+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

  1. Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    9

    AW: Die etwas andere Beziehung

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    Willkommen in der bri

    Wasch mich aber mach mich nicht nass.

    Hattest Du schon Beziehungen? Wie lief das denn da?
    Hatte Dein Bruder schon Beziehungen?


    Mochtest Du denn keine eigene Familie?
    Wie stellst Du Dir Deine Zukunft vor?

    Hier fiel schon der Satz, dass Dein Bruder alt genug sei.
    Du aber auch

    Was willst Du? Je konkreter Deine Vorstellung, desto eher kann man dann einen Plan entwerfen und alles umsetzen.

    Aber wenn Du Deinen Bruder nicht im Stich lassen willst,tja dann bleibt alles so wie es ist.
    Ja, ich hatte Beziehungen. Meistens Fernbeziehungen, daher kam ich meistens zu Besuch.
    Ja, zumindest eine von der ich weiß. Laut seiner Aussage ist er jedoch A-Sexuell und interessiert sich wenig dafür.

    Bezüglich Familie: Irgendwann vielleicht, bin nur noch nicht den passenden Mann begegnet.
    Wegen Zukunft: Gute Frage. Glücklich und Zufrieden sein. Was auch immer das Bedeutet.

    Was ich will. Mich nur noch um mich selbst kümmern müssen und niemanden mehr, der Erwachsen und von mir abhängig ist.

    Ich denke ich werde mich mal länger mit meinem Bruder zusammen setzen und ihm offenlegen, wie es mir geht und wie man etwas ändern und besser machen könnte. Danke jedenfalls erst einmal für die Antworten.

  2. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    3.423

    AW: Die etwas andere Beziehung

    Liebe Shiroen

    wenn du euer alter nicht erwähnt hättest, würde ich euch auf ca. 16 Jahre schätzen.....

    Keiner von euch beiden handelt erwachsen.

    Du lässt dich von Angst leiten und dein Bruder .... puh, der ist schon eine Nummer.

    Ist dir eigentlich klar, das du sein Verhalten voll unterstützt und auch entschuldigst?
    ------------

    Wieso kannst du nicht mit deinem Bruder reden?

    Was für ein Mensch ist er, das er seine Schwester alles bezahlen lässt ?

    Er scheint ja nicht dumm zu sein (studiert ja)

    Wenn eure Fixkosten 1000 Euro betragen, warum zahlt er seinen Anteil (500 Euro) nicht?

    Seine Krankheit ist traurig, ja. Aber das darf nicht als Ausrede gelten.

    --------

    Ich glaube du solltest ganz dringend mit ihm mal ein ernstes Wörtchen reden! Und mit dir selbst auch. Es hat nicht mit Familie, Liebe, Zusammenhalt zu tun, wenn man ausgenutzt wird.
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

  3. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    3.423

    AW: Die etwas andere Beziehung

    doppelt
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  4. Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    4.640

    AW: Die etwas andere Beziehung

    Shiroen,

    welche Gründe halten Dich davon ab, selbst auszuziehen?


  5. Registriert seit
    07.12.2018
    Beiträge
    1.211

    AW: Die etwas andere Beziehung

    Ich lese aus Deinem Posting Angst vor dem Allein wohnen und auch vor dem was bei einem Auszug alles auf Dich zukommt
    In meinen Augen ist also der Bruder nicht nur ein Hemmschuh für Dich sondern " füllt " auch etwas Deine Einsamkeit und innere Leere
    Das Gefühl dass er Dich braucht " benützt " Du unbewusst als Entschuldigung selbst nicht handeln zu müssen - kann das sein ?


  6. Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    9

    AW: Die etwas andere Beziehung

    Zitat Zitat von Glasmurmel60 Beitrag anzeigen
    Ich lese aus Deinem Posting Angst vor dem Allein wohnen und auch vor dem was bei einem Auszug alles auf Dich zukommt
    In meinen Augen ist also der Bruder nicht nur ein Hemmschuh für Dich sondern " füllt " auch etwas Deine Einsamkeit und innere Leere
    Das Gefühl dass er Dich braucht " benützt " Du unbewusst als Entschuldigung selbst nicht handeln zu müssen - kann das sein ?
    Ich habe schon einmal 2 Jahre (in einem anderen Bundesland) alleine gewohnt, als ich dort gearbeitet habe. Alleine sein, ist tatsächlich nicht mein Ding, da ich dann nach einer Zeit in Depressionen verfalle.

    Ich überlasse nicht gerne geliebte Menschen sich selbst. Deswegen achte ich vor allem bei möglichen Partner, dass sie unabhängig sind und mich nicht zum "Leben" brauchen. Ich will natürlich nicht von einem "Pflegefall" in den nächsten Rutschen. Mein Bruder hat außer mich niemanden mehr, der ihn in irgendeiner Weise unterstützt und motiviert. Er motiviert mich auch in vielen Dingen.

    Er versucht ja seinen Beitrag beizusteuern, aber bekommt monatlich nicht genug, um 50/50 mithalten zu können. Und ja er ist nicht dumm, aber recht faul und fühlt sich sehr schnell unterfordert und wird dadurch immer desinteressierter. Der Grund, warum er viele Dinge nicht fertig macht.

    Ich schätze gerade kommt/ kam sehr viel auf einmal, was mich etwas verzweifeln ließ. Ich habe ein langes Gespräch mit ihm geführt und Möglichkeiten gesucht, die hoffentlich über kurz oder lange helfen werden. Mal sehen. Ich werde mir das noch die Zeit, wo er sich noch von der Operation erholen muss ansehen und wenn alles unverändert bleibt, muss ich wohl oder übel härter durchgreifen. Auch wenn mir der Gedanke doch missfällt.

    Danke noch einmal an alle, die mir versucht haben zu helfen. Ich bleib dem Forum natürlich erhalten und lese fleißig weiter.

    lg. Shiro


  7. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.764

    AW: Die etwas andere Beziehung

    Hallo Shiro,

    wenn du möchtest, kannst du ja hier öfter mal berichten, wie es bei euch weitergeht.

    Euch beiden alles Gute!
    Killeshandra

  8. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.437

    AW: Die etwas andere Beziehung

    Zitat Zitat von Shiroen Beitrag anzeigen
    Ich würde mich dabei immer wieder am liebsten Ohrfeigen und begreife nicht, wie ich so etwas auch nur denken kann....
    Du denkst das, weil die Situation so belastend für dich ist, daß du es nicht aushälts, aber du weißt nicht, wie du es ändern sollst, also träumst du von "höherer Gewalt". Und du fühlst dich schrecklich, daß du das denkst, weil... du deinen Bruder magst, aber nicht so? Weil man so etwas nicht denken soll? Weil dein Wunsch, daß sich etwas ändert, jetzt wieder in unerreichbarer Ferne liegt?

    Was ist mit deiner Schwester, hab ich das überlesen?

    Wie willst du leben?
    Was kannst du tun, um dahin zu kommen? Was *mußt* du tun, oder was muß passieren, um dahin zu kommen?

    Ich würde sagen, diese WG hat ihre Nützlichkeit für euch lange überlebt.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  9. Avatar von Scooter2
    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.336

    AW: Die etwas andere Beziehung

    Shiroen,wäre eine andere WG nix für Deinen Bruder,wenn er wieder fitter ist?
    Recherchen haben ergeben,dass manche Leute gar keine Laktose brauchen um intolerant zu sein


  10. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    12.918

    AW: Die etwas andere Beziehung

    Hmmm, bist Du seine Mutter geworden? Hast Du keinen Partner? Wie willst Du leben?

    Deine Gedanken sind legitim, er ist eine Belastung für Dich....Du wünscht ihm nicht den Tod, Du wünscht Dir dass er geht und sein Leben lebt....

    Er bekommt Hartz4 problemlos, er muss sich halt kümmern... Braucht er aber nicht, denn Du nimmst ihm indirekt alles ab Eigenverantwortlich zu agieren....
    Das Leben macht was es will und ich auch!

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •