+ Antworten
Seite 65 von 79 ErsteErste ... 1555636465666775 ... LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 650 von 786
  1. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    10.077

    AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Zitat Zitat von Macani Beitrag anzeigen
    Die Schwiegereltern und die Schwägerin wohnen am Ort. Die Eltern der TE haben 35 Minuten Autofahrt.
    Wieso muss da jemand übernachten?
    Angelina schrieb irgendwo, dass die anderen Geschwister weiter weg wohnen.
    People are so crackers.
    John Lennon

  2. Avatar von agathe13
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    3.336

    AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, wie diese Eltern ein Kinder großbekommen haben, ohne dass die gestört oder verkommen sind. UNd einen Mann hernagezogen haben, der dir gefällt.
    Es könnte auch sein, dass die Kinder trotz der Erziehung dieser Eltern wohlgeraten sind. Wissen wir nicht.

  3. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    22.398

    AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen
    Es könnte auch sein, dass die Kinder trotz der Erziehung dieser Eltern wohlgeraten sind. Wissen wir nicht.
    Gibts auch.

  4. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    22.398

    AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Zitat Zitat von Kambara Beitrag anzeigen
    Eben. Die Eltern und Schwiegereltern samt Mischpoke sind ja gar nicht weit und die restlichen Feiertage über noch da. Ich finde gerade diese Aussage von Herrn A. "nur mit dir isses nicht an Heilig Abend" echt verletzend. Als ob das eine Strafe wäre. Ich meine: jetzt schon...?

    Nach allem, was ich mittlerweile (selbst erlebt und von anderen erfahren) weiß, ist das gar nicht mal so selten. Jede Menge "Familienkarma" mit schwer lösbaren Knoten.
    Jo, versteh eine(r) das.

    Aber man muss sich als Neue keinesfalls einfügen (auch wenn der Rest der Bricom das so sieht).

    Wer verbietet Angelina, das Weihnachtsfest bei ihr auszurichten? (Ich wette mal, dass es im 1. Jahr Knatsch gibt. Aber dann ...)

  5. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.509

    AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Aber man muss sich als Neue keinesfalls einfügen (auch wenn der Rest der Bricom das so sieht).
    Nein, muss man nicht. Er aber auch nicht bei ihr.

    Meiner Meinung nach ist sehr klar geworden, dass Angelina das Weihnachtsfest nicht bei sich ausrichten möchte, aber Ihr könnt das natürlich gern noch 20x vorschlagen.

  6. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    10.077

    AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Nein, muss man nicht. Er aber auch nicht bei ihr.
    Sie verlangt ja nicht, dass er sich gleichermaßen in ihre Sippe einspleißt wie sie es in seine soll, sondern nur, dass er zu seiner selbst gegründeten Familie steht. Das ist der Unterschied zwischen den beiden.
    People are so crackers.
    John Lennon

  7. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.509

    AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Zitat Zitat von Kambara Beitrag anzeigen
    Sie verlangt ja nicht, dass er sich gleichermaßen in ihre Sippe einspleißt wie sie es in seine soll, sondern nur, dass er zu seiner selbst gegründeten Familie steht. Das ist der Unterschied zwischen den beiden.
    Ich denke, dass sich das "zu seiner Familie stehen" im Alltag zeigen sollte. Wenn nicht, ist das ein viel größeres Problem als die Frage, wie man Weihnachten verbringt.

  8. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    22.855

    AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Der Mann möchte nicht in Zweisamkeit feiern.
    Zitat Zitat von Kambara Beitrag anzeigen
    Ich finde gerade diese Aussage von Herrn A. "nur mit dir isses nicht an Heilig Abend" echt verletzend.
    Ja, verletzend ist die Aussage allemal - wenn er es tatsächlich so gesagt hat.

    Ich bin ziemlich zwiegespalten, diese Weihnachtsangelegenheit betreffend.

    Den Mann kann ich nämlich auch verstehen, wenn ihm an dem Konzept "Großfamilie"
    an Hl. Abend etwas liegt. Das ist ja per se keine unsympathische Tradition.

    Und ich bin mir fast sicher, dass, wenn @Angelinas Eltern nur einen Katzensprung
    entfernt wohnten, sie auch dafür empfänglich wäre, Hl. Abend dort mit ihrem Mann
    und mit dem Kind zu verbringen.

    Wären sich alle Beteiligten untereinander wohlgesonnen, dann würden sich
    vermutlich relativ leicht akzeptable Lösungen finden lassen. Hier sind es die
    Animositäten, die alles derart erschweren.

    Echt nicht einfach, das alles.


    Zitat Zitat von Sugarnova Beitrag anzeigen
    Aber man muss sich als Neue keinesfalls einfügen (auch wenn der Rest der Bricom das so sieht).
    Nein, "der Rest der Bricom" sieht das nicht geschlossen so.
    Das Thema wurde her schon recht differenziert erörtert.

  9. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    10.077

    AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass sich das "zu seiner Familie stehen" im Alltag zeigen sollte. Wenn nicht, ist das ein viel größeres Problem als die Frage, wie man Weihnachten verbringt.
    Es zeigt sich doch in seiner Grundhaltung, dass er nicht so recht zu Angelina steht. Gerade durch diverse Details im Alltag, die sich summieren. Weihnachten ist dann ein besonders neuralgischer Punkt, an dem es ganz besonders deutlich wird, weil dieses Fest nun mal eine spezielle Bedeutung hat und von allen Seiten entsprechend mit Erwartungen überfrachtet ist. Das ist der Status quo.

    Wenn die grundlegenden Loyalitäten des Paares zu beider Zufriedenheit geklärt wären, wäre Weihnachten wahrscheinlich wirklich kein sonderliches Problem.
    People are so crackers.
    John Lennon

  10. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    16.829

    AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Ich bin mir nicht sicher, ob er wirklich nicht zu ihr steht - ich sehe nur komplett unterschiedliche Lebens- und Familiekonzepte - und sie hat über ihre Vorstellung nie wirklich geredet.


    Aber vielleicht sollten wir Angelina erst mal ein paar Tage zum lesen, sacken lassen und denken geben udn warten bis sie sich wieder meldet, ehe der Strang völlig an ihr vorbei argumentiert.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

+ Antworten
Seite 65 von 79 ErsteErste ... 1555636465666775 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •