+ Antworten
Seite 7 von 13 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 123
  1. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    15.840

    AW: Einmal Tollpatsch immer Tollpatsch?

    Ende fünfter Absatz
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"


  2. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    6.126

    AW: Einmal Tollpatsch immer Tollpatsch?

    Ich finde, der Mann liest sich, trotz Kollateralschäden, sehr sympathisch. Klar, ist seine Schusseligkeit ein wenig lästig, aber es gibt Schlimmeres.
    Vielleicht kann ich ein bisschen nachfühlen, weil ich auch ziemlich schusselig bin. Früher war das schlimmer, ich lief gegen Glastüren, fiel über niedrige Tische, die Garage war für mein Auto zu eng, Autodach bei der Autowäsche offen gelassen usw.
    Es ist viel besser geworden, aber mir passieren immer noch ab und zu blöde Sachen. Mein Mann sieht das gottseidank gelassen.

  3. Avatar von Rowellan
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    13.384

    AW: Einmal Tollpatsch immer Tollpatsch?

    Ich kann den Mann verstehen, ich bin auch so ein Schussel.
    Gerade hab ich beim Wegstellen den Plätzchenteller in meinen Drucker geleert.
    *lost in the woods*


  4. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    6.472

    AW: Einmal Tollpatsch immer Tollpatsch?

    Hat die TE jetzt nochmal geschrieben?

    ich hätte gerne die Frage beantwortet, wie das denn der Mann selbst sieht- ob er selbst darunter leidet, das gerne anders hätte?

  5. Inaktiver User

    AW: Einmal Tollpatsch immer Tollpatsch?

    Eine Frage an diejenigen, die sich selbst als Schussel bezeichnen: Könnt Ihr für Euch analysieren, was es genau ist? Also Unaufmerksamkeit, Probleme mit der Feinmotorik oder beides?

  6. Avatar von Rowellan
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    13.384

    AW: Einmal Tollpatsch immer Tollpatsch?

    Bei mir: beides, würde ich sagen. Ich kann Unfälle vermeiden, wenn ich mich ausschließlich auf eine einzige Sache fokussiere, aber meist bin ich mit 5 Dingen gleichzeitig beschäftigt. Das kann ich gar nicht vermeiden. Jetzt z.B. mit den Plätzchen. Ich hatte den Teller da stehen, wollte ihn wieder zurück auf seinen Platz stellen, war aber mit dem Kopf schon wieder bei einer ganz anderen Sache, prompt hab ich mich verschätzt, wie weit/stabil der Teller auf dem Regal steht und - *plumps*

    Daher passiert mir sowas auch seltener im Arbeitsumfeld (da bin ich ja mental komplett bei meiner jeweiligen Tätigkeit), sondern immer bei so kleinen, alltäglichen Nebenbei- und Haushaltsdingen. Und nein, ich kann das nicht abstellen dadurch, daß ich mich dann voll auf z.B. das Wegstellen des Tellers fokussiere. Das fordert meine mentale Kapazität ja nun nicht wirklich, also schießt sich mein Hirnkasterl schon wieder auf was anderes ein... mit bekanntem Ergebnis.

    Dazu kommt, daß ich mich manchmal verschätze, was meine eigene Position im Raum und den Abstand zu anderen Dingen angeht.
    *lost in the woods*


  7. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    6.126

    AW: Einmal Tollpatsch immer Tollpatsch?

    Bei mir ist es ähnlich wie bei Rowellan. Mit der Feinmotorik habe ich keine Probleme, denn beim Modellieren mit Ton passiert selbst bei sehr feinen Sachen nichts. Aber da bin ich voll bei der Sache, absolut konzentriert.
    Bei einfachen Dingen "läuft mir der Kopf weg", da bin ich in Gedanken schon bei was anderem.

    Mit dem Abschätzen von Abständen habe ich etwas Probleme. Wenn ein Ball auf mich zufliegt, habe ich Angst, getroffen zu werden, weil ich nicht sehen kann, wie weit er schon ist.


  8. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    2.380

    AW: Einmal Tollpatsch immer Tollpatsch?

    Bei mir ist es Feinmotorik, ich bin auch bei anderen feinmotorischen Sachen (Handschrift, z.B.) wirklich schlecht.

  9. Inaktiver User

    AW: Einmal Tollpatsch immer Tollpatsch?

    Mein Mann der Grobmotoriker ist auch Auto verrückt - trotzdem hat er seine Autos schon zweimal durch Dusseligkeit verschrammelt. Einmal saß ich sogar daneben. Der Pieper unüberhörbar beim Rückwärtsfahren starrt er nach vorne - knirsch. Große Kulleraugen "huch, ich hab aber vorne geguckt" - dabei zeigt der Bordcomputer sogar ein Bild wo er gerade gegen rammelt. Das andere Mal war noch bescheuerter, auch beim langsam fahren...

    Ich habe auch einen positiven Eindruck von dem Mann der TE. Er spielt mit seinen Kindern, wie schön! Wieviele blöde Väter gibt es, die das nicht tun, weil sie so müde von der Arbeit sind.

  10. Inaktiver User

    AW: Einmal Tollpatsch immer Tollpatsch?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich habe auch einen positiven Eindruck von dem Mann der TE. Er spielt mit seinen Kindern, wie schön! Wieviele blöde Väter gibt es, die das nicht tun, weil sie so müde von der Arbeit sind.
    Wow, das reicht, um bei Dir einen positiven Eindruck zu hinterlassen? Schon so anspruchslos?

+ Antworten
Seite 7 von 13 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •