+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 66 von 66

  1. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    491

    AW: Kindesunterhalt

    Nein das hast du nicht. Ich habe den Fehler gemacht, neben der Sachschilderung auch noch meine persönlichen Gedanken einzubringen.
    Aber ansonsten hat Charlotte eine gute Lösung geschildert, die ungefähr der Düsseldorfer Tabelle entspricht.
    Meine Frage bezog sich darauf, ob Volljährige Kinder teilweise weniger Unterhalt bekommen. Und ob jemand eine Meinung dazu hat, dass der Unterhaltssatz der einzelnen Eltern niedriger angesetzt wird, auch wenn der erforderliche Unterhalt höher ist und z.B. über dem Bafög-Satz liegt.

  2. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    18.558

    AW: Kindesunterhalt

    Letzteres ist aber eine andere Sache.

    Unser Kind bekommt einen höheren Satz als Bafög, weil die Miete so hoch ist.
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung""Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?""Serien, Shows & Soaps"und...Userin


  3. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    491

    AW: Kindesunterhalt

    Genau um solche Fälle geht es mir. Hier würde eine Berechnung nach Düsseldorfer Tabelle für beide Elternteile separat dem Kind einen höheren Anspruch sichern und es wäre nicht vom Wohlwollen eines oder beider Elternteile abhängig.
    Das wollte ich gerne zur Diskussion stellen. Ich hielte dies im Sinne des wegfallenden Naturalunterhaltes für fair.


  4. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    491

    AW: Kindesunterhalt

    Ich freue mich eben nur bedingt, dass meine Unterhaltspflicht demnächst um 150-200€ sinken wird.

  5. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    18.558

    AW: Kindesunterhalt

    Du befürchtest, dass die Mutter nichts oder nicht entsprechend ihrer Leistungsfähigkeit zahlt?
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung""Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?""Serien, Shows & Soaps"und...Userin


  6. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    491

    AW: Kindesunterhalt

    Soweit sind wir noch nicht. Es gibt Hinweise darauf. Deshalb ging es mir auch mehr um eine allgemeine Diskussion der Regelung.

    Die Regelung der DT für volljährige Unterhaltsberechtigte hat mich überrascht. Vielleicht interpretiere ich sie auch falsch und der Unterhalt wird grundsätzlich auch über die 160% erhöht. Dann wäre der mich/uns betreffende Teil bis es uns trifft und wir die Anteile verhandeln, geklärt.
    Aber dann bleibt immer noch der zusammengefasste Ansatz, der ja auch unter dem Bafög-Satz zu niedrigerem Unterhalt führt. Ist das fair? Wird das durch Bafög ausgeglichen?

+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •