+ Antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 101

  1. Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    82

    AW: meine Mutter gibt mir die schuld, dass sie kein Interesse an meinen Kindern hat

    Zitat Zitat von Sneek Beitrag anzeigen
    Es ist schade, wenn Großeltern kein Interesse haben, aber erzwingen kann man es nicht. Was ist mit Deinem Vater, ist er auch so?
    Nein er ist gott sei dank nicht so 😊


  2. Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    82

    AW: meine Mutter gibt mir die schuld, dass sie kein Interesse an meinen Kindern hat

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Liebe traurigekatze,

    genau darum ging es ja bereits in einem Strang von Dir vor drei Jahren.

    Es hat sich also nichts verändert, und das tut mir sehr leid für Dich.

    Deine Kinder müssten inzwischen in etwa 17, 12 und 8 Jahre alt sein.
    Ist das richtig?

    Was denken sie selbst denn über das Verhältnis zu ihrer Oma?
    Sie werden es gar nicht anders kennen, als so, wie es jetzt ist, oder?




    Ich denke, da kann Dir hier keiner zu- oder abraten.

    Aber frage Dich doch mal, ob es Dir nicht vielleicht besser damit ginge,
    keinen Kontakt mehr zu haben?

    Wie oft siehst Du denn Deine Mutter?
    Und bei welchen Gelegenheiten?
    Ja das ist richtig. Und ja , sie kennen es tatsächlich nicht anders. Aber es tut weh wenn die eigene Mutter so abwertend über meine Kinder redet

  3. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.811

    AW: meine Mutter gibt mir die schuld, dass sie kein Interesse an meinen Kindern hat

    Zitat Zitat von traurigekatze Beitrag anzeigen
    Aber es tut weh wenn die eigene Mutter so abwertend über meine Kinder redet
    Immerhin hast du, haben deine Kinder noch andere Bezugspersonen und auf die würde ich mich konzentrieren.

    Dein Mutterthema bearbeiten und wenn es dir weiter schlecht damit geht, loslassen
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"


  4. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.551

    AW: meine Mutter gibt mir die schuld, dass sie kein Interesse an meinen Kindern hat

    Zitat Zitat von traurigekatze Beitrag anzeigen
    Ja das ist richtig. Und ja , sie kennen es tatsächlich nicht anders. Aber es tut weh wenn die eigene Mutter so abwertend über meine Kinder redet
    Das glaube ich dir! Das tut einfach weh.
    Aber gerade deshalb würde ich mich an deiner Stelle von deiner Mutter distanzieren. Für solche Demütigungen solltest du dir zu schade sein. Und deine Kinder auch.


  5. Registriert seit
    13.05.2019
    Beiträge
    170

    AW: meine Mutter gibt mir die schuld, dass sie kein Interesse an meinen Kindern hat

    Ich würde den Kontakt an deiner Stelle nicht aktiv abbrechen, sondern mich passiv verhalten.
    Sie versäumt ihre Enkelkinder, sie versäumt ihre Tochter, die das alles so gut hinbekommen hat. Glaube mir, Katze, im Grunde benötigt sie euch mehr als ihr sie.
    Und so sympathisch, wie du hier schreibst, würde dir ein aktiver Kontaktabbruch nur ein schlechtes Gewissen und unnötige Schuldgefühle einbringen.
    Lass den Ball bei ihr.


  6. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.551

    AW: meine Mutter gibt mir die schuld, dass sie kein Interesse an meinen Kindern hat

    Zitat Zitat von Levistica Beitrag anzeigen
    Ich würde den Kontakt an deiner Stelle nicht aktiv abbrechen, sondern mich passiv verhalten.
    Sie versäumt ihre Enkelkinder, sie versäumt ihre Tochter, die das alles so gut hinbekommen hat. Glaube mir, Katze, im Grunde benötigt sie euch mehr als ihr sie.
    Und so sympathisch, wie du hier schreibst, würde dir ein aktiver Kontaktabbruch nur ein schlechtes Gewissen und unnötige Schuldgefühle einbringen.
    Lass den Ball bei ihr.
    Das halte auch ich für eine geschickte Lösung.

  7. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    21.265

    AW: meine Mutter gibt mir die schuld, dass sie kein Interesse an meinen Kindern hat

    Zitat Zitat von traurigekatze Beitrag anzeigen
    Aber es tut weh wenn die eigene Mutter so abwertend über meine Kinder redet
    Ich verstehe die Situation nicht ganz.

    Besuchst Du immer wieder Deine Mutter?
    Obwohl Du doch weißt, dass sie jedes Mal Deine Kinder abwertet?

    Sehen die Kinder die Oma denn überhaupt?

  8. Inaktiver User

    AW: meine Mutter gibt mir die schuld, dass sie kein Interesse an meinen Kindern hat

    Stelle Dir die Frage:Brauchen Deine Kinder so eine Oma? Solche Großeltern? Abwertung inklusive????

    Meine Kinder sind auch 2.Wahl, seit meine Schwester das goldene Kind geboren hat, meine Nichte ist jetzt 10 und zu 150% ein absolutes WUNDERkind...Meine hingegen sind halt undankbare Kröten , bei der Mutter (damit meint sie mich ) aber auch kein Wunder...

  9. Inaktiver User

    AW: meine Mutter gibt mir die schuld, dass sie kein Interesse an meinen Kindern hat

    Zitat Zitat von Levistica Beitrag anzeigen
    Ich würde den Kontakt an deiner Stelle nicht aktiv abbrechen, sondern mich passiv verhalten.
    Sie versäumt ihre Enkelkinder, sie versäumt ihre Tochter, die das alles so gut hinbekommen hat. Glaube mir, Katze, im Grunde benötigt sie euch mehr als ihr sie.
    Und so sympathisch, wie du hier schreibst, würde dir ein aktiver Kontaktabbruch nur ein schlechtes Gewissen und unnötige Schuldgefühle einbringen.
    Lass den Ball bei ihr.
    Manchmal ist ein aktiver Kontaktabbruch sehr heilsam und die Schuldgefühle kommen meist nur daher, dass einem von außen suggeriert wird, dass man DAS (Kontaktabbruch zu Mutter oder Eltern) nicht macht... Aber irgendwann hat man genug ausgehalten und weiß, dass man das Richtige tut...
    Ich würde in der Rückschau viel früher den Kontakt abbrechen...u.a. um meine Kinder zu schützen...

  10. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    11.980

    AW: meine Mutter gibt mir die schuld, dass sie kein Interesse an meinen Kindern hat

    Zu einem Kontaktabbruch gehört dann aber ehrlicherweise dazu, dass man sich auch finanziel abnadelt. In der Vergangenheit hat die Mutter unterstützend reingeschossen...

    Liebe TE kommst du denn jetzt finanziell klar ohne deine Mutter?
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

+ Antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •