+ Antworten
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 99
  1. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    61.231

    AW: Familie lehnt Partner ab

    rede mit deinem partner und wenns auffällt- voila.

    deine schwester blamiert sich - du nicht.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  2. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.018

    AW: Familie lehnt Partner ab

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    rede mit deinem partner und wenns auffällt- voila.

    deine schwester blamiert sich - du nicht.
    Da schließe ich mich an.
    Vor allem:
    Sag ihm endlich, was los ist - er merkt doch, dass Dich was belastet.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  3. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    12.905

    AW: Familie lehnt Partner ab

    Zitat Zitat von Elfi1202 Beitrag anzeigen
    Kommendes Wochenende hat meine Schwester Geburtstag. Heute morgen bekam ich eine WhatsApp, dass ich am Sonntag eingeladen bin. Kurz darauf noch eine WhatsApp, wie es denn eigentlich aussieht, ob ich da dann alleine komme oder wie. Der Ton hat mich jetzt echt sauer gemacht und ich werde die Feier wohl absagen
    War es eine Sprachnachricht oder ein Text? Bei Text machst Du den Ton in Deinem Kopf weil Du eine Vorstellung hast wie sie es meinen könnte.... Aber wissen kannst Du es nicht...

    Ganz ehrlich, wenn Du willst dass es besser wird müssen sie Deinen Partner kennen lernen, damit sie ihn akzeptieren können.

    Schreib einfach zurück Wir kommen gerne!

    Wenn Sie zu Hause feiert, frag sie ob Du einen Kuchen oder Salat mitbringen kannst um sie zu unterstützen...

    Du kannst nur mir Freundlichkeit gewinnen, alles andere ist eine Endlosspirale den es geht dabei um Animositäten....

    Sprich aber erst mit Deinem Partner bevor Du mit einem Wir antwortest.... Und dann wartest Du einfach ab was passiert....
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  4. Avatar von elli07
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    10.895

    AW: Familie lehnt Partner ab

    Zitat Zitat von Elfi1202 Beitrag anzeigen
    .....Nun habe ich seit Januar diesen Jahres eine neue Beziehung. Als ich meiner Familie davon erzählte habe gab er erst mal Augenrollen seitens meiner Schwester und meine Tante und mein Onkel sind regelrecht ausgeflippt. Sie dachten ich würde wieder zu meinem Mann zurückkehren, wenn ich mich „ausgesponnen“ hätte. ....
    Was willst du denn mit solchen Leuten ? Inwiefern interessieren sie sich denn für dich und deine Beweggründe ? Ich würde den Kontakt erstmal komplett abbrechen.

    Ich finde immer wieder beeindruckend, wie manche Leute zu wissen scheinen, was für andere gut ist. Und wenn die anderen nicht spuren, wird die Axt rausgeholt. Sowas nennt sich dann Familie.
    Ich würde es mir verbitten, dass jemand derartige Reaktionen zeigt, was meinen Partner betrifft. Sie müssen den neuen Partner nicht sympathisch finden, aber nichtmal mitteleuropäische Umgangsformen ? Lebt ihr in einem religiös stark geprägten Umfeld ? In diesem Kontext begegnet mir so etwas öfters.....

    Sprich mit deinem Partner was Sache ist. Zu Kreuze kriechen muss keiner von euch beiden. Setz deinen Partner auf keinen Fall der Situation aus, dass du ihn einfach zu einer Feier mitnimmst (das muss er sich nämlich nicht geben), aber das hast du sicher auch nicht vor.

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)
    Geändert von elli07 (22.10.2019 um 14:52 Uhr)

  5. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    61.231

    AW: Familie lehnt Partner ab

    @ veranoazul



    -- lächle, du kannst sie nicht alle töten-
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  6. Moderation Avatar von skirbifax
    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    64.312

    AW: Familie lehnt Partner ab

    Zitat Zitat von Elfi1202 Beitrag anzeigen
    Ich wollte morgen mit ihr sprechen, ihr Geburtstag ist am Sonntag. Wenn ich ihr sage das ich XY mitbringen möchte, würde sie nicht nein sagen. Allerdings fürchte ich, dass sie sich so wie auf den letzten Feiern verhalten werden und das möchte ich meinem Partner nicht zumuten. Vor allem, weil das im kleinen Kreis ja noch mehr auffällt.
    Rede deshalb vorher mit deinem Partner und frage ihn, ob er sich dieser Situation aussetzen möchte. Ich würde das Gespräch mit der Schwester nicht vorher, sondern danach suchen, sollten sie sich wieder so abweisend verhalten. Ihr könnt auch den Geburtstag verlassen, wenn ihr die Situation als unerträglich empfindet.

    Ich weiß nicht, wie gut ihr euch versteht - wenn man vorher die Situation schon mal theoretisch besprochen hat, reicht ja ein Blick und man hat sich "abgesprochen". Ich meine mit Verlassen nicht demonstratives Aufstehen und Türenknallen (wenn euch das angemessen erscheint, macht das ruhig), sondern klar und deutlich sagen, dass ihr euch hier nicht wohl fühlt und euch deshalb verabschiedet.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende


  7. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.512

    AW: Familie lehnt Partner ab

    Zitat Zitat von elli07 Beitrag anzeigen
    Was willst du denn mit solchen Leuten ? Inwiefern interessieren sie sich denn für dich und deine Beweggründe ? Ich würde den Kontakt erstmal komplett abbrechen.

    Ich finde immer wieder beeindruckend, wie manche Leute zu wissen scheinen, was für andere gut ist. Und wenn die anderen nicht spuren, wird die Axt rausgeholt. Sowas nennt sich dann Familie. Ich würde es mir verbitten, dass jemand derartige Reaktionen zeigt, was meinen Partner betrifft. Sie müssen den neuen Partner nicht sympathisch finden, aber nichtmal mitteleuropäische Umgangsformen ? Lebt ihr in einem religiös stark geprägten Umfeld ? In diesem Kontext begegnet mir so etwas öfters.....

    Sprich mit deinem Partner was Sache ist. Zu Kreuze kriechen muss keiner von euch beiden.

    Gruß Elli
    Du meinst das scheinheilig katholische ?
    Jo, ich brauch das auch nicht.
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können


  8. Registriert seit
    22.10.2019
    Beiträge
    23

    AW: Familie lehnt Partner ab

    Zitat Zitat von Veranoazul Beitrag anzeigen
    War es eine Sprachnachricht oder ein Text? Bei Text machst Du den Ton in Deinem Kopf weil Du eine Vorstellung hast wie sie es meinen könnte.... Aber wissen kannst Du es nicht...

    Ganz ehrlich, wenn Du willst dass es besser wird müssen sie Deinen Partner kennen lernen, damit sie ihn akzeptieren können.

    Schreib einfach zurück Wir kommen gerne!

    Wenn Sie zu Hause feiert, frag sie ob Du einen Kuchen oder Salat mitbringen kannst um sie zu unterstützen...

    Du kannst nur mir Freundlichkeit gewinnen, alles andere ist eine Endlosspirale den es geht dabei um Animositäten....

    Sprich aber erst mit Deinem Partner bevor Du mit einem Wir antwortest.... Und dann wartest Du einfach ab was passiert....
    Sie hat wortwörtlich geschrieben "wie sieht das eigentlich aus, kommst du alleine oder wie?". Das kann ich noch so oft lesen und den Ton im Kopf ausschalten, besser wird es nicht.

    Mit Freundlichkeit versuche ich es ja schon die ganze Zeit. Ich melde mich auch immer wieder telefonisch oder komme persönlich vorbei. Sie sind dann mir gegenüber freundlich, sobald es aber auf private Themen geht, die auch meinen Partner betreffen, ernte ich ein Augenrollen.
    Ich würde ja von meiner Seite aus alles dafür tun, damit sie meinen Partner kennenlernen können, aber zwingen kann ich sie eben nicht. Und das Verhalten bisher ihm gegenüber war leider unterste Schublade

  9. Avatar von Klecksfisch
    Registriert seit
    26.04.2010
    Beiträge
    7.751

    AW: Familie lehnt Partner ab

    Sprich mit deinem Freund und sage ihm was los ist. Dann könnt zusammen sehen, was ihr macht.

    Den Geburtstag würde ich sausen lassen. Mein Gott was für Pfeifen.

    „Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch“ (Dalai Lama)
    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)
    Ich hab keine Zeit das Gute in den Garstigen zu suchen!





  10. Registriert seit
    22.10.2019
    Beiträge
    23

    AW: Familie lehnt Partner ab

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    Rede deshalb vorher mit deinem Partner und frage ihn, ob er sich dieser Situation aussetzen möchte. Ich würde das Gespräch mit der Schwester nicht vorher, sondern danach suchen, sollten sie sich wieder so abweisend verhalten. Ihr könnt auch den Geburtstag verlassen, wenn ihr die Situation als unerträglich empfindet.

    Ich weiß nicht, wie gut ihr euch versteht - wenn man vorher die Situation schon mal theoretisch besprochen hat, reicht ja ein Blick und man hat sich "abgesprochen". Ich meine mit Verlassen nicht demonstratives Aufstehen und Türenknallen (wenn euch das angemessen erscheint, macht das ruhig), sondern klar und deutlich sagen, dass ihr euch hier nicht wohl fühlt und euch deshalb verabschiedet.
    Ich habe ein wenig Bedenken, wenn ich ihn jetzt dieser Situation aussetze, dass der Riss dann so tief ist, dass sich das nicht mehr kitten lässt. Ich überlege die ganze Zeit, wie ich mich fühlen würde, wenn seine Familie so zu mir wäre. Und ob ich der Familie dann in einem halben Jahr wieder offen begegnen könnte.
    Deshalb tendiere ich eher dazu, den Geburtstag sausen zu lassen.

+ Antworten
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •