+ Antworten
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 94

  1. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    19

    AW: Kontakt mit meinem Vater abbrechen??

    @kenzia
    Na wie gesagt, klar wusste ich dass er sich nicht über meine Entscheidung freut. Ich hatte schon mit Enttäuschung seinerseits gerechnet und auch mit Vorwürfen. Aber ich hatte wirklich niemals erwartet dass er sich so auf seine Seite stellt! Und erstrecht nicht dass er ihm in den Sachen die er sagt recht gibt... Wie kann er denn nur glauben ich würde die Familie finanziell ausbeuten und dann fallen lassen sobald ich unabhängig bin? Das ist so absurd. So bin ich überhaupt nicht. Ich liebe vor allem meine Geschwister über alles. Nichts auf der Welt könnte mich dazu bringen den Kontakt zu ihnen abzubrechen.
    Er verdreht dann auch immer die Umstände.. Er sagt zum Beispiel dass ich ja mit meinem Mann nicht hätte an Orte ausgehen dürfen wo Alkohol getrunken wird, als ich gemerkt hatte dass er ein Problem aufbaut... Ich meine geht's noch? Heutzutage wird ja sogar im Kino Alkohol verkauft... Hätte ich uns beide einfach zuhause vor die Glotze einsperren sollen? uns selbst da käme man nicht drum herum... Er hat sich einfach Kistenweise Bier und Wein gekauft und einfach zuhause getrunken...
    Naja alles in allem: Nein, mit einem solchen Ausmaß hat ermich sehr überrasch, damit habe ich wirklich nicht ansatzweise gerechnet.
    Mit dem dass gerade von beiden Seiten gelernt wird gebe ich dir Recht.


  2. Registriert seit
    13.05.2019
    Beiträge
    403

    AW: Kontakt mit meinem Vater abbrechen??

    Du solltest nicht anfangen, dich zu rechtfertigen. Du hast dich von deinem Mann getrennt und dafür gab es Gründe.
    Dein Vater unterstützt seinen Schwiegersohn weiterhin, ist auch sein gutes Recht und doch auch ein guter Wesenszug. Er wird wissen, daß seine Tochter stark genug ist. ohne seine Unterstützung zu existieren. Dein Examen mit seiner Krankheit wird wohl eher nicht autark leben können.

    Deine Mutter steht hinter dir, du liebst deine Familie, du hast einen neuen Partner und bist jetzt von der vermeintlich nicht loyalen Reaktion deines Vaters enttäuscht.

    Ich würde einfach abwarten, Ruhe einkehren lassen, die Gemüter müssen sich beruhigen. Deine Frage war ja "Kontaktabbruch",- fände ich momentan zu radikal. Da schlägst du Türen zu, die du später nur schwer wieder öffnen kannst.

  3. Inaktiver User

    AW: Kontakt mit meinem Vater abbrechen??

    Ich hab für das Verhalten, das dein Vater zeigt, Null Verständnis. Dein Recht ist es dich zu schützen mit allem, was dazu nötig ist. Lg

  4. Avatar von Semaphore
    Registriert seit
    10.03.2018
    Beiträge
    37

    AW: Kontakt mit meinem Vater abbrechen??

    Rechtlich ist es in der Tat so, dass Schwägerschaft weder mit Tod noch mit Scheidung endet. Ich bin zum Beispiel seid 20 Jahren nicht - mehr - verheiratet, habe aber 2 Schwiegermütter.

    Aber darum geht es hier ja nicht. Der Vater wird nicht aus rechtlichen Gründen zu seinem Schwiegersohn halten, sondern als vermeintlich moralischen und bestenfalls aus Sympathie. Ich würde an deiner Stelle den Kontakt zu deinem Vater abbrechen - so lange er den Kontakt zum Schwiegersohn behält. Und das ganz klar so kommunizieren.

    Du hast gute Gründe dich von deinem Ex-Mann fernzuhalten und du hattest gute Gründe für die Trennung. Du kannst erst wieder Kontakt zu deinem Vater haben, wenn der Ex dort keine Rolle mehr spielt. Das ist Fakt und das ist Selbstschutz.

    Auf Grundsatzdiskussionen zur Emanzipation, wie du den ehelichen Haushalt machen (oder nicht machen) wolltest usw. würde ich mich gar nicht einlassen. Das dürfte bei der Generation deines Vaters keinen Sinn machen bzw. keinen Sinneswandel bewirken.

    Er wird deinen Ex-Mann auch von seinen schlechten Seiten erleben - und er wird dich vermissen. Du schlägst die Tür nicht ganz zu - und womöglich könnt ihr dann irgendwann wieder zueinander finden.
    Forget what we're told
    Before we get too old
    Geändert von Semaphore (20.10.2019 um 19:54 Uhr) Grund: vertippt

  5. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    22.226

    AW: Kontakt mit meinem Vater abbrechen??

    Zitat Zitat von bigcitygirl Beitrag anzeigen
    Nein gut tun würde mir der Kontaktabbruch nicht wirklich.
    Das kannst Du im Vorfeld aber nicht wirklich wissen.

    Es spricht, angesichts der Situation, nichts dagegen, Dich kompromisslos
    vom Vater zu distanzieren. Es wird die einzige Sprache sein, die er verstehen wird.

    Warum Du trotz der beschriebenen Umstände überhaupt in Erwägung ziehst,
    weiterhin Kontakt zu ihm zu halten, kann ich leider nicht nachvollziehen.

    Familiäre Loyalität ist keine Einbahnstrasse.


    Zitat Zitat von Levistica Beitrag anzeigen
    Mit einem ausgesprochenen Kontaktabbruch machst du dich klein und schaffst unnötige Fronten.
    Das sehe ich etwas anders.

    Die Fronten hat der Vater bereits geschaffen.


    Zitat Zitat von bigcitygirl Beitrag anzeigen
    Meine Mutter ist auch eher für diese Option. Allerdings hätte sie auch Verständnis für einen Kontaktabbruch.
    Deine Mutter steht zwischen den Stühlen.
    Natürlich würde sie Beziehung "light" zu Deinem Vater einem Kontaktabbruch
    vorziehen.

    Aber mit Null Präsenz Deinerseits gibt es auch für Deinen Vater Null Angriffsfläche mehr.
    Und das käme Deinem Seelenheil sicher zugute.


    Zitat Zitat von bigcitygirl Beitrag anzeigen
    Ich liebe vor allem meine Geschwister über alles. Nichts auf der Welt könnte mich dazu bringen den Kontakt zu ihnen abzubrechen.
    Du hast also noch weitere Geschwister als Deinen in Beitrag #17 erwähnten
    Bruder? Was meinen denn Deine Geschwister zum Verhalten Deines Vaters?
    Oder ist das ein Thema, das die ganze Familie zu spalten droht?


    Liebe bigcitygirl,
    könntest Du bitte mehrere Absätze in längere Texte einfügen? Sie wären
    dann angenehmer zu lesen.


  6. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    19

    AW: Kontakt mit meinem Vater abbrechen??

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Was meinen denn Deine Geschwister zum Verhalten Deines Vaters?
    Oder ist das ein Thema, das die ganze Familie zu spalten droht?



    Meine Geschwister können sein Verhalten nicht nachvollziehen, sprechen es jedoch ihm gegenüber nicht aus. Mein Vater ist ja aber nicht dumm oder blind, er merkt definitiv dass er und mein Exmann mit ihren Ansichten alleine dastehen. Allein die Tatsache dass meine Geschwister weiter regelmäßigen Kontakt mit mir haben und sich gleichzeitig von meinem Vater distanzieren zeigt ihm wahrscheinlich schon alles.
    Ich möchte sie allerdings auch nicht zwingen sich eindeutig auf einer Seite zu positionieren. Sie leben ja immer noch in dem Haus und ich kann verstehen, dass sie keinen Unfrieden provozieren wollen.

  7. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    2.703

    AW: Kontakt mit meinem Vater abbrechen??

    Ist das nicht vielleicht sogar in Deiner Herkunftskultur ungewöhnlich, dass ein geschiedener Mann in der Schwiegerfamilie bleibt? Eigentlich würde man ja erwarten, dass er dann zu seiner Familie zurückgeht.


  8. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    19

    AW: Kontakt mit meinem Vater abbrechen??

    Na und ob Seine Eltern sind in der Heimat, also kann er zu denen nicht. Er könnte allerdings zu seiner Schwester, die in der selben Stadt wohnt oder aber eine eigene Wohnung finden. Will er aber nicht! Warum auch, ihm geht's da super... Er hat jemanden der den Haushalt Schmeißt, hat immer was zu Essen und zahlt weder Miete noch Nebenkosten.
    Ein Plus ist es für ihn wahrscheinlich auch dass er mir damit weh tut, dass ich meine Familie nicht besuchen kommen kann. Er weiß dass ich nicht nachhause fahre solange er da ist, weil ich ihn definitiv nicht wiedersehen will.


  9. Registriert seit
    13.05.2019
    Beiträge
    403

    AW: Kontakt mit meinem Vater abbrechen??

    Sehr blöde Situation, in der du da steckst. Eine richtige Zwickmühle.
    Reden deine Muter und die Geschwister denn nicht mit deinem Vater? Wer könnte da moderieren?

    Das ist doch kein Zustand auf Dauer, daß er da kostenfrei wohnen bleibt. Ist dein Vater generell sehr stur oder wie siehst du das?


  10. Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    19

    AW: Kontakt mit meinem Vater abbrechen??

    Ja leider ist er sehr stur =( Es ist auch noch was anderes bei ihm... Er glaubt einen ausgeprägten moralischen Kodex zu haben und ist zudem sehr stolz darauf diesen in seinem Leben immer Konsequent durchgesetzt zu haben, selbst wenn er sich damit bei Menschen die ihm nahestehen unbeliebt gemacht hat.
    Als Beispiel lassen sich seine eigenen Eltern nennen: Zu denen hat er auch ein freundliches, jedoch sehr kühles und reges Verhältnis aufgrund von Meinungsverschiedenheiten in der Vergangenheit. Er hatte damals auch Stur seine Sichtweise durchgesetzt und ist darauf wie gesagt auch noch sehr stolz... Er ist der Meinung man sollte sich Sachen nicht schön reden oder seine eigenen Wertvorstellungen verdrehen, nur weil es jemanden betrifft der einem nahe steht.

    Ich weiß nicht ob klar wird was ich meine... darum hier mal ein sehr überspitztes Beispiel:
    Angenommen er vertritt die Meinung dass ein Mörder mit der Todesstrafe bestraft werden sollte... Dann würde er diese Meinung auch vertreten, wenn jemand der ihm sehr nahesteht einen Mord begehen würde und nicht aufgrund dessen dass er diesen Menschen sehr mag plötzlich anfangen sich gegen die Todesstrafe auszusprechen...

    So in etwa tickt er

+ Antworten
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •