+ Antworten
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 99

  1. Registriert seit
    22.10.2019
    Beiträge
    20

    Familie lehnt Partner ab

    Hallo ihr Lieben,

    ich hoffe, ich bin im richtigen Forum gelandet, aber mein Anliegen betrifft hauptsächlich die Familie.
    Ich versuche kurz, die Situation zu schildern.

    Ich bin 34 Jahre alt und seit 1,5 Jahren von meinem Mann getrennt. Inzwischen haben wir auch die Scheidung in die Wege geleitet. Insgesamt waren wir 10 Jahre ein Paar, sechs davon verheiratet. Kinder haben wir keine. Ich will was die Trennung angeht jetzt nicht zu sehr ins Detail gehen. Wir haben uns nicht im Streit getrennt, aber ich war diejenige, die die Beziehung beendet hat. Mein Mann hätte unsere Ehe wahrscheinlich weiter „ausgesessen“, obwohl er mir gegenüber zugegeben hat, dass auch er unglücklich war.
    Meine Eltern sind vor 10 Jahren kurz nacheinander durch Krebs verstorben. Ich habe noch eine größere Schwester und eine Tante zu denen ich bisher ein sehr enges Verhältnis hatte. Außerdem noch Cousinen, die ich aber eher nur zu größeren Familienfeiern sehe und sonst weniger Kontakt habe.

    Die Trennung von meinem Mann war für meine Familie damals ein Schock, da er in ihren Augen der perfekte Mann war, sozusagen „heilig“. Trotzdem haben sie damals zugesagt, dass sie meine Entscheidung akzeptieren und hinter mir stehen.

    Nun habe ich seit Januar diesen Jahres eine neue Beziehung. Als ich meiner Familie davon erzählte habe gab er erst mal Augenrollen seitens meiner Schwester und meine Tante und mein Onkel sind regelrecht ausgeflippt. Sie dachten ich würde wieder zu meinem Mann zurückkehren, wenn ich mich „ausgesponnen“ hätte. Dazu muss ich noch sagen, dass sowohl meine Tante als auch meine Schwester noch sehr regen Kontakt zu meinem Ex haben.

    Inzwischen hat mein Partner im Rahmen von Familienfeiern bei meinen Cousinen auch meine Familie kennengelernt. Meine Cousinen und entfernteren Verwanden waren sehr offen und herzlich ihm gegenüber. Meine Schwester und meine Tante und deren Familien haben ihn aber komplett ignoriert. Ich selbst habe ein paar mal mitbekommen, wie mein Partner meine Schwester und ihren Mann angesprochen hat und sich die beiden daraufhin weg gedreht haben und ihn einfach stehen liesen. Mein Schwager hat ihm bei der Begrüßung sogar den Händedruck verweigert.

    Mittlerweile ist der Kontakt zu meiner Schwester und meiner Tante sehr abgekühlt. Wenn ich mich melde, läuft das immer sehr unterkühlt ab. Telefonate werden in wenigen Minuten abgehandelt. Interesse an meinem Privatleben gibt es nicht mehr.

    Kommendes Wochenende hat meine Schwester Geburtstag. Heute morgen bekam ich eine WhatsApp, dass ich am Sonntag eingeladen bin. Kurz darauf noch eine WhatsApp, wie es denn eigentlich aussieht, ob ich da dann alleine komme oder wie. Der Ton hat mich jetzt echt sauer gemacht und ich werde die Feier wohl absagen

    Mich belastet die Situation sehr, da ich bisher immer ein enges Verhältnis vor allem auch zu meiner Schwester und ihrer Familie hatte, besonders nach dem Tod unserer Eltern. Ich bin aber auch nicht bereit, die Beziehung zu meinem Partner zu beenden, nur weil meiner Familie mein Ex lieber war (wobei sie sich ja nicht mal ein Urteil erlauben können. Sie haben mit meinem neuen Partner noch keinen Satz gewechselt).
    Ich habe jetzt auch noch das Problem, dass ich nicht so recht weiß, wie ich das alles meinem Partner kommunizieren soll. Wir sind sehr offen zueinander, nur dieses Thema hatte ich bisher immer versucht auszuklammern. Er merkt aber natürlich schon, dass mich irgendwas belastet. Nur was soll ich ihm sagen? Tut mir leid, meine Familie will dich gar nicht erst kennen lernen, weil sie meinen Ex viel lieber mag?
    Vielleich habt ihr von außen Tipps, wie man mit solchen Situation umgeht oder vielleicht hat der ein oder andere das auch selbst schon erlebt.

    Ach ja, nach den Familienfeiern hatte ich noch das Gespräch zu meiner Tante als auch zu meiner Schwester gesucht. Sie haben alles abgestritten und versucht mir zu erklären, dass ich das ja alles total falsch verstanden habe. Dieses nicht ehrlich sein, macht es von meiner Seite natürlich noch schwieriger

  2. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    4.885

    AW: Familie lehnt Partner ab

    Sprich mit Deinem Partner und sag ihm offen, wie Du es hier geschrieben hast, was los ist.
    Dann entscheidet gemeinsam, wie ihr damit umgehen wollt.
    Wäre ich an seiner Stelle, würde mich nicht das Verhalten der Verwandten verletzen, sondern dass Du nicht offen bist und über das Problem redest.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  3. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    2.828

    AW: Familie lehnt Partner ab

    Ansatzweise kenne ich das. Kannst du die Strategie der Gegenseite übernehmen und deine Schwester fragen, wie sie auf die Idee komme, dass du ohne deinen Partner kämest? Bei Gelegenheit Schwester+Tante fragen, ob sie glücklich wären, dass du nach dem Flop mit dem Ex nicht mehr allein wärst. . Bisschen fies: "Was gefällt dir an ihm besonders gut, was besser als am Ex?"
    Ähm, ja, dann müssten sie wohl ein bisschen genauer hinsehen und sich positionieren. Bleibt die unterkühlte Atmosphäre, dann bist du dran: "So fühle ich mich bei euch nicht mehr wohl". und nicht mehr kommen

  4. Avatar von Klecksfisch
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    7.652

    AW: Familie lehnt Partner ab

    Sprich mit deinem Freund und sage ihm was los ist. Dann könnt zusammen sehen, was ihr macht.

    Den Geburtstag würde ich sausen lassen. Mein Gott was für Pfeifen.

    „Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch“ (Dalai Lama)
    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)
    Ich hab keine Zeit das Gute in den Garstigen zu suchen!




  5. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.564

    AW: Familie lehnt Partner ab

    Zitat Zitat von Elfi1202 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,
    willkommen in der bri elfi

    Inzwischen hat mein Partner im Rahmen von Familienfeiern bei meinen Cousinen auch meine Familie kennengelernt. Meine Cousinen und entfernteren Verwanden waren sehr offen und herzlich ihm gegenüber. Meine Schwester und meine Tante und deren Familien haben ihn aber komplett ignoriert. Ich selbst habe ein paar mal mitbekommen, wie mein Partner meine Schwester und ihren Mann angesprochen hat und sich die beiden daraufhin weg gedreht haben und ihn einfach stehen liesen. Mein Schwager hat ihm bei der Begrüßung sogar den Händedruck verweigert.
    das ist natürlich alles sehr unhöflich,
    du hast das falsch verstanden? mhm?
    die whatsapp von deiner schwester finde ich auch sehr merkwürdig.
    aber ich kenne euren sonstigen umgangston nicht.
    ich finde whatsapp eignen sich nicht so zur kommunikation.

    warum rufst du deine schwester nicht an?
    warum kommuniziert ihr nicht vernünftig miteinander?
    warum trefft ihr euch nicht und regelt das untereinander wie zwei erwachsene menschen?

    erst nach diesem gespräch würde ich über weitere schritte nachdenken. und ggfls deinen partner informieren.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  6. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.564

    AW: Familie lehnt Partner ab

    .....
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht
    Geändert von Loop1976 (22.10.2019 um 12:46 Uhr) Grund: doppelt


  7. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.367

    AW: Familie lehnt Partner ab

    Inzwischen hat mein Partner im Rahmen von Familienfeiern bei meinen Cousinen auch meine Familie kennengelernt. Meine Cousinen und entfernteren Verwanden waren sehr offen und herzlich ihm gegenüber. Meine Schwester und meine Tante und deren Familien haben ihn aber komplett ignoriert. Ich selbst habe ein paar mal mitbekommen, wie mein Partner meine Schwester und ihren Mann angesprochen hat und sich die beiden daraufhin weg gedreht haben und ihn einfach stehen liesen. Mein Schwager hat ihm bei der Begrüßung sogar den Händedruck verweigert.
    Die kennen deinen neuen ja noch gar nicht, aber verhalten sich so komisch. Sie verhalten sich praktisch euch beiden gegenüber komisch. Zu genau dem Punkt würde ich fragen was das soll.
    Wenn sich das nicht klärt würde ich mich distanzieren. Das ist dein Leben, deine Beziehung.
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  8. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    4.656

    AW: Familie lehnt Partner ab

    Ich habe das so erlebt und denke sie brauchen wohl noch Zeit.
    Bei uns wurde damals mein Ex eingeladen und mein neuer Partner nicht. Dass ich nicht alleine kommen wollte gab ziemlichen Ärger.
    Es gab sogar einen ziemlichen Bruch von zwei Jahren.
    Erst als sie einsahen dass wir uns nicht auseinanderbringen liessen, haben sie es akzeptiert.
    Es war eine schwere Zeit, damals habe ich sogar hier in der bri Gegenwind bekommen.
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)


  9. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.367

    AW: Familie lehnt Partner ab

    doppelt
    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können
    Geändert von farfalle61 (22.10.2019 um 12:55 Uhr)

  10. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    4.885

    AW: Familie lehnt Partner ab

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Bei Gelegenheit Schwester+Tante fragen, ob sie glücklich wären, dass du nach dem Flop mit dem Ex nicht mehr allein wärst. . Bisschen fies: "Was gefällt dir an ihm besonders gut, was besser als am Ex?"
    Ähm, ja, dann müssten sie wohl ein bisschen genauer hinsehen und sich positionieren.
    Ernsthaft? Das geht sowas von gar nicht...
    Ich würde definitiv NIEMALS meinen Partner von irgendwem bewerten lassen.... ebensowenig meinen Ex Partner vor anderen als" Flop" abwerten.
    Sorry, aber das ist beides absolut unmöglich.

+ Antworten
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •