+ Antworten
Seite 14 von 77 ErsteErste ... 412131415162464 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 766
  1. Avatar von PinkPoodle
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.567

    AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    du fuehlst dich hier auch extrem angegriffen, bedenke bitte das hier viele frauen sind, die ueber sehr viel erfahrungsschatz verfuegen, und dir keiner was boeses will, wenn er sich die zeit nimmt dir zu antworten
    Nicht ohne Grund. Manche Posting sind ja wirklich böse und unterstellend. So etwas im realem Leben als Schwiegerleute. Nein danke.

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Ich würde meinem Partner gepflegt einen Vogel zeigen, wenn der meinte, meine ELtern nur als irgendwelche "Betreuungspersonen" zu sehen. Das sind die Großeltern meines Kindes, die Eltern seiner Ehefrau, die diese zu der Frau gemacht haben, die er liebt und die mehrere Kinder großgezogen haben. Also mehr geleistet haben als er mit dem einen und damit auch viel mehr Erfahrung haben.

    Wenn er ein Problem mit meinen Eltern hat, dann ist es sein Problem und nicht das Problem zwischen Oma und Opa und Enkel.
    Ich hatte große Probleme mit den Eltern meines Ex. Sie waren schlimme Eltern. Die haben nichts besonderes geleistet. Ihre Erfahrung ging mir am Allerwertesten vorbei. Eltern die ihre Kinder grün und blau schlagen haben mir nichts über Erziehung zu erzählen.


  2. Registriert seit
    22.03.2019
    Beiträge
    179

    AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Wenn ich jemanden nicht mag, muss ich das nicht meinen Kindern oktroyieren. Die sollen ein eigenes Verhältnis entwickeln dürfen, ohne fühlen zu müssen, dass Mama ein schiefes Gesicht zieht.
    nach Bericht der TE scheinen sich diese Großeltern unfreundlich und unverbesserlich zu verhalten. deshalb liegen sie jetzt vermutlich so wie sie sich gebettet haben.

    wenn es um Beziehungen geht ist jeder seines Glückes Schmied. Es gibt kein Recht auf Zuneigung oder Respekt von Schwiegertöchtern.


  3. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    7.180

    AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Zitat Zitat von PinkPoodle Beitrag anzeigen
    Nicht ohne Grund. Manche Posting sind ja wirklich böse und unterstellend. So etwas im realem Leben als Schwiegerleute. Nein danke.



    Ich hatte große Probleme mit den Eltern meines Ex. Sie waren schlimme Eltern. Die haben nichts besonderes geleistet. Ihre Erfahrung ging mir am Allerwertesten vorbei. Eltern die ihre Kinder grün und blau schlagen haben mir nichts über Erziehung zu erzählen.
    Aber du kannst doch deine schlechten Erfahrungen nicht zu Grunde legen auf diese Familie, die auch heute noch ein gutes familiäres Leben pflegen.


  4. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    7.180

    AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Zitat Zitat von schlaucher Beitrag anzeigen
    nach Bericht der TE scheinen sich diese Großeltern hier unfreundlich und unverbesserlich zu verhalten. deshalb liegen sie jetzt vermutlich so wie sie sich gebettet haben.

    wenn es um Beziehungen geht ist jeder seines Glückes Schmied. Es gibt kein Recht auf Zuneigung von Schwiegertöchtern.
    Richtig, Aber das gibt diesen Schwiegertöchtern ja nicht das Recht, eine Beziehung zwischen den Eltern des Mannes und den Enkelkindern kaputt zu machen.

  5. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.942

    AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Zitat Zitat von schlaucher Beitrag anzeigen
    Verantwortlich sind die Eltern, die allein wählen Betreuungspersonen aus. Und wenn ein Elternteil sein Veto einlegt, dann wird das Kind nicht dort gelassen, das erfordert schon der Respekt vor dem Partner.
    Natürlich gibt es Großeltern, denen man sein Kind nicht überlassen sollte.

    ABER dann sieht das entsprechende Elternteil auch so und nicht nur das Schwiegerkind.

    Ein Veto für einen Elternteil, dass das Kind nicht zu den Schwiegereltern kommt, wenn der andere Elternteil das Kind zu seinen Eltern bringen will - das kann es nicht geben.
    Und hier ist es ja so, dass der Mann das wesentlich gelassener sieht und meint, dass das Kind zu seinen Eltern kann. U.a. deshalb will er ja das Haus kaufen.
    Aber sie helikoptert.

    Zitat Zitat von PinkPoodle
    Meine Schwiegereltern haben ihr Kind verprügelt, fast täglich, wenn er nicht gespurt hat. Sie haben ihn auch groß bekommen. Das sagt nichts über Elternqualitäten aus.
    Und du meinst, dein Mann hätte sein Kind von seinen Eltern betreuen lassen?
    Geändert von Marta-Agata (10.12.2019 um 00:48 Uhr)

  6. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.942

    AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    angelina lass mich raten, dein mann kann dir sicher im bezug auf das kind auch vieles nicht recht machen, oder ?
    Das ist ganz untergegangen.


  7. Registriert seit
    22.03.2019
    Beiträge
    179

    AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen

    Ein Veto für einen Elternteil, dass das Kind nicht zu den Schwiegereltern kommt, wenn der andere Elternteil das Kind zu seinen Eltern bringen will - das kann es nicht geben.
    Haha, und wie es das geben kann. Da hätte ich meiner Frau die Hölle heiß gemacht, wenn sie unsere Kleinkinder zu solchen Großeltern gegeben hätte.

    Hätte sie gegen meinen Willen aber nie getan, sie war schließlich loyal und hat mich respektiert.


  8. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    7.180

    AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Dann ist deine Frau eine sehr schwache Person. Ich liebe meine ELtern und niemand auf der Welt könnte mich dazu bringen, ihnen wehzutun.


  9. Registriert seit
    22.03.2019
    Beiträge
    179

    AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Richtig, Aber das gibt diesen Schwiegertöchtern ja nicht das Recht, eine Beziehung zwischen den Eltern des Mannes und den Enkelkindern kaputt zu machen.
    Macht die TE doch gar nicht. Die sehen das Kind regelmäßig.

    Welcher Film läuft in dir ab?

  10. Avatar von PinkPoodle
    Registriert seit
    20.07.2012
    Beiträge
    2.567

    AW: Schwiegereltern und Enkelkind

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Aber du kannst doch deine schlechten Erfahrungen nicht zu Grunde legen auf diese Familie, die auch heute noch ein gutes familiäres Leben pflegen.
    Wissen wir doch nicht. Meine ehemalige Schwiegerfamilie lebt bis heute ein gutes familiäres Leben. Da kommt keiner drauf was da früher gelaufen ist.

    Eine junge Mutter mit ihrem erstem Kind wird hier teilweise richtig runter gebuttert. Sie soll sich nicht so haben und die erfahrenen Großeltern mal machen lassen?

+ Antworten
Seite 14 von 77 ErsteErste ... 412131415162464 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •