+ Antworten
Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 122
  1. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    20.959

    AW: Distanz gewünscht Schwiegermutter - wie sagen?

    Zitat Zitat von Makrele Beitrag anzeigen
    Echt erstaunlich, wie im Jahr 2019 einer Mutter noch ein schlechtes Gewissen gemacht wird,
    nur weil sie der Schwiegermutter keine freie Hand geben will,...
    Davon ist doch hier gar nicht die Rede.

    Es geht eher darum, WIE man etwas vermittelt, wenn einem sowohl
    an der Beziehung zum "Delinquenten" als auch am Familienfrieden etwas liegt.


  2. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.383

    AW: Distanz gewünscht Schwiegermutter - wie sagen?

    Ich verstehe nicht, dass man nicht einfach konstruktiv vorgeht.

    Ich habe die TE so verstanden, dass sie keinen Bruch mit ihrer Schwiegermutter will, allein schon wegen ihres Mannes und ihres Kindes (Soll es ja geben... Menschen die alle im Auge haben , das System "Familie" möchten und nicht nur denken "ich, ich, ich")

    Mir würde als Tipp einfallen:

    Verabredungen mit der Schwiegermutter außerhalb treffen, dann geht man nach einem Stadtbummel und gemeinsamem Cafe-Besucht wieder auseinander.
    Oder:

    "Lieber Schwiemu. Ich muss versuchen, ohne Hilfe auszukommen. Das Kind und ich müssen uns einspielen. Wir müssen uns aneinander gewöhnen. Diese Woche passt es mir nicht so. Kommst du bitte dann und dann, da bräuchte ich deine Unterstützung, weil ich XYz machen muss."


  3. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    11.436

    AW: Distanz gewünscht Schwiegermutter - wie sagen?

    Wenn ich es richtig verstanden hab ist die Entfernung ein bisschen größer, auf ne Stunde im Cafe ist dann schwierig.

    Aber - vielleicht nur eine Übernachtung, mit Vorlauf und nicht "ich komme morgen"... Und dann tatsächlich um bestimmte Hilfen bitten. "könntest du, wenn du hier bist, XY kochen? Mag Fritz Fridolin gerne, ich komm ja im Moment nicht dazu. Das wäre total nett."

    Oma das Baby betüteln lassen, wenn Du dabei bist. Dann wird auch die Angst verschwinden, dass sie damit nicht umgehen kann.


  4. Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    4.337

    AW: Distanz gewünscht Schwiegermutter - wie sagen?

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Mir würde als Tipp einfallen:

    Verabredungen mit der Schwiegermutter außerhalb treffen, dann geht man nach einem Stadtbummel und gemeinsamem Cafe-Besucht wieder auseinander.
    Bei 250 km schwierig.
    Wie gesagt: Ich würde ihr sagen, dass man sich erstmal zu dritt "einspielen" muss und alternativ die Oma besuchen fahren mit keiner oder einer Übernachtung. Dann kann man selbst entscheiden wann man wieder fährt und die TE kann vielleicht auch mal am Oma-Wohnort einen ausgiebigen Bummel allein machen während ihr Mann mit Baby bei der Oma ist.

  5. Moderation Avatar von Islabonita
    Registriert seit
    30.09.2005
    Beiträge
    10.051

    AW: Distanz gewünscht Schwiegermutter - wie sagen?

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Ja, nee is klar.

    Erst einmal ordentlich auf die Pauke hauen und die Mutter des Ehepartners vertreiben bzw. dafür sorgen, dass das Enkelkind keine Beziehung zur Oma hat.

    Familie kaputt machen... den Ehemann zwischen zwei Stühlen sitzen lassen für den Rest des Lebens. Ja... das nenne ich mal konstruktiv, fap.
    Müssen solche gehässigen Beiträge eigentlich sein?

    Lass doch mal die Kirche im Dorf!
    Islabonita

    Moderation im Freundschaftsforum, Umgangsformen, Familiensache, Mietforum und in Rund um die Bewerbung - ansonsten normale Userin

    Werde die, die du bist
    Hedwig Dohm

  6. Avatar von Gedankentiefe
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    1.975

    AW: Distanz gewünscht Schwiegermutter - wie sagen?

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen

    (…)
    Oma das Baby betüteln lassen, wenn Du dabei bist. Dann wird auch die Angst verschwinden, dass sie damit nicht umgehen kann.
    Hm... manche Leute können aber nunmal wirklich nicht gut mit kleinen Kindern umgehen...

    Es ist DEIN Kind, liebe TE.

    Und es ist nicht dazu da, Oma Glücksgefühle zu bescheren.

    Die Babyzeit ist so etwas Besonderes und vergeht so schnell - das würde ich mir von niemanden, auch nicht der Schwiegermutter, kaputtmachen lassen durch zusätzlichen, unnötigen Stress... der meistens eher aus der Egozentrik der älteren Dame resultiert.



  7. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    11.436

    AW: Distanz gewünscht Schwiegermutter - wie sagen?

    Es ist das GEMEISAME Kind. Und die ältere Dame ist die Mutter des Kindsvaters.
    Was ist das nur immer für eine "Mutterüberhöhung"?

  8. Avatar von Gedankentiefe
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    1.975

    AW: Distanz gewünscht Schwiegermutter - wie sagen?

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Es ist das GEMEISAME Kind. Und die ältere Dame ist die Mutter des Kindsvaters.
    Was ist das nur immer für eine "Mutterüberhöhung"?
    Was ist das für eine "Großmutter-Überhöhung"?

    Die Frau hatte ihre eigenen Erfahrungen mit ihrem leiblichen Kind.

    Hoffentlich ohne nervig-übergriffige Einmischungen der Schwiegermutter.


  9. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.383

    AW: Distanz gewünscht Schwiegermutter - wie sagen?

    Zitat Zitat von Islabonita Beitrag anzeigen
    Müssen solche gehässigen Beiträge eigentlich sein?

    Lass doch mal die Kirche im Dorf!
    Was ist daran gehässig für den Zusammenhalt einer Familie zu plädieren und sich nicht wie die Axt im Walde aufzuführen?

  10. Avatar von Gedankentiefe
    Registriert seit
    21.11.2013
    Beiträge
    1.975

    AW: Distanz gewünscht Schwiegermutter - wie sagen?

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Was ist daran gehässig für den Zusammenhalt einer Familie zu plädieren und sich nicht wie die Axt im Walde aufzuführen?
    Wie die Axt im Walde führt sich wohl eher die Seniorin auf...

+ Antworten
Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •