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •