+ Antworten
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 78
  1. Avatar von Anasara
    Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    156

    AW: Meine Schwester will nichts mehr mit mir zu tun haben...

    Zitat Zitat von Oktoberin Beitrag anzeigen
    Sie will nicht. Weder jetzt noch später. Und dafür wird sie ihre guten Gründe haben.
    Woher weißt du das jetzt so genau?
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln.
    Habt Ihr heute schon gelacht?


  2. Registriert seit
    23.09.2017
    Beiträge
    245

    AW: Meine Schwester will nichts mehr mit mir zu tun haben...

    Aus den Postings der TE wahrscheinlich?
    Lies bitte selbst nach.


  3. Registriert seit
    07.08.2001
    Beiträge
    184

    AW: Meine Schwester will nichts mehr mit mir zu tun haben...

    Nein, ist nicht so. Keine Vorwürfe oder Schuldzuweisungen...weiss ja, wie sie auf sowas reagiert. Ist auch nicht meine Art...den Töchtern konnte ich da schon oft helfen. Warum wenden sie sich an mich? Weil sie mit ihrer Mutter nicht klar kommen...
    Vertrauen ist alles


  4. Registriert seit
    07.08.2001
    Beiträge
    184

    AW: Meine Schwester will nichts mehr mit mir zu tun haben...

    Hallo Oktoberin,
    glaubst Du, dass ich Ihr bei so einer Zusammenkunft ihre Fehler vorwerfen würde?? Mitnichten...würde abwarten, ob sie von selbst redet...und wenn nicht, dann auch ok.
    Vertrauen ist alles


  5. Registriert seit
    23.09.2017
    Beiträge
    245

    AW: Meine Schwester will nichts mehr mit mir zu tun haben...

    Zitat Zitat von waldfee4 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    habe ja bereits schon einen ausführlichen sachlichen, aber liebevollen Brief an Sie geschrieben. Keine Antwort.
    Ja, es ist wohl so, dass ich es erstmal akzeptieren muss. Leider ist und war Reden mit ihr immer schon schwierig. Sie akzeptiert nur schwer andere Meinungen und mit Kritik kann sie gar nicht umgehen.
    Mein Wunsch wäre, dass wir uns zusammen setzen, um herauszubekommen, warum sie sich so verhält.
    Es wurmt mich einfach, wenn Dinge unausgesprochen bleiben. Aber gut, muss es wohl erstmal akzeptieren. Vielleicht braucht sie einfach nur noch ein bischen Zeit. Nur, ich bin 65, sie wird 63...soviel Zeit haben wir wohl nicht mehr...
    Hallo Waldfee,
    mein Beitrag bezog sich auf dieses Post von Dir.
    Und da würde ich (!!!) mir vorkommen, wie in einem Tribunal.
    Wo siehst Du denn Deinen Anteil an dem/den Zerwürfnis/sen (die andere Schwester hat ja auch "die Seiten gewechselt", schriebst Du...)

  6. Avatar von Anasara
    Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    156

    AW: Meine Schwester will nichts mehr mit mir zu tun haben...

    Zitat Zitat von Oktoberin Beitrag anzeigen
    Und da würde ich (!!!) mir vorkommen, wie in einem Tribunal.
    Manchmal sollte man sich allerdings auch fragen, wer hat jetzt eigentlich dieses Tribunal aufgebaut und erschaffen?
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln.
    Habt Ihr heute schon gelacht?


  7. Registriert seit
    23.02.2019
    Beiträge
    45

    AW: Meine Schwester will nichts mehr mit mir zu tun haben...

    Zitat Zitat von waldfee4 Beitrag anzeigen
    Nein, ist nicht so. Keine Vorwürfe oder Schuldzuweisungen...weiss ja, wie sie auf sowas reagiert. Ist auch nicht meine Art...den Töchtern konnte ich da schon oft helfen. Warum wenden sie sich an mich? Weil sie mit ihrer Mutter nicht klar kommen...
    Oh weh. Alleine hier mehrere Abwertungen in Richtung der Schwester mit der du dir näheren Kontakt wünschst.

    Nimm mal umgekehrte Rollen ein. Also tue einfach mal als ob deine Postings deine Schwester geschrieben hat und schau mal was es mit dir macht.

  8. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    23.739

    AW: Meine Schwester will nichts mehr mit mir zu tun haben...

    Zitat Zitat von waldfee4 Beitrag anzeigen
    ...den Töchtern konnte ich da schon oft helfen. Warum wenden sie sich an mich? Weil sie mit ihrer Mutter nicht klar kommen...
    Auch wenn Du es explizit nicht schreibst - für mich persönlich hat diese Aussage den
    Beigeschmack von Abwertung Deiner Schwester gegenüber. Schließlich verstehst DU die
    Töchter, weil "man" (?) mit "dieser" Mutter ja gar nicht klarkommen kann ....

    Darf ich fragen, in wie fern Du den Töchtern helfen konntest?

  9. Avatar von bifi
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    2.558

    AW: Meine Schwester will nichts mehr mit mir zu tun haben...

    @Waldfee

    Die Sache dreht sich hier im Kreis. Was willst Du jetzt machen?
    "Schau lange und genau auf die Dinge, die dich erfreuen - zumindest länger als auf die Dinge, die dich ärgern."
    Sinonie - Gabriele Colette


    Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt
    Aristoteles - Griechischer Philosoph


  10. Registriert seit
    30.01.2020
    Beiträge
    280

    AW: Meine Schwester will nichts mehr mit mir zu tun haben...

    Zitat Zitat von waldfee4 Beitrag anzeigen
    Hallo Oktoberin,
    glaubst Du, dass ich Ihr bei so einer Zusammenkunft ihre Fehler vorwerfen würde?? Mitnichten...würde abwarten, ob sie von selbst redet...und wenn nicht, dann auch ok.
    siehst Du, genau d a s ist es nämlich- Du sprichst es nicht aus- aber sie spürt genau d a s , was Du eben geschrieben hast-

    und deshalb klappt es nicht- es liegt an Deiner inneren Einstellung ihr gegenüber...

    unausgesprochene Vorwürfe und die unausgesprochene Meinung, dass sie eben viele Fehler, macht, zählen genauso, als ob Du es ihr sagen würdest...

+ Antworten
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •