+ Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 100
  1. Avatar von MixTape
    Registriert seit
    13.08.2014
    Beiträge
    668

    AW: Überlebenstipps für Familienfeier

    Für mich hört sich diese Zusammenkunft nicht nach Familienfeier an sondern nach einem leicht durchgeknallten Klassentreffen für Waldorfschüler. Niemals nie nicht würde ich da mitfahren. Die sehen sich einmal im Jahr, da würde ich nicht stören wollen.

  2. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.744

    AW: Überlebenstipps für Familienfeier

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Mein Partner ist mir wichtig, mir muss auch nicht immer jeder "gut tun", man kann auch durchaus mal Dinge nur dem Partner zuliebe tun.
    Stimme 100 % zu, aber ich finde das Setting sehr besonders u das Verhalten des Freundes eher kindlich angesichts des Verhaltens der Großfamilie
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  3. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.744

    AW: Überlebenstipps für Familienfeier

    Zitat Zitat von Annilein Beitrag anzeigen
    Es sind doch nicht wenige verwundert, hast du das nicht gelesen?
    .
    Schon, aber mehr bezogen auf besondere Setting des Wochenendes u nicht, wie "zurückhaltend" sich der Freund verhält, sie aber dennoch dabei haben möchte
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  4. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.744

    AW: Überlebenstipps für Familienfeier

    Zitat Zitat von Kambara Beitrag anzeigen
    Außerdem soll er sich währenddessen ein bisschen mehr um dich kümmern. Du gehörst nämlich faktisch nicht zur Familie, da macht er es sich etwas einfach.

    Egal ob du mit fährst oder nicht: da ist vorher ein Gespräch fällig! Es geht nicht nur um darum, dass er sich wohl fühlt und seinen Spaß hat. Du hast das gleiche Recht dazu und bist mehr als nur sein Anhängsel in dieser Chose.
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"


  5. Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    2.152

    AW: Überlebenstipps für Familienfeier

    Willst Du überhaupt mit?

    Niemals würde ich freiwillig mit 20 Leuten in einem Matratzenlager ohne Dusche schlafen. Ich nehme an, aus diesem Alter seid Ihr raus. Dazu muss man nicht mal besonders empfindlich sein, um sowas nicht zu mögen.

    Schreibt eine, die regelmäßig Treffen mit Cousins und Cousinen in der Großfamilie hat. Bei uns sind übrigens nur die Partner dabei, die uns schon Jahre lang kennen. Ich verstehe jeden, dem dieses Gefüge nicht zusagt, denn es ist ja nicht abwertend oder böse gemeint.

  6. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.292

    AW: Überlebenstipps für Familienfeier

    Für mich wäre klar, dass ich mitfahre - aber ich bin auch nicht so empfindlich bei solchen Dingen.

    Und als Tipps: Interesse einschalten - immerhin ist das die Herkunft deines Partners. Und wenn du unter 20 Leuten keinen findest, mit dem du ein Gespräch anfangen kannst - dann ist das deine Sache und nicht die Sache dieser Menschen.
    Ich lese ziemlich viel Überheblichkeit - pass auf, dass du dich damit bei deinem Partner nicht rauskickst.

    Und vorbereiten: Ein Stammbaum mit allen Namen vorher aufmalen lassen. Wenn man schon weiß, dass es da einen Peter und eine Sabine gibt, kann man sich dann die Namen und Gesichter besser merken. Und das eine oder andere Stichwort dazu (Beruf, Hobby, Wohnort, ... ) - wenn sich dann keine Anknüpfungspunkte finden lassen, dass ist es demonstriertes Desinteresse deinerseits - und das ist ein Problem.

  7. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    10.805

    AW: Überlebenstipps für Familienfeier

    Und den Stammbaum lernt man dann jedes Jahr aufs Neue auswendig? Hoffentlich gibt es aktuelle Bilder, die das Identifizieren erleichtern.

    Nie im Leben würde ich da mitfahren.

    Wenn ich es recht verstehe: da trifft sich einmal jährlich die weitläufigere Verwandtschaft?
    Mit der näheren Verwandtschaft -Eltern, ggf. Geschwister- hat man regelmäßigen Kontakt?
    Dann würde ich tatsächlich dem Liebsten ein tolles Wochenende wünschen und ihn bei der Rückkehr mit einem wohlduftenden Bad verwöhnen.
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY

  8. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.292

    AW: Überlebenstipps für Familienfeier

    Zitat Zitat von Ullalla Beitrag anzeigen
    Und den Stammbaum lernt man dann jedes Jahr aufs Neue auswendig?
    Man wird ja wohl über eine Verwandtschaft von 20 Leuten den Überblick behalten können.
    Wer dazu nicht bereit ist, interessiert sich nicht für seinen Partner - was nicht ohne Konsequenzen bleiben wird.

    Bei mir ist die engste Verwandtschaft deutlich mehr.

  9. Avatar von animosa
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    6.864

    AW: Überlebenstipps für Familienfeier

    Ich würde mir sowas auch vor einer Partnerschaft klar machen. Gerade, wenn es nicht der erste Partner ist. Und dann würde ich sofort sagen, dass ich den Familienanhang nicht kennen lernen möchte, wenn ich es nicht mag.

    Ich denke das wirklich so. Würde ich mal eine neue Beziehung eingehen, warum auch immer, ich würde das zuerst klar stellen. Nochmal eine ganz neue Familie aushalten, halte ich für mich als erstmal nicht möglich.

    Aber ich denke darüber nur theoretisch nach. Ist ja nicht in Sicht, dass sich mein Leben so ändert. Ich denke einfach immer schon über derartige Möglichkeiten nach. Schon vor der Hochzeit habe ich überlegt, wie ich wohl mit Fremdgehen seitens meines Mannes mal umgehe, vor allem wenn ich älter bin. Das beruhigt mich und lässt mich cool bleiben.
    Wir kommen zum Mond, aber nicht mehr an die Tür des Nachbarn.

  10. Inaktiver User

    AW: Überlebenstipps für Familienfeier

    Hallo,

    ich wollte mal einen anderen Blickwinkel bringen
    also ich finde es lustig als Familie überhaupt so ein Event durchzuführen. Macht mich richtig neugierig, ich bin eh ein neugieriger Mensch.
    Ich würde mich mal darauf einlassen und gucken was passiert.
    Lass die Pilze doch mal erklären und geh mit welche suchen, das macht aus eigener Erfahrung sehr viel Spass. Bring eigene Themen in die Truppe ein - sich auf so etwas einzulassen was niemals Dein Ding ist, kann den Erfahrungsschatz erweitern.

    lg phyllis

+ Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •