+ Antworten
Seite 5 von 25 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 247

Thema: Eingemischt.


  1. Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    3.406

    AW: Eingemischt.

    Zitat Zitat von Mangelware Beitrag anzeigen
    Bei dem Wort unverschämt steige ich aus. Dazu hat niemand das Recht, anonym oder nicht..
    Danke an Alle.
    Es tut mir leid. Ich empfinde das aber so, und dazu habe ich das Recht. Ich würde dir das übrigens auch mit Namen ins Gesicht sagen. Das hat nichts mit Anonymität zu tun.


  2. Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    3.406

    AW: Eingemischt.

    Zitat Zitat von Klecksfisch Beitrag anzeigen
    Tja die Anonymität. Hättest du deiner Schwiegertochter deinen Kritik ins Gesicht gesagt, so von Angesicht zu Angesicht?

    Eine SMS schicken ist einfacher und anonymer, da nimmt man sich Sachen heraus, die man von Angesicht zu Angesicht sich nicht trauen würde zu sagen.
    Good point...


  3. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.321

    AW: Eingemischt.

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Ich fand es gut, dass du ihr das mitgeteilt hast.

    Das Verhalten deiner Schwiegertochter war nicht in Ordnung. Ich frage mich auch wie man sich überhaupt trauen kann, mit einem Mann zu schäkern, während du als Schwimu da bist.
    Wenn die Grenzen ganz klar abgesteckt sind, geht das.

    Nur: Würde mich meine Schwiegermutter darauf ansprechen würde ich da im Leben nicht so ein Faß aufmachen bzw. könnte durchaus nachvollziehen, was sie meint.

    Den Fehler macht hier aber meiner Ansicht nach eher der Sohn.


  4. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    4.703

    AW: Eingemischt.

    Dir ist wahrscheinlich selbst klar, dass die SMS etwas ungeschickt war.

    Was mir jedoch auffällt ist, dass diese Nachricht, die doch eigentlich keine große Sache ist und mit ein paar klärenden Worten aus der Welt zu schaffen gewesen wäre, solche Kreise zieht.

    Die Reaktion, die Nachricht deinem Sohn zu zeigen und dann gleich so ein Fass aufzumachen, obwohl du dich entschuldigt hast, kommt mir seltsam vor.

    Kann es sein, dass das Verhältnis zu deiner Schwiegertochter schon vorher nicht so gut war und dieser Anlass jetzt genutzt wurde, um den Einfluss auf deinen Sohn zu reduzieren?

    Irgendwie habe ich das Gefühl, deine Schwiegertochter versucht, euch beiden auf Distanz zu halten.


  5. Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    3.406

    AW: Eingemischt.

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Die Reaktion, die Nachricht deinem Sohn zu zeigen
    Das hätte ich auch gemacht. Die Schwiegertochter muss ja damit rechnen, dass Mutti bei nächstbester Gelegenheit ihrem Sohn von der Begebenheit erzählt. Gerade weil die Schwiegertochter ein reines Gewissen hat, konnte (und musste) sie ihrem Mann die Nachricht zeigen.


  6. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.321

    AW: Eingemischt.

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Dir ist wahrscheinlich selbst klar, dass die SMS etwas ungeschickt war.

    Was mir jedoch auffällt ist, dass diese Nachricht, die doch eigentlich keine große Sache ist und mit ein paar klärenden Worten aus der Welt zu schaffen gewesen wäre, solche Kreise zieht.

    Die Reaktion, die Nachricht deinem Sohn zu zeigen und dann gleich so ein Fass aufzumachen, obwohl du dich entschuldigt hast, kommt mir seltsam vor.
    Mir nicht. Was das angeht hatte die Schwiegertochter kaum eine Wahl.

    Zeigt sie es ihrem Mann nicht, aber die Schwiegermutter spricht den Sohn drauf an, fragt der (mit Recht): "Warum hast Du mir das nicht erzählt?" und glaubt vielleicht, an dem Flirt wäre mehr dran.


    Die Diskussion mit der Schwiegermutter hinterher musste auch sein - schließlich ist das die einzige Möglichkeit, klarzumachen, dass der Sohn Bescheid weiß.


    Was ich übertrieben finde ist die Reaktion des Sohnes.

  7. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    8.391

    AW: Eingemischt.

    Zitat Zitat von Tirili Beitrag anzeigen
    Fremdknutschen in public?

    Vor 3 Seiten war's noch Flirten, ob offensiv sei dahingestellt.

    Im Übrigen flirte ich auch gern und tu es sogar im Beisein meines Mannes. Weils nix bedeutet.
    Was daran so furchtbar sein soll, vor den Augen der Schwiegermutter (oh mein Gott) zu flirten, und was daran angemessen sein soll, dass diese sich auch noch einmischt, erschließt sich mir leider nicht.

    :kopfschüttelnd ab:
    ... dachte ich auch. Wie sah denn das Flirten konkret aus?


  8. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.100

    AW: Eingemischt.

    Zitat Zitat von coryanne Beitrag anzeigen
    ... dachte ich auch. Wie sah denn das Flirten konkret aus?

    Ganz wesentlicher Punkt. Was ist da - ohne jegliche persönliche Bewertung - rein faktisch abgelaufen?


    Ein Sohn weg und hier reagierst du auch extrem empfindlich bis harsch auf eine Aussage - reagierst du immer so?

    Ich glaube, wenn Kommunikation, z.B. SMS-Inhalt an ST, Empörung, weil ST das offen kommuniziert und dann die massive Distanzierung der Eheleute, wegen dieser Angelegenheit, innerfamilär so problematisch ist, dann liegt sehr viel generell im Argen und dann bekommen solche Aktionen eben ein ganz andere Gewichtung.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.

  9. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.881

    AW: Eingemischt.

    Zitat Zitat von Azilal Beitrag anzeigen
    Gerade weil die Schwiegertochter ein reines Gewissen hat, konnte (und musste) sie ihrem Mann die Nachricht zeigen.
    Da wäre ich mir nicht so sicher.....

    TE hat gesehen wie das flirten abgelaufen ist und war ihrem Empfinden nach - zu viel des Guten.

    Ich halte es für viel wahrscheinlicher das Schwiegertochter ihrem Ehemann gegenüber, das ganze runter gespielt hat (flirterei) und bewusst sehr empört (über)reagiert hat.

    Sohn sitzt nun zwischen den Stühlen und glaubt gerne den Worten seiner Frau..... "ich hab nur bißchen mit Herrn X geflirtet"
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.


  10. Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    3.406

    AW: Eingemischt.

    Die Schwiegertochter wäre selten dämlich (oder alkoholisiert), würde sie vor den Augen ihrer Schwiegermutter ernsthaft mit einem gemeinsamen Arbeitskollegen flirten.

    Dass Schwiegermama dann scheinheilig per SMS nachfragt, ob man noch zusammen sei (... ich gehe mal davon aus, das weiß sie ganz genau, das war also eine indirekte Spitze), würde mich auch sehr ärgern.

+ Antworten
Seite 5 von 25 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •